+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 107

Thema: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Aus der schönen deutschen Heimat
    Beiträge
    490

    Standard Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Wenn er nur ein religiöses Problem ist, warum gelingt dann die Integration nicht? Natürlich weil sie bei zuvielen Muslimen nicht funktionieren kann, weil sich Parallelgesellschaften bilden.
    Wenn er aber ein ethnisches Problem ist, was kann es dann andere Alternativen für eine Ausweisung aller Muslime geben? Was sich in der BRD natürlich nicht durchsetzen läßt.
    Was ist also zu tun? Was wollen Ulfkotte und die Islamgegner tun?

  2. #2
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Ein ethnisches Problem?

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  3. #3
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.478

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Selbstverständlich ist der Islam nur Ausdruck der Mentalität der vorderasiatischen Ethnien. Genauso wie das Judentum und das Christentum letztendlich dieser Mentalität entspringen, strafender Alleingott usw.

    Wir fühlen uns als nordische Europäer nicht mit diesem Denken verbunden, eher mit dem heidnischen oder dem buddhistischen. Insofern ist jede Form der Religion in der Mentalität der Völker verwurzelt, und diese Mentalität ist wie das Aussehen angeboren.

    Ganz klar: Ein ethnisches Problem.

    ----
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #4
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Ganz klar: ein Problem.

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

  5. #5
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.403

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich ist der Islam nur Ausdruck der Mentalität der vorderasiatischen Ethnien. (...)
    Naja. Die Armenier gehören eben so zu der "vorderasiatischen Ethnie", weiß Du .
    being home

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Badener3000
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    ganz klar beides
    ####################################
    Bischof Williamson an die Deutschen
    http://de.youtube.com/watch?v=uaUA3rlRtos

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Badener3000
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Naja. Die Armenier gehören eben so zu der "vorderasiatischen Ethnie", weiß Du .

    sie sind einen Tick mehr indoeuropaeisch, einfach heller, und weniger asiatisch als z. B. Tuerken.
    Wie auch immer, auch armenische Masseneinwanderung, wuerde ich mir nicht wuenschen fuer D.
    ####################################
    Bischof Williamson an die Deutschen
    http://de.youtube.com/watch?v=uaUA3rlRtos

  8. #8
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.478

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Naja. Die Armenier gehören eben so zu der "vorderasiatischen Ethnie", weiß Du .
    Den Europäern wurde das Christentum, das im Kern auch Judentum und somit strafender Alleingott ist, auch in einem langen Prozess aufgezwungen.

    Entscheidend ist immer, woher es stammt. Heidentum und Buddhismus ist mit unserem Wesen viel mehr vereinbar. Wir wollen keinen Alleingott, der strafend auf die Menschen wirkt.

    Das große Thema der nordischen Völker ist FREIHEIT. Aber das werden die Semiten nie verstehen.


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #9
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.403

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Zitat Zitat von Badener3000 Beitrag anzeigen
    sie sind einen Tick mehr indoeuropaeisch, einfach heller, und weniger asiatisch als z. B. Tuerken.(...) .
    Umgekehrt. Die Armenier stellen den "reinsten" vorderasiatischen "Typus" dar, die Türken hingegen sind gemischter.

    :]
    being home

  10. #10
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.403

    Standard AW: Ist der Islam ein ethnisches oder religiöses Problem?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    (...) Das große Thema der nordischen Völker ist FREIHEIT. Aber das werden die Semiten nie verstehen.
    ---
    Auf Russisch gibt es ein Sprichwort "ich habe die Glocken gehört, weiß aber nicht wo sie hängen" - Du hast eben was ohne den Zusammenhang aufgeschnappt.
    Der Urspung vom Christentum, Islam und Judentum liegt in den beduinischen abstrakten harten Glauben. So frei, wie die Beduinen waren, konnte kein Bauer und kein Sesshafter sein.
    being home

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was ist schlimmer, Islam oder Judentum?
    Von walfiler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 15:07
  2. Gesellschaft braucht ein religiöses Fundament
    Von Liegnitz im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 06:55
  3. Lösungsvorschläge zum Islam-Problem
    Von Jolly Joker im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 15:34
  4. Islam oder Demokratie
    Von Siran im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 17:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben