+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

  1. #1
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Über eine "bewährte" Betrugsmasche von Ausländern, auf die der Staat fast nicht reagiert, berichtet heute der "Berliner Kurier":

    Sozialbetrug mit Babys
    5000 Euro für falsche Väter

    Der Senat will nicht kontrollieren, wälzt das Problem weiter auf die Bezirke ab

    Berlin - Vater ist, wer sich dazu bekennt: Dieser eigentlich gut gemeinte Ansatz im Kindschaftsrecht öffnete vor zehn Jahren die Tür für Betrug durch Scheinvaterschaften. In Berlin schaut man bisher hilflos zu.

    So funktioniert die Masche der Baby-Mafia: Angesprochen werden Alkoholiker, Obdachlose, Drogensüchtige. Nur eins ist wichtig: Sie müssen einen deutscheN Pass haben. Falko Liecke, Fraktionschef der CDU Neukölln: "Das sind Personen, bei denen klar ist, dass sie später nie Unterhalt zahlen können." Für die falsche Anerkennung gibt es bis zu 5000 Euro.

    Darum geht es eigentlich: Durch die Anerkennung der Vaterschaft durch einen Deutschen bekommt die (durch Abschiebung bedrohte) ausländische Mutter einen sicheren Aufenthaltsstatus – und entsprechende Sozialhilfe (351 Euro plus Warmmiete, also rund 800 Euro). Liecke: "Vom Bleiberecht und den Sozialleistungen profitieren anteilsmäßig außerdem auch die nach Deutschland mitgebrachten älteren Kinder der Frau, deren Mann und so weiter."

    Umgekehrt geht es natürlich auch: Wer als ausreisepflichtiger Ausländer die Vaterschaft eines in Deutschland geborenen Kindes anerkennt, dem ist zumindest ein vorläufiger Aufenthaltstitel sicher. . . .
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deuscheland gutt!

    Seltsam: Wenn einer einen Strafzettel wegen Falschparkens nicht bezahlt, "schaut" der Staat - mit Recht - nicht "hilflos zu". Warum dann hier, wo es um ganz andere Rechtsgüter geht?
    Die illegale Einwanderung ganzer Sippen nach Deutschland wird offenbar stillschweigend geduldet und gefördert.
    Natürlich handelt es sich dabei ganz überwiegend um IT-Spezialisten und in Deutschland gesuchte Ingenieure . . .
    Geändert von Strandwanderer (20.09.2008 um 17:37 Uhr)

  2. #2
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.776

    Standard AW: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Über eine "bewährte" Betrugsmasche von Ausländern, auf die der Staat fast nicht reagiert, berichtet heute der "Berliner Kurier":



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deuscheland gutt!

    Seltsam: Wenn einer einen Strafzettel wegen Falschparkens nicht bezahlt, "schaut" der Staat - mit Recht - nicht "hilflos zu". Warum dann hier, wo es um ganz andere Rechtsgüter geht?
    Die illgale Einwanderung ganzer Sippen nach Deutschland wird offenbar stillschweigend geduldet und gefördert.
    Natürlich handelt es sich dabei ganz überwiegend um IT-Spezialisten und in Deutschland gesuchte Ingenieure . . .
    Daher sollte in solchen Fällen systematisch DNA Überprüfungen gemacht werden. Kosten zu Lasten der Mamas !

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Zitat Zitat von Doc Gyneco Beitrag anzeigen
    Daher sollte in solchen Fällen systematisch DNA Überprüfungen gemacht werden. Kosten zu Lasten der Mamas !

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Ne, die Kosten kann ruhig der Staat zahlen. Das lohnt sich auch so.
    Natürlich nur wenn die Betrüger aus Europa raus geworfen werden.

  4. #4
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.718

    Standard AW: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Zitat Zitat von Doc Gyneco Beitrag anzeigen
    Daher sollte in solchen Fällen systematisch DNA Überprüfungen gemacht werden. Kosten zu Lasten der Mamas !

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Das kostet nur 150 €!

    Da könnte der Staat viele viele TAUSENDER sparen!

    Aber die Protokolle werden ja abgearbeitet.

  5. #5
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.776

    Standard AW: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Zitat Zitat von Ingeborg Beitrag anzeigen
    Das kostet nur 150 €!

    Da könnte der Staat viele viele TAUSENDER sparen!

    Aber die Protokolle werden ja abgearbeitet.
    Es geht nicht um den Preis, sondern um das Prinzip !

    Warum sollten hier Steuerzahler DNA Test von betrügerischen, hergelaufenen Schlampen bezahlen ?

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard AW: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Auf diese Weise kann jeder Penner Vater werden. Die 2-Literflasche ist gesichert.

    Reinvögeln ins Sozialamt und Geldverteilung nach aussen. X(

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    297

    Standard AW: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Selbst diese sogenannten Bannanenrepunliken schauen verwundert nach Deutschland und reiben sich sich ungläubig die Augen, was dort alles möglich ist. Wie ich hörte, haben diese Bannanerepubliken schon Spione in die BRD geschickt um dort neue Anregungen für eigenes kriminelles Verhalten zu erhalten.

  8. #8
    Der Hilfsdienstleistende Benutzerbild von Volkov
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Mittendrin im Geschehen
    Beiträge
    7.226

    Standard AW: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Tja, die dürfen den Staat bescheißen wie es nur geht, aber wehe wir verdienen mal einen Euro zuviel, da sindse gleich hinter. Oder wir bezahlen halt mal den Strafzettel nicht gleich.

    Jajaja....germane
    C†F

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: Beliebt bei "Migranten": Falsche Väter regeln den Aufenthalt.

    Es geht auch anders. Jede Deutsche (also auch die PassDeutsche) können im Ausland Kinder adoptieren. Danach dürfen diese Kinder ohne Probleme nach Deutschland kommen und die "Eltern" können alle Sozialleistungen kassieren.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 22:44
  2. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 12:46
  3. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 23:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben