+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 115

Thema: Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

  1. #1
    Österreich Benutzerbild von sporting
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    3.474

    Standard Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

    Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül und Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan haben das neue deutsche Zuwanderungsgesetz kritisiert. Ihrer Ansicht nach leiste es der Diskriminierung Vorschub.
    Zum Abschluss seines Besuches beim Europarat in Straßburg sagte Gül am Donnerstag in einer vom türkischen Fernsehen übertragenen Pressekonferenz, durch Zuwanderungsgesetze in führenden europäischen Staaten mit großen türkischen Bevölkerungsgruppen werde die Diskriminierung weiter angefacht. Er habe den Menschenrechtskommissar des Europarats aufgefordert, dagegen tätig zu werden.
    Der Regierungschef forderte eine Überarbeitung des Gesetzes. Türkische Politiker lehnen das neue deutsche Zuwanderungsgesetz ähnlich wie die türkischen Verbände in Deutschland besonders wegen der darin vorgesehen deutschen Sprachprüfung beim Familiennachzug ab.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    da forder mal wieder einer ...:rolleyes:
    Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.
    (Paul Valéry)

  2. #2
    Sehender Benutzerbild von senchi
    Registriert seit
    03.04.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    3.176

    Kool AW: Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

    Ah, Abdullah Müll und Recep Schweinebacke kritisieren ein deutsches Gesetz. Na und? Solln sie doch. Seit wann stört es die Eiche, wenn sich eine Sau an ihr schabt?
    Ignore roxelena

    Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation, und es interessiert mich nicht mehr, wer deren Gesetze macht.
    (Albert Salomon Anselm von Rothschild)

  3. #3
    Stimme der Vernunft Benutzerbild von Forumsname
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    529

    Standard AW: Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

    Zitat Zitat von senchi Beitrag anzeigen
    ...Seit wann stört es die Eiche, wenn sich eine Sau an ihr schabt?...
    Richtig. Gül wird sich an euch wohl nicht stören.:cool2:

  4. #4
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.042

    Standard AW: Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

    Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül und Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan haben das neue deutsche Zuwanderungsgesetz kritisiert. Ihrer Ansicht nach leiste es der Diskriminierung Vorschub.
    Wer hat denen die Legitimation zu dieser unverschaemten Kritik erteilt ?

    Zum Abschluss seines Besuches beim Europarat in Straßburg sagte Gül am Donnerstag in einer vom türkischen Fernsehen übertragenen Pressekonferenz, durch Zuwanderungsgesetze in führenden europäischen Staaten mit großen türkischen Bevölkerungsgruppen werde die Diskriminierung weiter angefacht. Er habe den Menschenrechtskommissar des Europarats aufgefordert, dagegen tätig zu werden.
    Der Türke hat nichts, aber auch gar nichts in Europa zu fordern !

    Der Regierungschef forderte eine Überarbeitung des Gesetzes. Türkische Politiker lehnen das neue deutsche Zuwanderungsgesetz ähnlich wie die türkischen Verbände in Deutschland besonders wegen der darin vorgesehen deutschen Sprachprüfung beim Familiennachzug ab.
    Ein Vorgeschmack dessen, was Europa von den herrschsuechtigen Türken (Musel) zu erwarten hat...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #5
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

    Dann muß das Gestz eben geändert werden, wenn es den Türken nicht gefällt.

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

  6. #6
    Sehender Benutzerbild von senchi
    Registriert seit
    03.04.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    3.176

    Kool AW: Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

    Zitat Zitat von Forumsname Beitrag anzeigen
    Richtig. Gül wird sich an euch wohl nicht stören.:cool2:
    Was bist Du denn für ein "Waldheinz"?
    Ignore roxelena

    Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation, und es interessiert mich nicht mehr, wer deren Gesetze macht.
    (Albert Salomon Anselm von Rothschild)

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

    Zitat Zitat von Hexenhammer Beitrag anzeigen
    Dann muß das Gestz eben geändert werden, wenn es den Türken nicht gefällt.
    Ich schalge vor, die deutsche Gesetzgebungskompetenz auf das türkische Parlament zu übertragen, damit die Herrn Osmanen sich endlich ungehemmt an uns bedienen dürfen.
    Verstehe schon, dass Gül (le) sauer ist. Immer weniger Länder in der Welt sind bereit, türkische Unterschichten mit durchzufüttern.
    Güle-Gülle-Her Gül, auf Nimmerwiedersehen.
    Geändert von klartext (04.10.2007 um 14:38 Uhr)

  8. #8
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.456

    Türkische Staatsspitze hat nichts zu "kritisieren"

    Zitat Zitat von sporting Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    da fordert- mal wieder einer ...:rolleyes:

    ----------------------------------------
    Sie brauchen sich nicht künstlich aufzuregen, Herr Gül.
    Unsere "inneren Angelegenheiten" gehen sie überhaupt nichts an.

    Ach ja, - wer diskriminiert eigentlich die Christen in der Türkei?
    Wer verbietet den Kurden ihr freies Selbstbestimmungsrecht?
    Die Arroganz in ihren Augen widert mich nur an.................

    E:

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: Zuwanderung: Türkische Staatsspitze kritisiert deutsches Gesetz

    .
    einen jeden tag schwillt mir der kamm wegen dieser muselbrut mehr.
    gebt mir nen knüppel und vollmacht!
    .


  10. #10
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Türkische Staatsspitze hat nichts zu "kritisieren"

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    [/COLOR][/I]
    ----------------------------------------
    Sie brauchen sich nicht künstlich aufzuregen, Herr Gül.
    Unsere "inneren Angelegenheiten" gehen sie überhaupt nichts an.

    Ach ja, - wer diskriminiert eigentlich die Christen in der Türkei?
    Wer verbietet den Kurden ihr freies Selbstbestimmungsrecht?
    Die Arroganz in ihren Augen widert mich nur an.................

    E:
    Natürlich gehen unsere inneren Angelegenheit auch die Türkei an, schließlich beherbergen wir ein großen Teil des türkischen Volkes und dem entsprechend muß der Türkei natürlich auch das Recht eingeräumt werden, mitzuentscheiden.

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Türkische Wirtschaft boomt, türkische Zuwanderung auch, warum?
    Von Madday im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 11:49
  2. Brief an die NPD scharf kritisiert
    Von Fenrir im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 22:36
  3. Merkel kritisiert CIA-Gefängnisse
    Von Kenshin-Himura im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 15:37
  4. Weltkirchenrat kritisiert Israel
    Von Abseits im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 08:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben