+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

  1. #1
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.240

    Standard Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

    Der Glaube an den AGW Hype beseitigt sämtliche Denkfunktionen.Ebenso der "Glaube" an Homöopathie und ähnlichem esoterischen Unfug.

    Bestimmt!
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    1.378

    Standard AW: Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Der Glaube an den AGW Hype beseitigt sämtliche Denkfunktionen.Ebenso der "Glaube" an Homöopathie und ähnlichem esoterischen Unfug.

    Bestimmt!
    Darauf habe ich ja schon lange gewartet. Endlich wieder ein Klimaschwindel-Thread von kotzfisch. Mann, wie sehr haben wir das vermisst. Und dann noch mit so einem klugen Eingangsposting. Wow.

    Haben sie Dich aus den anderen Foren aufgrund Deines exzessiven AGW-Geschreis rausgeschmissen, oder warum bist Du wieder zurück??

  3. #3
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.240

    Standard AW: Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

    Das geht Dich Hirnathleten überhaupt nichts an.
    Ich amüsiere mich nur über die Dummheit der Leute, die an den staatsdogmatischen Scheißdreck gleuben (wollen).
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

    Au ja, per Schwindelwandel gibts Hirnschwund. Zu Gunsten des proletarischen Glaubenszentrums schrumpft die Restsubstanz in der Rübe.
    Der größte Scheiß ist der Glaube, man habe Inhabern den Affen zu schieben.

  5. #5
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Der Glaube an den AGW Hype beseitigt sämtliche Denkfunktionen.Ebenso der "Glaube" an Homöopathie und ähnlichem esoterischen Unfug.

    Bestimmt!
    Glauben hat ja eh nicht viel mit Denken zu tun.

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

    Das Glaubenszentrum versucht, die Nutzung der Restsubstanz möglichst gering zu halten oder wenigstens zu vereinnahmen. Es ist ein Parasit in den Köpfen - gaukelt vor, es könne das Leben vereinfachen, indem es die Dinge simplifiziert. Inbrünstiger Glaube ist nichts weiter als geronnene Naivität.
    Sowas benötigt das Regime zur Vereinnahmung Marginalisierbarer.

    Hirnschwundsucht per Arbeitsmarktfetischismus?
    Hoffentlich keine Volkskrankheit.
    Geändert von politisch Verfolgter (04.10.2007 um 22:12 Uhr)

  7. #7
    Gnadenloser Darwinist Benutzerbild von The_Darwinist
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    So ziemlich in der Mitte von Deutschland
    Beiträge
    1.851

    Standard AW: Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Der Glaube an den AGW Hype beseitigt sämtliche Denkfunktionen.Ebenso der "Glaube" an Homöopathie und ähnlichem esoterischen Unfug.

    Bestimmt!
    Je nu, das hat Glaube nun mal so an sich!
    Kann man bei jedweder Religion feststellen.
    Ich bin Darwinist, und das ist gut so.
    Religionen sind für den Mülleimer, aber Wissenschaft ist immer korrekt.
    Wenigstens bemüht sie sich so korrekt wie möglich zu sein.
    "Ich habe einen schlechten Geschmack im Mund, das muß die Wahrheit sein"

  8. #8
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.240

    Standard AW: Lebensgefährlicher Hirnschwund durch Klimawandel

    Glaube ist was für Vollkoffer, wie der Österreicher zu sagen pflegt.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lebensgefährlicher Salzmangel durch zu viel Trinken
    Von UnaDonna im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 23:35
  2. Klimawandel = Machtverschiebung?
    Von Praetorianer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 14:10
  3. Klimawandel: was uns blüht!
    Von Grotzenbauer im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 964
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 10:37
  4. Klimawandel
    Von Preuße im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 11:56
  5. Klimawandel abgesagt
    Von Mark Mallokent im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 02:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben