+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 33 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 324

Thema: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von Fuchs
    Registriert seit
    27.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.827

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    ich habe in der grundschule -wohl mehr
    der tradition wegen- fraktur gelernt.
    "Man darf niemals 'zu spät' sagen. Auch in der Politik ist es niemals zu spät. Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang."

    Konrad Adenauer

  2. #32
    Blitzkrieg witchcraft Benutzerbild von Koslowski
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Festung am Rhein
    Beiträge
    4.751

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Ich habe in der Grundschule (1984-88) Sütterlin als Zweitschrift gelernt. Habe es aber danach mangels Anwendung verlernt.
    Fraktur zu lesen, war für mich nie ein Problem.
    Beilalter, Schwertalter, wo Schilde krachen,
    Windzeit, Wolfszeit, eh die Welt zerstürzt.

    Der Seherin Weissagung, 46

  3. #33
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Biskra Beitrag anzeigen
    Isst du Brot?
    Ich gestehe: ja!
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  4. #34
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Bernhard44 Beitrag anzeigen
    "Kurrent", "Sütterlin", "Fraktur"...........warum verschwanden unsere schönen deutschen Schriften, warum wurden sie nicht mehr gelehrt?

    gern als nationalistisch oder gar Nazi-Schrift (Fraktur) verunglimpft, sind diese Schriften bis auf wenige Ausnahmen kaum noch zu sehen und werden gar nicht mehr gelehrt und gelernt!
    So verschwindet ein wichtiges Stück unserer Kultur und Geschichte! Nur noch wenige Menschen und einige Experten beherrschen die "Kunst" des Schreibens und Lesens alter deutscher Handschriften. Hier im Forum wurde auch schon der Ruf nach einem Frakturschriftsatz laut. Die Motive dafür mögen verschieden sein. Nur sollten gerade die "rechts aussen Kameraden" da etwas zurückhaltend sein, den gerade den Nationalsozialisten haben wir es zu verdanken das diese Schriften verschwunden sind!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    oder
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aber warum hat man das nach dem Krieg nicht wieder korrigiert? Warum beliess man es dabei und lehrte nur noch Lateinisches Schrifttum? War das schon die "Globalisierung" oder welche Gründe mögen es wirklich gewesen sein?
    Andere Länder haben mit ihren Sprachen und ihren Schriften erheblich weniger Probleme, sie zu Pflegen und zu erhalten ist dort selbstverständlich.

    Wer von unseren Usern kann noch eine der alten Schriften?
    Die Frakturschrift gehört zur Lateinischen Schrift von dasher ist sie keine eigenständige Schrift!

  5. #35
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.549

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von NITUP Beitrag anzeigen
    Jetzt, wo Du es ansprichst, fällt auch mir ein, daß die deutsche Geschichte erst 1933 begann. Scharnhorst? Blücher? Gneisenau? Alles Nazis gewesen.

    Die Nazis aßen Brot. Bin ich jetzt auch einer?
    Aber klar doch, die NVA marschierte in den Uniformen der Befreiungskriege und trug niemals nicht die schönen Wehrmachtsbreeches beim Stechschritt, wie konnte ich das nur vergessen.
    Geändert von Gärtner (14.04.2008 um 17:40 Uhr)
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  6. #36
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.171

    Augenzwinkern AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Ich beherrsche noch die deutsche Schrift, auch Schreibschrift und kann auch verkrakelte Passagen mühelos entziffern.

    E:
    Geändert von Eridani (14.04.2008 um 17:39 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  7. #37
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen
    Aber klar doch, die NVA marschierte in den Uniformen der Befreiungskriege und trug niemals nicht die schönen Wehrmachtsbreeches beim Stechschritt, wie konnte ich das nur vergessen.
    Du hast sogar noch mehr vergessen: Erstens, daß sich eben auch die Wehrmacht auf diese Traditionen berief und daher nicht Traditionswurzel der NVA sein kann, und zweitens, die Bundeswehr ja wohl eher in der Tradition der Wehrmacht stand. Ich meine, bei uns gab´s keine Rommel- und Dietl-Kasernen.

    Du solltest zur Kenntnis nehmen, daß Tradition und militärisches Brauchtum zweierlei sind. Der Stechschritt ist keine Erfindung der Nazis; und das deutsche Uniformkleid mit all seinen militärischen Erkennungsmerkmalen wurde auch nicht von Adolf Hitler eingeführt.

    Und nur mal so nebenbei: Es waren die sowjetischen "Berater", die darauf bestanden, das Uniformkleid der NVA deutschen Militärtraditionen ähneln zu lassen. Wäre es nach der damaligen Führung der NVA gegangen, dann wären unsere "Jungs" in Russenuniformen rumgelaufen. Das wäre dann auch wieder nicht richtig gewesen.

    Bleib mal sachlich, stolzer Krieger!
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  8. #38
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.412

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    warum verschwand unsere Deutsche Schrift?
    langfristig wird wohl alles Deutsche verschwinden ?!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #39
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.409

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Bernhard44
    Wer von unseren Usern kann noch eine der alten Schriften?
    Ich kann alle neuzeitlichen deutschen Schriften lesen, die des Mittelalters zum Teil (da gibt es einige knifflige Angelegenheiten wie die merowingische Schrift). Wegen einer ziemlichen "Apotheker-Klaue" vermeide ich das Handschriftliche im Allgemeinen, wenn, dann verwende ich lateinische Druckbuchstaben.


    Zitat Zitat von Bernhard44
    Aber warum hat man das nach dem Krieg nicht wieder korrigiert? Warum beliess man es dabei und lehrte nur noch Lateinisches Schrifttum?
    Die deutsche Schrift war eine eigenständige Angelegenheit, die sich allerdings ursprünglich mal aus der lateinischen Schrift entwickelte. In der Mehrheit des Buchstabenbestands ähnelten sich deutsche und lateinische Schriftzeichen. Die lateinische Schrift war auch nie völlig verbannt - sie wurde zum Beispiel für Fremdwörter benutzt (eigentlich eine recht clevere Sache). Zum Rest gleich mehr.

    Zitat Zitat von Bernhard44
    War das schon die "Globalisierung" oder welche Gründe mögen es wirklich gewesen sein?
    Andere Länder haben mit ihren Sprachen und ihren Schriften erheblich weniger Probleme, sie zu Pflegen und zu erhalten ist dort selbstverständlich.
    Bitte nicht sofort wieder in konservative Allgemeinplätze verfallen. Die lateinische Schrift muss schon irgendwelche Vorteile haben - mir fällt keine aktuell bedeutsame europäische Schrift ein, die nicht auf einer lateinischen oder griechischen Schrift beruht. Handschriften führen allgemein nur noch ein Schattendasein, wobei ich zugeben muss, dass ich die alten Schriften wesentlich besser kenne als jene, die heutige ABC-Schützen "gelahrt" bekommen. Da habe ich die letzten Reformen verpasst. Aber dass die nationale Handschrift verschwand, ist m.E. nicht nur ein deutsches Phänomen, sondern auch in Frankreich so.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  10. #40
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.409

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von dorbei
    Gut, dass dieses Gekrakel abgeschafft wurde. Eine Zumutung für die Augen.
    Naja, das mag für die kantige Frakturschirft gegolten haben. Die deutsche Schreibschraft (kursiv, Sütterlin etc.) war sehr verschnörkelt und die Schreiber hatten ihn einer Zeit, als es dies noch als Hauptberuf gab, ein weit höheres kalligraphisches Niveau. Allerdings finde ich die älteren deutschen Schriften (16.-18. Jahrhundert) imposanter als die späteren, die wie das Sütterlin mehr auf Vereinfachung angelegt waren.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPD will die Deutsche Industrie und damit unsere Zukunft abschaffen
    Von SLOPPY im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 22:07
  2. Sura Maria - Oder: Warum die Moslems unsere Feinde sind
    Von Krabat im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 22:20
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 12:16
  4. Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?
    Von elas im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 01:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben