User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

  1. #11
    lovely Benutzerbild von I.Kant
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    2.438

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Diese Umfrage ist Unfug.
    Wir spielen jetzt mal Demokratie und alle freuen sich, dass sie endlich mal ihre Meinung kundtun dürfen.
    Also Cookies ausschalten und voten was das Zeug hält.
    Zwischendurch wird das Ergebnis getürkt und die "Welt" freut sich über mittlerweile 268141 Besuche.
    Später wird dann das "Ergebnis" durch die hohe Teilnahmezahl als repräsentativ dargestellt und plötzlich hat sich das deutsche Volk für den Moscheenbau ausgesprochen.
    Blödsinn sowas....

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    On the edge
    Beiträge
    30.809

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Aha.

    Ich wäre dafür, dass man Moscheen nur direkt neben christlichen Kirchen bauen darf und dann die Minarette 10 m höher, als wie die Kreuze der Kirchen. Mal sehen, wie das die Pfaffen finden. Das Rufen vom Minarett (5x täglich), oder ersatzweise mit dem Megafon, sollte natürlich extrem lauter sein, als wie das Glockengebimmel.


    Gruss vonne Würfelqualle

    Immer noch Alpträume?

  3. #13
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Ich habe mal in einem zeitgeistkritsichen Buch gelesen, dass das "Stuttgarter Schuldbekenntnis" vom Oktober 1945 eine Art Magna Charta aller Umerzieher bis heute ist.Unterzeichnet haben u.a. Wurm, Hahn, Dibelius usw.
    Die pauschale Verurteilung der Deutschen bis zur freiwillig auferlegten Kollektivschuld, hat sich bis heute gehalten und findet seine Anhänger.
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  4. #14
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.956

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Zitat Zitat von Thauris Beitrag anzeigen
    Immer noch Alpträume?
    In ein paar Jahrzehnten wird das Realität sein.




    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  5. #15
    Sui
    Gast

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Zitat Zitat von laurin Beitrag anzeigen
    Also kann man die katholische Kirche auch vergessen. Man muß sich wohl 3 Gläser Cognac mindestens reinkippen, um das widersprüchliche gutmenschliche Geseire dieses Bischofs in diesem Artikel so zu überstehen, daß man nicht in Tränen ausbricht.
    Laurin, du hast es erkannt, der Bischof ist Säufer oder hat einen moslemischen Lover. Anders lässt es sich nicht erklären.

  6. #16
    CDU nur ohne Merkel! Benutzerbild von haihunter
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    21.697

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Na klar haben Musel Anspruch darauf, auch Moscheen zu haben. Aber doch nicht überall. Was da im Moment wie Pilze aus dem Boden schießt, das ist ja nicht mehr normal. Auch kann man einem Musel in einem christlichen Land durchaus zumuten, ein paar Kilometer zu fahren, wie das bei den Anhängern anderer Religionen ja auch der Fall ist. Wem das dann nicht paßt, der sollte unser Land verlassen und dorthin gehen, wo in jedem Ort ein solcher Haßtempel zu finden ist.
    Geändert von haihunter (03.03.2008 um 11:58 Uhr)
    "Was wir hier in diesem Land brauchen sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher"


    FJS in der "Welt" vom 23.09.1974

  7. #17
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.413

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie oft denn noch?

  8. #18
    Blitzkrieg witchcraft Benutzerbild von Koslowski
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Festung am Rhein
    Beiträge
    4.751

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Den Pfaffen laufen die Schäfchen davon. Jetzt glauben sie, daß ein öffentlich stark präsenter Islam ihnen diese wieder in die Kirche treibt. Denen ist wirklich jedes Mittel recht.:hihi:
    Beilalter, Schwertalter, wo Schilde krachen,
    Windzeit, Wolfszeit, eh die Welt zerstürzt.

    Der Seherin Weissagung, 46

  9. #19
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Aha.

    Ich wäre dafür, dass man Moscheen nur direkt neben christlichen Kirchen bauen darf und dann die Minarette 10 m höher, als wie die Kreuze der Kirchen. Mal sehen, wie das die Pfaffen finden. Das Rufen vom Minarett (5x täglich), oder ersatzweise mit dem Megafon, sollte natürlich extrem lauter sein, als wie das Glockengebimmel.


    Gruss vonne Würfelqualle
    Ja prima, so könnte man das machen und die Glocken kann man ja ganz abstellen, damit der Muezin nicht gestört wird.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    6.865

    Standard AW: Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Ich habe mal in einem zeitgeistkritsichen Buch gelesen, dass das "Stuttgarter Schuldbekenntnis" vom Oktober 1945 eine Art Magna Charta aller Umerzieher bis heute ist.Unterzeichnet haben u.a. Wurm, Hahn, Dibelius usw.
    Die pauschale Verurteilung der Deutschen bis zur freiwillig auferlegten Kollektivschuld, hat sich bis heute gehalten und findet seine Anhänger.
    Die Islamisierung ist aber kein reines Deutsches Problem. In England, Holland, Frankreich und und und wird man exakt die gleichen Probleme finden, teils sogar noch viel fortgeschrittener als bei uns. Überall gibt es diese Art von Menschen, die ihren eigenen Henker willkommen heißen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bischof Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen
    Von DonGeilo im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 14:59
  2. Russland betont Recht auf atomaren Erstschlag
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 22:40
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 17:56
  4. Auf KIKA gerade eine Sendung über Moscheen u Muslime
    Von Sui im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 00:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben