+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Arme Amis..Nicht einmal die Juden wollen Ihr Geld...

  1. #1

    Standard Arme Amis..Nicht einmal die Juden wollen Ihr Geld...

    Nicht einmal die Juden wollen ihre Dollar!

    Amsterdam: Die armen, armen Amis! Sind doch gerade sie es gewohnt, auch als Urlauber getarnt, der Welt zu zeigen, wer hier der Herr auf dem Planeten ist und wo der Hammer hängt – und nun dies!

    Schon, dass Kuba schon lange keine US-Dollar mehr akzeptiert, kann man noch als Scherz eines südamerikanischen Asterix hinnehmen, aber, dass die Amsterdamer Wechselstuben sich weigern, ihre Papierschnipsel in (noch) gültiges Geld umzutauschen, entsetzt und verwirrt nun aber wirklich!

    „In den vergangenen Tagen hat der US-Dollar praktisch jeden Tag weiter an Wert verloren. Den kleinen Wechselstuben ist das Auf und Ab der US-amerikanischen Währung inzwischen zu riskant.“ meldet der SPIEGEL in seinem Reisemagazin. Und wo kann man diesem Entsetzen besser Ausdruck verleihen? Richtig: „”Unser Dollar ist hier null wert”, sagte Mary Kelly, eine Urlauberin aus Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana, vor dem Anne-Frank-Haus zur Nachrichtenagentur Reuters. “Es ist schwer jemanden zu finden, der wechselt. Wir müssen in die Innenstadt, zum Bahnhof oder zur Post.” Ohhhh, da dürfen die armen Amis also nicht einmal ins Anne-Frank-Haus mit ihrer ureigensten Währung? Wie gemaaaaiiiiin aber auch.

    Auch, wenn diese kleine Schadenfreude uns nur kurze Zeit gewährt wird, da der Euro den Weg des USD zu gehen verdammt ist, immerhin, der Mensch freut sich über Kleinigkeiten.

    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]
    Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen verwirklichen.Vural Öger, brd-Türke, www.volksfront-medien.de

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Arme Amis..Nicht einmal die Juden wollen Ihr Geld...

    Der Strang ist unverständlich. Jede Bank tauscht Dollar gegen EUR.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Arme Amis..Nicht einmal die Juden wollen Ihr Geld...

    Was hat das Anne-Frank-Haus in Amsterdam mit der schwindenden Bereitschaft kleiner Wechselstuben, Dollars in Euro zu tauschen zu tun?

  4. #4
    mit einem weichen V Benutzerbild von Verrari
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    direkt hinter Dir
    Beiträge
    12.680

    Standard AW: Arme Amis..Nicht einmal die Juden wollen Ihr Geld...

    Zitat Zitat von ab-rhein-main-nahe Beitrag anzeigen
    Die armen, armen Amis! Sind doch gerade sie es gewohnt, auch als Urlauber getarnt, der Welt zu zeigen, wer hier der Herr auf dem Planeten ist und wo der Hammer hängt – und nun dies!
    Und ich dachte immer, das wären die Germanen!
    Wie man sich täuschen kann.

    Zitat Zitat von ab-rhein-main-nahe Beitrag anzeigen
    Schon, dass Kuba schon lange keine US-Dollar mehr akzeptiert, kann man noch als Scherz eines südamerikanischen Asterix hinnehmen, aber, dass die Amsterdamer Wechselstuben sich weigern, ihre Papierschnipsel in (noch) gültiges Geld umzutauschen, entsetzt und verwirrt nun aber wirklich!
    Ob das die Kubaner in Kuba genauso sehen???

    Zitat Zitat von ab-rhein-main-nahe Beitrag anzeigen
    „In den vergangenen Tagen hat der US-Dollar praktisch jeden Tag weiter an Wert verloren. Den kleinen Wechselstuben ist das Auf und Ab der US-amerikanischen Währung inzwischen zu riskant.“ meldet der SPIEGEL in seinem Reisemagazin. Und wo kann man diesem Entsetzen besser Ausdruck verleihen? Richtig: „”Unser Dollar ist hier null wert”, sagte Mary Kelly, eine Urlauberin aus Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana, vor dem Anne-Frank-Haus zur Nachrichtenagentur Reuters. “Es ist schwer jemanden zu finden, der wechselt. Wir müssen in die Innenstadt, zum Bahnhof oder zur Post.” Ohhhh, da dürfen die armen Amis also nicht einmal ins Anne-Frank-Haus mit ihrer ureigensten Währung? Wie gemaaaaiiiiin aber auch.
    Nicht wie gemein! Sonder wie blööööd! Und zwar von Dir!
    Du bist offensichtlich einer Propagandanachricht aufgesessen.
    Mußt halt noch ein wenig üben, um Nachrichten zu filtern und zu sortieren.

    Zitat Zitat von ab-rhein-main-nahe Beitrag anzeigen
    Auch, wenn diese kleine Schadenfreude uns nur kurze Zeit gewährt wird, da der Euro den Weg des USD zu gehen verdammt ist, immerhin, der Mensch freut sich über Kleinigkeiten.
    Okay, das sehe ich auch so.
    Geh' also Ostereier suchen. An das Osterhäschen glaubst Du ja offensichtlich noch ... !

  5. #5
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Arme Amis..Nicht einmal die Juden wollen Ihr Geld...

    Was hat das Anne-Frank-Haus in Amsterdam mit der schwindenden Bereitschaft kleiner Wechselstuben, Dollars in Euro zu tauschen zu tun?
    Typischer Altermedia-Mumpitz, in jeder Nachricht dort sollte irgendwo der Jude versteckt sein.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Arme Amis..Nicht einmal die Juden wollen Ihr Geld...

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Typischer Altermedia-Mumpitz, in jeder Nachricht dort sollte irgendwo der Jude versteckt sein.
    Das vermute ich auch.

  7. #7
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.704

    Standard AW: Arme Amis..Nicht einmal die Juden wollen Ihr Geld...

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Was hat das Anne-Frank-Haus in Amsterdam mit der schwindenden Bereitschaft kleiner Wechselstuben, Dollars in Euro zu tauschen zu tun?
    Das mußt Du die Spiegel-Schreiberlinge fragen, aus der Altermedia zitierte (in blauer Schrift Ich habe das beim Diagonallesen so verstanden, daß das Anne-Frank-Haus ebenso wie die Wechselstuben keine Eintrittsgelder in Dollar annimmt. Wäre nicht ungewöhnlich. Auch das Taj Mahal akzeptiert seit letztem Jahr keine Dollars mehr.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Typischer Altermedia-Mumpitz, in jeder Nachricht dort sollte irgendwo der Jude versteckt sein.
    Den Juden-Mumpitz inszenierte also der Spiegel.Gehts nun um Eintrittsgelder im Anne-Frank-Haus oder sollte nur wieder mal auf die deutsche Vergangenheit hingewiesen werden?:rolleyes:

    kd

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Doch nicht mehr Geld für ehemalige KZ-Juden
    Von schmooch im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 21:21
  2. Böse Amis, arme Mullahs
    Von SAMURAI im Forum Medien
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 20:56
  3. Wieder einmal das liebe Geld
    Von Halteverbot im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 21:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben