+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 66

Thema: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

  1. #1
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Straffällig gewordene Ausländer müssen abgeschoben werden", so der SPD-Integrationspolitiker.
    :cool2:

    nach dem Geteerten ist das sicherlich ein pözer Nazi, wie kann man nur so was fordern. :=
    Geändert von Sterntaler (11.06.2007 um 20:28 Uhr)
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    12.079

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen




    von den arabischen Sozialdemokraten
    Wusste gar nicht, dass es die gibt!



    Die Vorsitzende der AG Migration in der SPD, Ülker Radziwill, wies die Vorwürfe Mohammeds zurück. "Der Begriff Ausländer darf in dieser Form nicht diskriminiert werden. Das geht an der Realität vorbei."
    Die geht an der Realität vorbei!!! :

  3. #3
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    heutzutage gibt es alles....
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  4. #4
    reinrassiger Urschlamm Benutzerbild von kronkorken
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    FREIburg
    Beiträge
    623

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    euch versuch es mal einer recht zu machen.:rolleyes:
    das mit de fließenden deutsch versteh ich nicht. ich meine, stototoibe*** hat soetwas ja auch nicht.
    “I don't need to compromise my principles, because they don't have the slightest bearing on what happens to me anyway.”
    “It's not denial. I'm just selective about the reality I accept.” (Calvin; aus Calvin & Hobbes)

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    12.079

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    Zitat Zitat von kronkorken Beitrag anzeigen
    euch versuch es mal einer recht zu machen.:rolleyes:
    das mit de fließenden deutsch versteh ich nicht. ich meine, stototoibe*** hat soetwas ja auch nicht.
    er kann besser deutsch als du.

  6. #6
    reinrassiger Urschlamm Benutzerbild von kronkorken
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    FREIburg
    Beiträge
    623

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    ja, dieses musterbeispiel bajuvarischer eloquenz habe ich mir zu meiner passauer zeit auch mehrmals zu gemüte geführt - rein aus spaß an diesem sprachkabarett.

    nachtrag: wenn dem tatsächlich so sein sollte, dann muss es sich bei der deutschen sprache um etwas gänzlich anderes handeln, als ich es mir bis heute vorgestellt habe.
    Geändert von kronkorken (11.06.2007 um 20:38 Uhr)
    “I don't need to compromise my principles, because they don't have the slightest bearing on what happens to me anyway.”
    “It's not denial. I'm just selective about the reality I accept.” (Calvin; aus Calvin & Hobbes)

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    12.079

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    So schlecht wie immer von Leuten, die einfach auf ihn neidisch sind, getan wird, ist er nicht. Er hatte wenigstens Erfolg, das fehlte vielen. Seine Aschermittwochsrede dieses Jahr war erste Sahne. Eloquent war sie allemal.

  8. #8
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    Die Vorsitzende der AG Migration in der SPD, Ülker Radziwill, wies die Vorwürfe Mohammeds zurück. "Der Begriff Ausländer darf in dieser Form nicht diskriminiert werden. Das geht an der Realität vorbei."

    ...soviel zu Sozialdemokratischer Partei "Deutschlands"
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    10

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    Zitat Zitat von erwin r analyst Beitrag anzeigen
    er kann besser deutsch als du.
    Stoibers grottigen Kauderwelch muß man erstmal unterbieten:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    :hihi:

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    1.304

    Standard AW: SPD Türke fordert: Ausländer sollen sich anpassen

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    :cool2:

    nach dem Geteerten ist das sicherlich ein pözer Nazi, wie kann man nur so was fordern. :=
    Ich war schon immer ein Freund, der schwedischen Migrationspolitik und Deutschland könnte in diesem Zusammenhang sehr viel von skandinavien lernen, nicht nur die Migrationspolitik sondern auch die Arbeitsmarkt und Bildungspolitik wie auch die Sache mit der Wirtschaft.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nicht-EU-Ausländer sollen Fingerabdruck abgeben,
    Von Tratschtante im Forum Deutschland
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 22:07
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 17:41
  3. Türke Erdo Khan fordert.
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 11:13
  4. Gibt es Gründe warum sich die meisten Ausländer nicht anpassen wollen?
    Von Der Kamerad im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 29.04.2004, 22:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben