User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 73

Thema: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

  1. #1
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    7.131

    Standard Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Da bewirbt sich eine Muslima bei einer christlichen Organisation und macht einen Aufstand, weil sie nicht eingeladen wird!
    Was wäre, wenn sich eine deutsche Frau bei einem islamischen Verein beworben hätte?

    Eine Deutsch-Türkin moslemischen Glaubens hatte sich bei der Diakonie für die Mitarbeit in einem Projekt beworben und wurde nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Begründung: Sie sei kein Mitglied einer christlichen Kirche...
    Hier der ganze Artikel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    oder
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    P.S.: Der Begriff "Deutsch-Türkin" ist irreführend! Es gibt nur Deutsche und Türken!
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    Mein Blog: gutmenschitis.blog.de

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    6.537

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Zitat Zitat von Dragon1974 Beitrag anzeigen
    P.S.: Der Begriff "Deutsch-Türkin" ist irreführend! Es gibt nur Deutsche und Türken!
    Erkläre das mal dem Thread:"Rechtsradikale attackieren Deutsch-Türken"!

  3. #3
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.594

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Boah so ein Dreck. Das sind also die Früchte des idiotischen Antidiskriminierungsgesetzes. Jetzt wird es wie in England. Ich kann nur jeden arbeitslosen ostdeutschen Glatzkopf ermuntern sich bei den Grünen zu bewerben und hinterher vor Gericht zu ziehen. Absurdistan pur.

  4. #4
    in memoriam Benutzerbild von lupus_maximus
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Homburg/Saar
    Beiträge
    27.651

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Boah so ein Dreck. Das sind also die Früchte des idiotischen Antidiskriminierungsgesetzes. Jetzt wird es wie in England. Ich kann nur jeden arbeitslosen ostdeutschen Glatzkopf ermuntern sich bei den Grünen zu bewerben und hinterher vor Gericht zu ziehen. Absurdistan pur.
    Da solche bescheuerten Urteile zunehmen werden, ist es ganz gut wenn man diesem Staat nicht mehr ermöglicht auf die Firmengelder zurückzugreifen und das Inventar einer anderen Firma gehört.
    Die Me 262, war die letzte reindeutsche Technik-Meisterleistung! Unsere befreundeten Feinde haben uns 1945 von jeder Zukunft befreit! Ich bin gegen das GE in Germany, sondern mehr für das IR in Irrmany! Letzter Akt in der Trilogie: Planet der Affen! Der letzte Deutsche zündet die Kobaltbombe und es gab keine Affen und keine Menschen mehr. Lupus-Clan Projekt Neugermanien

  5. #5
    schön dass es mich gibt Benutzerbild von royona
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    Richtung Mitte ist ok
    Beiträge
    1.541

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Mich würde wirklich mal interessieren wie das im umgekehrten Fall aussehen würde?

    Es geht doch hier auch um die Representation einer Lebens- und Glaubenseinstellung und ich vermute, dass die Diakonie auch jemanden -kirchlich getauften- mit Glatze und Springerstiefel abgelehnt hätte.
    Es war ein Fehler die Dame nicht wenigstens eingeladen zu haben...

    Es kommt natürlich darauf an inwiefern es eine Position ist die eine bestimmte "Unternehmens"-Gesinnung erfordert.
    Bei einer Putzfrau würde man doch auch nicht meckern.

  6. #6
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.691

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Hamburg hat offensichtlich eine besonders unqualifizierte Richtertruppe, deren Urteile mit schöner Regelmäßigkeit von höheren Instanzen kassiert werdem.

    Demnächst bewerbe ich mich als Agnostiker für die nächste freiwerdende Position als Laienprediger.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    Kadavernazion
    Beiträge
    737

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Die christliche Vetternwirtschaft gehört verboten!

    Die Seilschaften sind schlimmer als die roten in der DDR, ohne CDU Parteibuch und Konfession gibts oft keinen Job und das kann nicht sein.

  8. #8
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.782

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Zitat Zitat von Dragon1974 Beitrag anzeigen
    Da bewirbt sich eine Muslima bei einer christlichen Organisation und macht einen Aufstand, weil sie nicht eingeladen wird!
    Was wäre, wenn sich eine deutsche Frau bei einem islamischen Verein beworben hätte?



    Hier der ganze Artikel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    oder
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    P.S.: Der Begriff "Deutsch-Türkin" ist irreführend! Es gibt nur Deutsche und Türken!
    Und wie würde solches geurteilt, wenn z. B. ein Christ bei den Musels so abgewimmelt würde ??

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  9. #9
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.594

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Zitat Zitat von HackePeter Beitrag anzeigen
    Die christliche Vetternwirtschaft gehört verboten!

    Die Seilschaften sind schlimmer als die roten in der DDR, ohne CDU Parteibuch und Konfession gibts oft keinen Job und das kann nicht sein.
    Ach halt doch einfach mal Deine Klappe.

    Thema: Ich halte die Sache für inszeniert. Da steckt nicht eine "nicht-praktizierende Muslima" dahinter, sondern eine Organisation.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    Kadavernazion
    Beiträge
    737

    Standard AW: Muslima fühlt sich von Diakonie diskriminiert und erhält Entschädigung!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Ach halt doch einfach mal Deine Klappe.

    Thema: Ich halte die Sache für inszeniert. Da steckt nicht eine "nicht-praktizierende Muslima" dahinter, sondern eine Organisation.
    Weils Dir nicht in den Kram passt?

    Auch wenns "inszeniert" ist, dieses Treiben muss mal an die Öffentlichkeit. Das ist ja schlecht für die Wirtschaft oder im Falle der Diakonie für due Menschen wenn irgendwelchen Nichtskönnern der Vorzug gegeben wird nur weil sie die "richtige" Konfession haben. Das ist Grundgesetzwidrig.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fühlt ihr euch durch den §130 diskriminiert?
    Von Haloperidol im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 16:14
  2. Kurnaz fühlt sich verfolgt...
    Von Sterntaler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 19:16
  3. Vogelgrippe: Rumsfeld fühlt sich befangen
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 16:39
  4. Fischer fühlt sich sehr getroffen !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 16:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben