+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

  1. #1
    The Sword of God Benutzerbild von mastermike
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    "5-Seen-Land"
    Beiträge
    307

    Fragezeichen 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ... Nun wirkt die Staatsverschuldung nicht bloß wie eine Zeitbombe. Sie ist zugleich ein Sozialisierungsindikator. Wir leben weithin in dem Irrglauben, Deutschland stecke in einem globalisierten, neoliberalen Privatisierungshexenkessel des Raubtier*kapitalismus. Ein Blick in das Bilanzbuch unserer Nation beweist das glatte Gegenteil. Nicht die großen Konzerne, sondern der Staat reißt immer größere Anteile vom Volksvermögen an sich. ?(

    So haben die Deutschen noch nie in ihrer Geschichte mehr Steuern gezahlt als heute – in diesem Jahr werden es mehr als 500 Milliarden Euro sein. Die Staatsquote erreicht 45,5 Prozent. Ordnungspolitisch besehen, ist Deutschland damit heute so sozialistisch, wie es sich vor einer Generation nur die extreme Linke erträumt hatte. Vor 100 Jahren machten die Staatsausgaben bescheidene zehn Prozent der Wirtschaftsleistung aus, vor 50 Jahren waren es erträgliche 30 Prozent, heute dagegen sind es fast die Hälfte.
    Soviel zu der, hier im Forum von den "Linken" oftmals vertretenen, These wir seien ein reiches Land und neoliberal. Mehr Staat macht alle arm!
    ***MasterM***

    "Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes
    ohne die Leitung eines anderen zu bedienen."
    I. Kant

  2. #2
    Backpfeifen-Picasso Benutzerbild von Tonsetzer
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Rotationsdiktatur
    Beiträge
    2.854

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    So ist es.

    Die schleichende Enteignung, insbesondere des Normalverdieners, nimmt immer weiter zu. Mehrwertsteuer, Erbschaftssteuer, Mineralöl- und Ökosteuer, Rente mit 67, steigende Krankenversicherungskosten, Grundsteuer, Abgeltungssteuer........alles Aktionen um den durchschnittsdeutschen Normalverdiener immer ärmer zu machen - um Steuersenkungen für Großkonzerne, das Alimentieren von Nichtleistern sowie die ausufernde Staatsverschuldung zu finanzieren.

    Warum ausgerechnet diese Gruppe enteignet wird ? Ganz einfach, sie hat keine Wahl. Zu arm um auszuwandern und noch zu vermögend um nicht wie eine Weihnachtsgans ausgenommen zu werden.

    Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.

    Wahlen ändern nichts - sonst wären sie verboten.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    Staatsverschuldung ist Reichtum der privaten Gläubiger.
    Das Regime pumpt zudem per kriminellem Arbeitsbegriff Unmengen öffentl. Mittel in Inhabervermögen.
    Resultat: 3 % eignen 70 %. 97 % rangeln sich dermaßen um den elenden Rest, daß ein 98%ler ca. 1000mal mehr Vermögen als ein 50%ler hat.
    Dazu ist der Sozialstaat eingeführt, einer demokr. Entwicklung das Wasser abzugraben.

    Sozialstaat und ÖD sind um je mind. 90 % abzubauen.
    Geeignete high tech ist investiv zu nutzen. Menschl. Inhaber sind dazu komplett entbehrlich. 99.9 % der techn.-wiss. Entwicklung stammt sowieso von Betriebslosen, die auch zu weit über 90 % die Anbieter stellen.

  4. #4
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    Zitat Zitat von mastermike Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Soviel zu der, hier im Forum von den "Linken" oftmals vertretenen, These wir seien ein reiches Land und neoliberal. Mehr Staat macht alle arm!
    Wo hast du die Zahl mit den 1.000 € pro Sekunde her? Meines Wissens sind es 2.500 €.
    Quelle:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ansonsten natürlich Zustimmung. Wobei ja die Staatsquote in den anderen EU-Ländern ja auch nicht bei 10% ist, wie es in Deutschland vor 100 Jahren war, wie in deinem Artikel benannt. Trotzdem. Von den Schulden sind übrigens 717 Mia. € in der Hand von ausländischen Trägern, d.h. ohne das Ausland würde Deutschland ganz schon alt aussehen, was ja gerne vergessen wird bei all dem Schimpfen auf Heuschrecken etc. . :]
    Geändert von Kenshin-Himura (22.07.2007 um 21:28 Uhr)

  5. #5
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    Zitat Zitat von kenshin-himura Beitrag anzeigen
    Wo hast du die Zahl mit den 1.000 € pro Sekunde her? Meines Wissens sind es 2.500 €.
    Quelle:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ansonsten natürlich Zustimmung. Wobei ja die Staatsquote in den anderen EU-Ländern ja auch nicht bei 10% ist, wie es in Deutschland vor 100 Jahren war, wie in deinem Artikel benannt. Trotzdem. Von den Schulden sind übrigens 717 Mio. € in der Hand von ausländischen Trägern, d.h. ohne das Ausland würde Deutschland ganz schon alt aussehen, was ja gerne vergessen wird bei all dem Schimpfen auf Heuschrecken etc. . :]
    mit das "Ausland" ist doch eigentlich fast nur die USA gemeint oder wer sind die ausländischen Träger???
    Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.
    Der Gelehrte Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo http://s1.directupload.net/images/07...p/kym8zfxy.jpg

  6. #6
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    Zitat Zitat von Atheist Beitrag anzeigen
    mit das "Ausland" ist doch eigentlich fast nur die USA gemeint oder wer sind die ausländischen Träger???
    Weiß ich nicht, hab die Zahl nur so allgemein gefunden. Spielt das eine Rolle?

    P.S.: Ich meinte natürlich 717 Mia. , nicht 717 Mio. .

    Interessant ist hier vor Allem auch, dass damit die populäre These, dass die Wiedervereinigung so teuer war, ziemlich brüchig ist, die Schulden waren schon vorher da. :]

  7. #7
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    Zitat Zitat von kenshin-himura Beitrag anzeigen
    Weiß ich nicht, hab die Zahl nur so allgemein gefunden. Spielt das eine Rolle?

    P.S.: Ich meinte natürlich 717 Mia. , nicht 717 Mio. .

    Interessant ist hier vor Allem auch, dass damit die populäre These, dass die Wiedervereinigung so teuer war, ziemlich brüchig ist, die Schulden waren schon vorher da. :]
    ich glaub du meintest eher 717 Mrd

    mit unserer Staatsverschuldung kommen wir aber noch ganz gut weg wir sind knapp vor Frankreich mit knapp 3,4 Billionen an 3. Stelle , Spitzenreiter ist die USA mit fast 10,5 Billionen und siehe an das Vereinigte Königreich mit fast 8,8 Billionen € Schulden
    Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.
    Der Gelehrte Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo http://s1.directupload.net/images/07...p/kym8zfxy.jpg

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    r
    Zitat Zitat von mastermike Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Soviel zu der, hier im Forum von den "Linken" oftmals vertretenen, These wir seien ein reiches Land und neoliberal. Mehr Staat macht alle arm!

    Mastermike, du plappers irgendetwas nach, ohne4 es verstanden zu haben!!!!
    Staatsquote über 45 % heisst doch nicht Steuern 45,5%!!!!!!
    Bei den Steuern hat Deutschland insgesamt einen hinteren Platz in der EU!
    Außerdem musst du differenzieren, um welche Steuerart es sich handelt!
    Irgend etwas gelesen, dieses nicht verstanden und dann ein Schreckensszenarium produzieren!

    Selbst bei den aufgenommenen Schulden werden mit diesen Gegenwerte geschaffen, z.B. Brücken, Straßen, Schulen usw!!!!!!!
    Cicero reiht sich nur in dei Reihe der Schwarzmaler ein, um den kleinen Mann das Geld weiter aus den Taschen zu ziehen!
    Typisch neoliberale Propaganda !!!!

    Weiterhin ist zu bemerken,dass die Deutschen 5,4 Billionen Sparvolumen hat!!!
    Wenn niemand das gesparte Geld benötigt, dann könntest du es unter deinem Sofa horten!
    Aber du willst Zinsen haben!
    Aber diese Zusammenhänge scheckst du doch nicht!

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    Zitat Zitat von kenshin-himura Beitrag anzeigen
    Wo hast du die Zahl mit den 1.000 € pro Sekunde her? Meines Wissens sind es 2.500 €.
    Quelle:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ansonsten natürlich Zustimmung. Wobei ja die Staatsquote in den anderen EU-Ländern ja auch nicht bei 10% ist, wie es in Deutschland vor 100 Jahren war, wie in deinem Artikel benannt. Trotzdem. Von den Schulden sind übrigens 717 Mia. € in der Hand von ausländischen Trägern, d.h. ohne das Ausland würde Deutschland ganz schon alt aussehen, was ja gerne vergessen wird bei all dem Schimpfen auf Heuschrecken etc. . :]

    Ansonsten natürlich Zustimmung. Wobei ja die Staatsquote in den anderen EU-Ländern ja auch nicht bei 10% ist, wie es in Deutschland vor 100 Jahren war, wie in deinem Artikel benannt. Trotzdem. Von den Schulden sind übrigens 717 Mia. € in der Hand von ausländischen Trägern, d.h. ohne das Ausland würde Deutschland ganz schon alt aussehen, was ja gerne vergessen wird bei all dem Schimpfen auf Heuschrecken etc. .

    Dieser Kommentar zeigt, das du von Finanzen Null Ahnung hast! Ungebildetes Bla,Bla, Bla!!!!

    Nur ganz kurz ein kleiner Wink!
    Das USA-Finansystem wäre schon lange zusammengebrochen, wenn es nicht die vielen ausländischen Gläubiger geben würde ( China, Russland, und viele andere Staaten)!!!!!!!

    Keine Ahnung ist auch eine Ahnug!
    Geändert von Amigo (23.07.2007 um 11:00 Uhr)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    8.861

    Standard AW: 1000 Euro pro Sekunde!!! STAATSVERSCHULDUNG

    Meines Wissens stehen 1,4 Billionen Euro Staatsverschuldung 4 bis 5 Billionen Euro privates Vermögen gegenüber. Das ist eine Relation von 1 zu 3 und demzufolge wächst das Privatvermögen pro Sekunde um 3000 Euro.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Staatsverschuldung in Europa
    Von kritiker_34 im Forum Europa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 20:50
  2. USA -Staatsverschuldung
    Von kritiker_34 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 04:46
  3. USA - Staatsverschuldung
    Von kritiker_34 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 23:25
  4. Staatsverschuldung - Der Zins Muss Weg
    Von papageno im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 21:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben