Umfrageergebnis anzeigen: Haben die Osmanen/Türken an den Armeniern einen Völkermord begangen?

Teilnehmer
356. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    270 75,84%
  • nein

    86 24,16%
+ Auf Thema antworten
Seite 943 von 1443 ErsteErste ... 443 843 893 933 939 940 941 942 943 944 945 946 947 953 993 1043 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 9.421 bis 9.430 von 14428

Thema: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

  1. #9421
    Aufseherin Benutzerbild von Springpfuhl
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    ❤ BERLIN- Zehlendorf
    Beiträge
    5.717

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Hayaser Beitrag anzeigen
    Beweist zum erneuten Mal, wie tief du im "Dreck" steckst.

    Deine Argumente lassen zu wünschen übrig.

    Ich weis du kannst nichts dafür, du bist was du bist ein ...
    Man liest hier viel Hass und Misstrauen und zwar auf beiden Seiten.
    Die einen fühlen sich zugehörig zu Europa, weil sie Christen sind,
    die anderen nur weil 1% ihres Gebietes in Europa liegt.In Wahrheit
    sind beide Staaten weder europäisch noch demokratisch und sind infolge
    von Eroberungskriegen und Okkupation fremder Länder entstanden.
    Armenier und Türken sind im übrigen miteinander auch rassisch vermischt.
    Viele "Türken" in der Türkei haben armenische Vorfahren und vice versa.
    Mehr sein als scheinen.

  2. #9422
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.353

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Esel Beitrag anzeigen
    Wenn die Argumente so schlecht sind müsstest du sie widerlegen können.
    Aber das kannst du nicht du kannst nämlich nur beleidigen!
    Du kannst kein Deutsch man hat dir einfach paar Beleidigungen beigebracht man hat dir gesagt sag ganz oft "Abschaum" und jetzt tust du hier so als wärst du der wichtigste Mensch auf der Welt und als wäre die Sache mit den Armeniern unser aaaaaller größtes Problem in Deutschland.

    Hey Armenier wird haben hier andere Probleme!:rolleyes:

    Na, was hast du schon für Probleme Türke?

  3. #9423
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    100

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Springpfuhl Beitrag anzeigen
    Man liest hier viel Hass und Misstrauen und zwar auf beiden Seiten.
    Die einen fühlen sich zugehörig zu Europa, weil sie Christen sind,
    die anderen nur weil 1% ihres Gebietes in Europa liegt.In Wahrheit
    sind beide Staaten weder europäisch noch demokratisch und sind infolge
    von Eroberungskriegen und Okkupation fremder Länder entstanden.
    Armenier und Türken sind im übrigen miteinander auch rassisch vermischt.
    Viele "Türken" in der Türkei haben armenische Vorfahren und vice versa.
    Wenn man sich die beide Bilder auf deiner Seite anschaut, denkt man automatisch, ihr kreigt nie Frauen.

  4. #9424
    Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Springpfuhl Beitrag anzeigen
    Armenier und Türken sind im übrigen miteinander auch rassisch vermischt.
    Viele "Türken" in der Türkei haben armenische Vorfahren .
    ich bin erstaunt , wenn nicht erschrocken über ihr fachwissen

    ja das stimmt das viele türken, armenische und griechische vorfahren haben

    ( sehen ihren vorfahren aus asien immer weniger ähnlich ).

    im bezug auf eroberungen fremder länder irren sie sich im punkto armenien .
    die armenier sind ein urvolk in anatolien .

  5. #9425
    Aufseherin Benutzerbild von Springpfuhl
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    ❤ BERLIN- Zehlendorf
    Beiträge
    5.717

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von dreizehn Beitrag anzeigen
    ich bin erstaunt , wenn nicht erschrocken über ihr fachwissen
    Armenier und die Türken sind untereinander völlig durchrasst und durchmischt.Oder willst
    Du im Ernst behaupten, dass vor 1100 Jahren 70 Millionen Türken in die gegenwärtige
    Türkei einwanderten ? Es waren höchstens 1 Millionen Krieger, die die Einheimischen
    Armenier, Kurden, Griechen, Lazen, etc. besiegten,dann bestiegen und dann auch noch schwängerten.Das sind die Fakten.
    Geändert von Springpfuhl (10.07.2008 um 19:13 Uhr)
    Mehr sein als scheinen.

  6. #9426
    Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Springpfuhl Beitrag anzeigen
    Armenier und die Türken sind untereinander völlig durchrasst und durchmischt.Oder willst
    Du im Ernst behaupten, dass vor 1100 Jahren 70 Millionen Türken in die gegenwärtige
    Türkei einwanderten ? Es waren höchstens 1 Millionen Krieger, die die Einheimischen
    Armenier, Kurden, Griechen, Lazen, etc. besiegten,dann bestiegen und dann auch noch schwängerten.Das sind die Fakten.
    jetzt enttäuschen sie mich aber . 1 million krieger ? ?(
    soviel haben die türken ja nicht mal heute

    es waren wahrscheinlich einige 10 tausend krieger aus dem stamm der seldschuken dazu frauen , kinder und alte

    etwa so sah damals anatolien im 12 jahrhundert aus -->
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #9427
    Aufseherin Benutzerbild von Springpfuhl
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    ❤ BERLIN- Zehlendorf
    Beiträge
    5.717

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von dreizehn Beitrag anzeigen
    jetzt enttäuschen sie mich aber . 1 million krieger ? ?(
    soviel haben die türken ja nicht mal heute

    es waren wahrscheinlich einige 10 tausend krieger aus dem stamm der seldschuken dazu frauen , kinder und alte

    etwa so sah damals anatolien im 12 jahrhundert aus -->
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Du Einfallspinsel , heute hat man moderne Waffen und muss nicht mit Schwertern wie vor 3000 Jahren kämpfen. Deshalb braucht heute kein Staat der Welt eine Million Soldaten unter Waffen.
    Mehr sein als scheinen.

  8. #9428
    Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Springpfuhl Beitrag anzeigen
    Du Einfallspinsel , heute hat man moderne Waffen und muss nicht mit Schwertern wie vor 3000 Jahren kämpfen. Deshalb braucht heute kein Staat der Welt eine Million Soldaten unter Waffen.
    kennen sie china , pakistan , indien , usa ....

    raten sie mal wiviel soldaten die unter waffe haben

    soll hei0en , sie haben keine ahnung


    überlegen sie mal , 1 millionen türkische soldaten kommen mit sack und pack nach anatolien ( mit ziegen , hunden und zelten )


    etwa mit sonderzügen ? ?(

  9. #9429
    Aufseherin Benutzerbild von Springpfuhl
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    ❤ BERLIN- Zehlendorf
    Beiträge
    5.717

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von dreizehn Beitrag anzeigen

    überlegen sie mal , 1 millionen türkische soldaten kommen mit sack und pack nach anatolien ( mit ziegen , hunden und zelten )
    ?(
    Deswegen wächst dort ja kein Gras mehr.Höchstens welches zum Rauchen.
    Mehr sein als scheinen.

  10. #9430
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    2.256

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Springpfuhl Beitrag anzeigen
    Armenier und die Türken sind untereinander völlig durchrasst und durchmischt.Oder willst
    Du im Ernst behaupten, dass vor 1100 Jahren 70 Millionen Türken in die gegenwärtige
    Türkei einwanderten ? Es waren höchstens 1 Millionen Krieger, die die Einheimischen
    Armenier, Kurden, Griechen, Lazen, etc. besiegten,dann bestiegen und dann auch noch schwängerten.Das sind die Fakten.
    Wo sie Recht haben, haben sie Recht. So war es.


    Die Turkmenen bildeten nie ein Großreich, spielten aber bei den Eroberungszügen der SELGUQEN im Westen seit dem 11. Jh. eine große Rolle und trugen zur Turkisierung und Islamisierung Anatoliens in erheblichem Maße bei. Sie vermochten im 12. Jh. bis zu 300.000 Krieger aufzubieten, von denen etwa ein Viertel an jedem Feldzug teilnahm. Allein im 11. Jh. wanderten in Kleinasien ungefähr 500.000-700.000 Turkmenen ein. Im 12. Jh. wuchs deren Zahl auf etwa eine Million an. Eine neue Immigrationswelle erreichte Anatolien als Folge des Mongolensturms. Die Zahl der neuen Einwanderer wurde auf etwa 350-400.000 Menschen geschätzt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Weite Teile Kleinasien waren dabei unbesiedelt:
    In Syrien und Kilikien entstand von Antiochia bis Anazarbos und Mopsuestia durch systematische Zerstörung der verbliebenen Städte und Burgen sowie durch Flucht und Verschleppung der Bevölkerung eine herrenlose und verwüstete Grenzzone. Die Gegend von Symposion, Tzamandos nordwestlich des Antitaurus wird in den Quellen als "Eremia" (verwüstetes Niemandsland) bezeichnet. Die Quellen zeigen nicht eindeutig, ob diese Zerstörung von byzantinischer oder arabischer Seite ausging, wahrscheinlich von beiden Parteien. Löwen mehrten sich in den einst fruchtbaren, jetzt verödeten Niederungen.

    Als Ergebnis dieser Übergangszeit mit dauernden arabischen Einfällen in das Innere Kleinasiens bildete sich die Taurus-Antitaurusgrenzzone, die von Arabern und Byzantinern immer wieder überschritten wurde, um die ... schnell aufgebauten Festungen wieder zu zerstören.

    (Lexikon des Mittelalters, Band II, Stuttgart 1999, S. 1318)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 46

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

armenier

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

genozid

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben