+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Die Falschen wandern ein

  1. #1
    PRO USA - I HATE ISLAM Benutzerbild von Kumusta
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Davao City (Philippines)
    Beiträge
    4.548

    Standard Die Falschen wandern ein

    Die Falschen wandern ein

    Massive Einwanderung von Menschen mit unzureichender Bildung wie in Deutschland führt zu Wachstumseinbußen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft. Umgekehrt könnte das Wachstum in der Bundesrepublik Jahr für Jahr um 0,3 Prozentpunkte höher liegen, würde das Land mehr und dabei auch die „richtigen“ Einwanderer auswählen, sagte IW- Direktor Michael Hüther in Berlin.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Badener3000
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Es wandern die Richtigen ein.

    Ziel der Einwanderung ist es, global eine möglichst einheitliche Menschenmasse zu schaffen. Dazu muß Deutschland aus möglichst nur afrikanischen und orientalischen Ländern Menschen mit möglichst schlechter Bildung einwandern lassen, in möglichst hoher Zahl.
    ####################################
    Bischof Williamson an die Deutschen
    http://de.youtube.com/watch?v=uaUA3rlRtos

  3. #3
    Backpfeifen-Picasso Benutzerbild von Tonsetzer
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Rotationsdiktatur
    Beiträge
    2.854

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Warum sollten die "Richtigen" ausgerechnet nach Deutschland kommen ? Weil die Löhne und unternehmerische Freiheit so hoch, die Steuern, Bürokratie und die Lebenshaltungskosten so niedrig sind ?

    Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.

    Wahlen ändern nichts - sonst wären sie verboten.

  4. #4
    PRO USA - I HATE ISLAM Benutzerbild von Kumusta
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Davao City (Philippines)
    Beiträge
    4.548

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Zitat Zitat von Badener3000 Beitrag anzeigen
    Es wandern die Richtigen ein.

    Ziel der Einwanderung ist es, global eine möglichst einheitliche Menschenmasse zu schaffen. Dazu muß Deutschland aus möglichst nur afrikanischen und orientalischen Ländern Menschen mit möglichst schlechter Bildung einwandern lassen, in möglichst hoher Zahl.
    Ich werde einen Teufel tun und Dir hier widersprechen.

    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    On the edge
    Beiträge
    30.809

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Stimmt - die Richtigen wandern ein, die Falschen wandern aus :hihi:

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.340

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Richtig!

    Und hier machen sich die Gutmenschen und pseudo - Sozialisten zu Helfershelfern des Großkapitals und finden das ganz toll, wenn am Ende .... ?

    Mir fällt da ein Lied von BAP ein!



    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #7
    Agent Provocateur
    Registriert seit
    17.12.2005
    Beiträge
    608

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Zitat Zitat von Badener3000 Beitrag anzeigen
    Es wandern die Richtigen ein.

    Ziel der Einwanderung ist es, global eine möglichst einheitliche Menschenmasse zu schaffen. Dazu muß Deutschland aus möglichst nur afrikanischen und orientalischen Ländern Menschen mit möglichst schlechter Bildung einwandern lassen, in möglichst hoher Zahl.

    Wessen Ziel?

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Badener3000
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Zitat Zitat von MarcinMaximus Beitrag anzeigen
    Wessen Ziel?
    Die dunkle Macht ist mir persönlich auch nicht bekannt.

    Die Dollar Sekte, die 68er Rassisten gegen Whites, der Trend
    ####################################
    Bischof Williamson an die Deutschen
    http://de.youtube.com/watch?v=uaUA3rlRtos

  9. #9
    Familienbenutzer Benutzerbild von Settembrini
    Registriert seit
    27.04.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.873

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Zitat Zitat von Kumusta Beitrag anzeigen
    Massive Einwanderung von Menschen mit unzureichender Bildung wie in Deutschland führt zu Wachstumseinbußen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft. Umgekehrt könnte das Wachstum in der Bundesrepublik Jahr für Jahr um 0,3 Prozentpunkte höher liegen, würde das Land mehr und dabei auch die „richtigen“ Einwanderer auswählen, sagte IW- Direktor Michael Hüther in Berlin.
    Das ist ja mal was ganz neues.
    the flat earth society is meeting here today
    singing happy little lies
    and the bright ship humana is sent far away - with grave determination
    and no destination

    Brett Gurewitz

  10. #10
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.301

    Standard AW: Die Falschen wandern ein

    Zitat Zitat von Badener3000 Beitrag anzeigen
    Es wandern die Richtigen ein.

    Ziel der Einwanderung ist es, global eine möglichst einheitliche Menschenmasse zu schaffen. Dazu muß Deutschland aus möglichst nur afrikanischen und orientalischen Ländern Menschen mit möglichst schlechter Bildung einwandern lassen, in möglichst hoher Zahl.
    1. Ziel von wem?
    2. Was bringt diesem einen Haufen Ungebildeter? Geld erwirtschaften diese nun wirklich nicht.
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wandern
    Von Stadtknecht im Forum Sportschau
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 10:15
  2. Immer mehr Deutsche wandern aus
    Von Weyoun im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 01:51
  3. Pro Asyl - aber immer nur für die Falschen
    Von Ragtimer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 10:20
  4. Deutschland: Das Ende der falschen Toleranz
    Von Der Sheriff im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 18:18
  5. Entstand der Sozialismus nur immer in den falschen Ländern?
    Von Matrose_Sascha im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 09:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben