+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 101

Thema: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

  1. #1
    Hемецкий
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    3.130

    Standard Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    "Nach Angaben von Venezuelas Statistikamt wird die Inflationsrate in dem südamerikanischen Land dieses Jahr bei 21,8 Prozent liegen.
    Allerdings halten unabhängige Experten diese Angaben für zu optimistisch und rechnen mit einer Inflation von mehr als 30 Prozent, wie mexikanische Medien berichten.
    Damit verzeichnet Venezuela die stärkste Verteuerung in ganz Südamerika. In Kolumbien und Peru macht die Inflation beispielsweise 0,19 bzw. 0,57 Prozent aus.
    Laut dem venezolanischen Statistikamt stiegen die Lebensmittelpreise mit 53,3 Prozent am stärksten. Wegen der galoppierenden Inflation herrscht in Kaufhäusern in Venezuela ein Mangel an Produkten des täglichen Bedarfs.
    Nach Expertenmeinungen ist dies auf die Versuche des Staates zurückzuführen, die Preise für Waren und Dienstleistungen zu regulieren."
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Düstere Aussichten für den "Sozialismus des 21. Jahrhunderts".

  2. #2
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Ein Fachmann beurteilt das so:

    Zitat Zitat von NITUP Beitrag anzeigen
    Aber Hallo! Wir erinnern uns mit Freuden an die in Venezuela errichtete Kalaschnikowfabrik und an wunderschöne Suchois am Himmel über Caracas. Panzer, Hubschrauber, Abwehrsysteme und viele andere nette Spielzeuge -alles mit russischer Bedienungsanleitung. Die USA haben ihren "Hinterhof" die längste Zeit beherrscht. Das kommt davon, wenn man die Rechnung ohne den Wirt macht.

  3. #3
    Hемецкий
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    3.130

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    Ein Fachmann beurteilt das so:
    So ist das halt mit den "Fachleuten".

  4. #4
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Sozialismus ist Deutsche Bahn minus Elektrifizierung.
    (Michael Holmes)
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  5. #5
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Das selbst RIAN so über Venezuel schreibt, zeigt, dass selbst die Russen sich nciht zu Möchtegern-Castro Chavez herablassen...
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  6. #6
    Gegen Ausbeuterei Benutzerbild von Frei-denker
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    8.450

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Wiki schreibt dazu folgendes:

    Wirtschaftskennzahlen [Bearbeiten]Nach Angaben des staatlichen Statistikinstituts (INE) hat sich der Anteil der unterhalb der Armutsgrenze lebenden Venezolaner von 55,4 % im ersten Halbjahr 1998 auf 39,7 % im ersten Halbjahr 2006 verringert, der Anteil der unter extremer Armut lebenden Menschen im selben Zeitraum von 24,7 % auf 12,9 %.[22].

    Die registrierte Arbeitslosigkeit entwickelte sich wie folgt:

    Arbeitslosigkeit
    Jahr 2003 2004 2005 2006 Oktober 2007[24]
    Arbeitslosenquote 16,8 % 15,3 % 12,2 % 10,0 % 7,2 %

    Veränderung des Bruttoinlandsprodukts (BIP), real
    in % gegenüber dem Vorjahr
    Jahr 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008
    Veränderung in % gg. Vj. -1,0 -7,2 3,2 2,8 -8,9 -7,7 18,3 10,3 10,3 ~6,2 ~2,0
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Machen wir doch einen Vorher-Nachher-Vergleich.

    Vorher im Kapitalismus war das BIP rückläufig, heute die Zuwächse höher als in der neoliberalen BRD.

    Vorher lag die extreme Armut bei 20%, heute bei 12%. In der neoliberalen BRD ist der Trend genau umgekehrt - die Armut nimmt zu.

    2003 lag die Arbeitslosigkeit in Venezuela bei 16%, heute bei 7,2%. In der BRD ist der Trend ebenfalls entgegengesetzt, die Arbeitslosigkeit nimmt zu.


    Vielleicht sollte man sich wegen eines Inflationskurses nicht über die Entwicklung insgesamt täuschen lassen. Und was das für "unabhängige Experten" sind, von denen die Meldungen stammen, wissen wir auch nicht.
    US-Hegemonie, Zionismus und international operierende Konzerne

    - der Faschismus unserer Zeit.

  7. #7
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Zitat Zitat von Frei-denker Beitrag anzeigen
    Wiki schreibt dazu folgendes:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Machen wir doch einen Vorher-Nachher-Vergleich.

    Vorher im Kapitalismus war das BIP rückläufig, heute die Zuwächse höher als in der neoliberalen BRD.

    Vorher lag die extreme Armut bei 20%, heute bei 12%. In der neoliberalen BRD ist der Trend genau umgekehrt - die Armut nimmt zu.

    2003 lag die Arbeitslosigkeit in Venezuela bei 16%, heute bei 7,2%. In der BRD ist der Trend ebenfalls entgegengesetzt, die Arbeitslosigkeit nimmt zu.


    Vielleicht sollte man sich wegen eines Inflationskurses nicht über die Entwicklung insgesamt täuschen lassen. Und was das für "unabhängige Experten" sind, von denen die Meldungen stammen, wissen wir auch nicht.
    auf nach Venezuela! Zahlen die dort auch Hartz IV?

  8. #8
    Gegen Ausbeuterei Benutzerbild von Frei-denker
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    8.450

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    auf nach Venezuela! Zahlen die dort auch Hartz IV?
    Wie lange zahlen sie hier noch Hartz4, in der neoliberalen BRD?

    Wie lange zahlen sie hier noch Rente?

    Wie lange wird hier die Krankenversorgung, wie wir sie bisher kannten, noch aufrecht erhalten?

    Geht es um den Ist-Stand oder den Trend?
    US-Hegemonie, Zionismus und international operierende Konzerne

    - der Faschismus unserer Zeit.

  9. #9
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Cuba und Nordkorea nicht vergessen! Dann fällt das "den Gürtel enger schnallen" und "wir können uns das nicht mehr leisten" gleich viel leichter, ihr kleinen Scheinprofiteure...
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  10. #10
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.610

    Standard AW: Venezuela: Inflation und Magelwirtschaft

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    Ein Fachmann beurteilt das so:
    na da siehst du mal, was man von nitups ^^erläuterungen^^ halten kann. ich für mich werde seinen scheiss überlesen ääääähm hab ich das nicht fast immer schon getan
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mehr Inflation als Lohnerhöhung
    Von jogi im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 13:01
  2. Simbabwe: Mugabe erklärt Inflation für ILLEGAL ! *Löl*
    Von Quo vadis im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 07:26
  3. Inflation und Deflation: das Volumen bleibt immer gleich.s?
    Von blumenau im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 20:09
  4. Lohnsteigerung<Inflation=Aufschwung
    Von sunbeam im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 09:52
  5. warenkorb für inflation
    Von günterbro im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 05:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben