User in diesem Thread gebannt : juenger_fan, Swesda and ZwergenBowler


+ Auf Thema antworten
Seite 837 von 842 ErsteErste ... 337 737 787 827 833 834 835 836 837 838 839 840 841 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 8.361 bis 8.370 von 8419

Thema: Waffenthread

  1. #8361
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.127

    Standard AW: Waffenthread

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Eine Waffe, die einen Angreifer nur wütend macht, ist sicher keine hilfreiche Option.
    Doch, ich würde Merkel schwerst bewaffnete 100-Mann Leibwache ( die hat mehr Leibwächter als eine deutsche Staft mit 200.000 Einwohner !!! ) sofort entwaffnen. Und sie mit Reizgas ausrüsten. Deutschland ist doch sicher, Deutsche sind alle entwaffnet und Waffen sind doch eh kein wirksamer Schutz. Sagt Merkel doch selber. Also, wozu brauchen ausgerechnet die Waffen ?

  2. #8362
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Waffenthread

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Doch, ich würde Merkel schwerst bewaffnete 100-Mann Leibwache ( die hat mehr Leibwächter als eine deutsche Staft mit 200.000 Einwohner !!! ) sofort entwaffnen. Und sie mit Reizgas ausrüsten. Deutschland ist doch sicher, Deutsche sind alle entwaffnet und Waffen sind doch eh kein wirksamer Schutz. Sagt Merkel doch selber. Also, wozu brauchen ausgerechnet die Waffen ?
    Merkel braucht doch kein Reizgas, die ist selbst reizend genug ........
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  3. #8363
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.259

    Standard AW: Waffenthread

    Mein AR-Projekt ist jetzt fast abgeschlossen. Für ca. $300 und den bei mir rumliegenden Teilen habe ich mir eine AR gebaut. Das Ding ist optsich ein wenig gewöhnungsbedürftig aus, aber das obere Verschlussgehäuse von Bushmaster mit der MOE-Schaftung sieht richtig gut aus. Der Gewehr hat bisher keine Optik, aber eine A3-Visierung, die bei mir sowas wie Nostalgie aufkommen lässt. Ich bezeichne diese AR eigentlich nur als “das hässliche Entlein”.

    Heute hatte ich es mit zur Schiessbahn genommen. Die Balance war sehr gut, und auch mit der alten Visierung schoss es sich freihändig hervorragend, und die Präzision war durch meine eigenen Fähigkeiten begrenzt. Es gab keine Störungen beim Zuführen und dem Auswerfen der Munition, und alles funktionierte wie erwartet.

    Bis auf eine Ausnahme: Der Abzug konnte nach dem ersten Schuss nicht wieder ausgelöst werden. Wenn man den Verschluss manuell bewegte, so bestand jedoch kein Problem. Nach dem Auslösen des ersten Schusses wurde auch die Patronenhülsen vollständig ausgeworfen, und eine neue Patrone zugeführt.

    Will jemand raten woran es lag?

    P.S.: Okay, es lag daran, dass ich einen "preiswerten" Bausatz für das untere Verschlussgehäuse gewählt hatte. Die Kontaktfläche von Unterbrecher und Hammer waren nicht genug poliert. So entstand ein Widerstand, den die Feder das Hammers nicht überwinden konnte. Ich hatte diese Fläche dann noch ein wenig gefettet, und es ging so einigermassen, aber am Abzug fühlte es sich greulich an. Da ich noch ein oder zwei Abzüge in Reserve hatte, habe ich die Komponenten schlicht ausgewechselt.
    Geändert von Haspelbein (24.05.2020 um 14:13 Uhr)
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  4. #8364

    Standard AW: Waffenthread

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Mein AR-Projekt ist jetzt fast abgeschlossen. Für ca. $300 und den bei mir rumliegenden Teilen habe ich mir eine AR gebaut. Das Ding ist optsich ein wenig gewöhnungsbedürftig aus, aber das obere Verschlussgehäuse von Bushmaster mit der MOE-Schaftung sieht richtig gut aus. Der Gewehr hat bisher keine Optik, aber eine A3-Visierung, die bei mir sowas wie Nostalgie aufkommen lässt. Ich bezeichne diese AR eigentlich nur als “das hässliche Entlein”.

    Heute hatte ich es mit zur Schiessbahn genommen. Die Balance war sehr gut, und auch mit der alten Visierung schoss es sich freihändig hervorragend, und die Präzision war durch meine eigenen Fähigkeiten begrenzt. Es gab keine Störungen beim Zuführen und dem Auswerfen der Munition, und alles funktionierte wie erwartet.

    Bis auf eine Ausnahme: Der Abzug konnte nach dem ersten Schuss nicht wieder ausgelöst werden. Wenn man den Verschluss manuell bewegte, so bestand jedoch kein Problem. Nach dem Auslösen des ersten Schusses wurde auch die Patronenhülsen vollständig ausgeworfen, und eine neue Patrone zugeführt.

    Will jemand raten woran es lag?

    P.S.: Okay, es lag daran, dass ich einen "preiswerten" Bausatz für das untere Verschlussgehäuse gewählt hatte. Die Kontaktfläche von Unterbrecher und Hammer waren nicht genug poliert. So entstand ein Widerstand, den die Feder das Hammers nicht überwinden konnte. Ich hatte diese Fläche dann noch ein wenig gefettet, und es ging so einigermassen, aber am Abzug fühlte es sich greulich an. Da ich noch ein oder zwei Abzüge in Reserve hatte, habe ich die Komponenten schlicht ausgewechselt.
    Sag mal, was bist du denn für einer? So ein Waffennarr? Tut mir leid, aber das ist doch völlig daneben! Bin ich froh, dass du nicht in Deutschland bist!

  5. #8365
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.533

    Standard AW: Waffenthread

    Zitat Zitat von ZwergenBowler Beitrag anzeigen
    Sag mal, was bist du denn für einer? So ein Waffennarr? Tut mir leid, aber das ist doch völlig daneben! Bin ich froh, dass du nicht in Deutschland bist!
    Hau ab nach Nordkorea

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  6. #8366
    *boo* Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    14.340

    Standard AW: Waffenthread

    Zitat Zitat von ZwergenBowler Beitrag anzeigen
    Sag mal, was bist du denn für einer? So ein Waffennarr? Tut mir leid, aber das ist doch völlig daneben! Bin ich froh, dass du nicht in Deutschland bist!
    Schreib doch einfach nicht in dem Strang hier, wenn dir Waffen gegen den Strich gehen.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  7. #8367
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.217

    Standard AW: Waffenthread

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Schreib doch einfach nicht in dem Strang hier, wenn dir Waffen gegen den Strich gehen.
    Wenn das mal alles so einfach wäre.
    Melden Sie Subversive!

  8. #8368
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.125

    Standard AW: Waffenthread

    In freiheitlichen Staaten können auch die besseren Waffen zur Selbstverteidigung geführt werden. Beispielsweise, um sicher zum Drive-In von McDonalds zu gelangen:
    危機

  9. #8369
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.541

    Standard AW: Waffenthread

    Der Giftzwerg wurde entfernt.
    Leben in der Ochlokratie.

  10. #8370
    RasseKöterLand Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    4.337

    Standard AW: Waffenthread

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Der Giftzwerg wurde entfernt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 164

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben