+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.593

    Standard sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    wenn ich mir die div. Urteile aus Medien und eigener Erfahrung zusammen nehme, komme ich zu einer niederschmetterndem Erkenntnis.:

    Ein Polizeibeamter muß sich zuerst erschießen lassen, bevor er zurückschießen darf. Schieß er zuerst hat daß auf jedenfall Konsequenzen. Ein Verurteilter Kindermörder, bekommt Prozesskostenhilfe, weil ein Polizeibeamter diesem Drecksack nur Angedroht hat eine zu scheuern, die Polizei auf Schmerzensgeld zu Verklagen. Die Palette lässt sich beliebig fortsetzen, z.bsp. ein weniger brutaler Vorgang, mehr um unsere Unrechtssprechung zu zeigen. Mein Freund wollte sein Häusschen in dem er zuerst gewohnt hat, verkaufen. Dem Mieter wurde daß Häusschen zuerst zum Kauf angeboten, was dieser ablehnte. Ein Potenzieller Käufer war auch schnell gefunden und der Käufer war auch bereit einen 1000.00er mehr zu Zahlen, wenn`s leer ist.
    Mein Freund bot dem Mieter dieses Geld, wenn dieser in, ich glaube im nächsten halben Jahr auszöge. Der Kauf wurde nach dieser Frist abgeschlossen, halt ohne den Sonderbonus. Erst nach gut einem Jahr ist der Mieter dann ausgezogen und hat von meinem Freud die Ts. DM verlangt und da mein Freund diese richtigerweise nicht zahlen wollte, zog mann vor Gericht und mein Freund durfte Zahlen. Ich könnte noch eine vielzahl an weiteren Rechtsverbiegungen aufführen, aber lassen wir`s mal gutsein mir ist warm.

    Gruß franz :alki:
    Geändert von franz (30.05.2008 um 15:21 Uhr)
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem
    Der Normale aus seinen Erfahrungen
    und der Dumme weiß alles besser

    (Sokrates)

  2. #2
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.687

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Nun, unsere "Gesetze" passen zu unserem dekadenten Staat wie die Faust auf's Auge !
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Die verbrecherische Arbeitsgesetzgebung ist von Politgangstern für Inhaber und davon zuhälterisch schmarotzende ÖDler gemacht.
    Niemand darf mit sog. "Arbeitnehmer"-Konstrukten kontaminiert werden.
    Es macht keinen Sinn, Anderen Vermögen zu mehren und Kredite mit abzutragen, um sich selbst dabei rel. dazu immer besitzloser zu arbeiten.
    Damit eignen nach 248 Jahre US-Sozialstaat dort 80 % der Privathaushalte nur ca. 2 % des Privatvermögens.
    Angebl. eignen bereits heute in D 3 % 70 % - der pure Wahnsinn.
    Also: nur mehr nachwuchslos nix tun und dafür werben, damit der grundrechtsfeindliche Arbeitsgesetzdreck hoffentlich bald unhaltbar wird.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  4. #4
    PRO USA - I HATE ISLAM Benutzerbild von Kumusta
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Davao City (Philippines)
    Beiträge
    4.548

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Zitat Zitat von franz Beitrag anzeigen
    wenn ich mir die div. Urteile aus Medien und eigener Erfahrung zusammen nehme, komme ich zu einer niederschmetterndem Erkenntnis.:

    Ein Polizeibeamter muß sich zuerst erschießen lassen, bevor er zurückschießen darf. Schieß er zuerst hat daß auf jedenfall Konsequenzen. Ein Verurteilter Kindermörder, bekommt Prozesskostenhilfe, weil ein Polizeibeamter diesem Drecksack nur Angedroht hat eine zu scheuern, die Polizei auf Schmerzensgeld zu Verklagen. Die Palette lässt sich beliebig fortsetzen, z.bsp. ein weniger brutaler Vorgang, mehr um unsere Unrechtssprechung zu zeigen. Mein Freund wollte sein Häusschen in dem er zuerst gewohnt hat, verkaufen. Dem Mieter wurde daß Häusschen zuerst zum Kauf angeboten, was dieser ablehnte. Ein Potenzieller Käufer war auch schnell gefunden und der Käufer war auch bereit einen 1000.00er mehr zu Zahlen, wenn`s leer ist.
    Mein Freund bot dem Mieter dieses Geld, wenn dieser in, ich glaube im nächsten halben Jahr auszöge. Der Kauf wurde nach dieser Frist abgeschlossen, halt ohne den Sonderbonus. Erst nach gut einem Jahr ist der Mieter dann ausgezogen und hat von meinem Freud die Ts. DM verlangt und da mein Freund diese richtigerweise nicht zahlen wollte, zog mann vor Gericht und mein Freund durfte Zahlen. Ich könnte noch eine vielzahl an weiteren Rechtsverbiegungen aufführen, aber lassen wir`s mal gutsein mir ist warm.
    Und viele sprechen immer noch von einem "Rechtsstaat" Deutschland. Dabei bestimmen Gesinnungsjustiz und Gefälligkeitsrecht längst die Judikatur.

    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Zitat Zitat von Kumusta Beitrag anzeigen
    Und viele sprechen immer noch von einem "Rechtsstaat" Deutschland. Dabei bestimmen Gesinnungsjustiz und Gefälligkeitsrecht längst die Judikatur.
    Eine etwas billige Nummer, unseren Staat nur durch seine Mängel zu definieren.
    Diese Verallgemeinerungen sind Unfug.

  6. #6
    Tragödie Benutzerbild von Pandulf
    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    2.247

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Zitat Zitat von Kumusta Beitrag anzeigen
    Und viele sprechen immer noch von einem "Rechtsstaat" Deutschland. Dabei bestimmen Gesinnungsjustiz und Gefälligkeitsrecht längst die Judikatur.
    So ist es. In der BRD herrscht in weiten Teilen der Judikative Gesinnungsjustiz. Eine Kultur der Rechtsbeugung herrscht bei gewissen Delikten vor. Dies ist die Ursache, warum ausländische Gewalttäter immer wieder laufen gelassen werden.

    Nicht diejenigen, die diesen Zustand kritisieren, sind die Feinde des Rechtsstaats, sondern Linke, Christen und Liberale, die ihre Ideologie über das Gesetz stellen.
    Geändert von Pandulf (30.05.2008 um 19:13 Uhr)

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.593

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Zitat Zitat von klartext Beitrag anzeigen
    Eine etwas billige Nummer, unseren Staat nur durch seine Mängel zu definieren.
    Diese Verallgemeinerungen sind Unfug.
    ich vergleiche unsere Justitz mit einer Hure, hast Du Geld oder Beziehungen, kannst Du dir einen Entsprechenden Rechtsverdreher engagieren und Du bekommst jedes Recht was Du dir wünschst, die Gesetze sind so aufgebaut, daß ein Gauner nach jedem Betrug, meist recht bekommt und der Betrogene, sogar noch die Gerichtskosten tragen darf. Daß ist leider keine Verallgemeinerung, sondern Realitaet. ;( Natürlich kann ich einen Staat durch seine Mängel definieren.

    Gruß franz
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem
    Der Normale aus seinen Erfahrungen
    und der Dumme weiß alles besser

    (Sokrates)

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.602

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Eine Gesellschaft, bei der die Gesetze nicht mit dem gesunden Volksempfinden und dem Gerechtigkeitssinn des ursprünglichen Staats-Volkes übereinstimmen, ist von vornherein abartig!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  9. #9
    PRO USA - I HATE ISLAM Benutzerbild von Kumusta
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Davao City (Philippines)
    Beiträge
    4.548

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Zitat Zitat von klartext Beitrag anzeigen
    Eine etwas billige Nummer, unseren Staat nur durch seine Mängel zu definieren.
    Diese Verallgemeinerungen sind Unfug.
    Das sehe ich nicht als billige Nummer. Man muß den Staat auch durch seine Mängel definieren dürfen. Und gerade Deutschland hat erhebliche Demokratie-Defizite. So ist u.a. das Rechtssystem derart aufgeweicht, daß man nicht mehr von Recht sprechen kann.

    Hälst Du Deutschland immer noch für einen Rechtsstaat? Er war es nur bis Ende der siebziger Jahre. Lies das Buch von Rolf Bossi. Da wird nicht verallgemeinert, da werden Fakten der Rechtsprechung beschrieben, die mit der Floskel "Im Namen des Volkes" absolut nichts mehr zu tun haben.

    Im übrigen: Mir geht Deutschland am verlängerten Rücken vorbei.

    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  10. #10
    I am proud to be a Kafir Benutzerbild von Felixhenn
    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    16.219

    Standard AW: sind unsere Gestze von Verbrechern für Verbrecher gemacht ?

    Legal, illegal, scheißegal… Selbst ist der Mann.
    Einstein: "Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind."- Fallersleben: "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt..."

    Mitglied der AfD

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Raubkopierer sind Verbrecher!!!!
    Von Roter Sturm im Forum Medien
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 09:20
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 15:57
  3. Wenn Kriegs Verbrecher wie Solana und Freunde am Ende sind
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 13:28
  4. Raubkopierer sind Verbrecher
    Von Equilibrium im Forum Medien
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 08:11
  5. Wer sind unsere Freunde?
    Von Nichtraucher im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 12:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben