+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

  1. #11
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.301

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    heute in br3 radio, wurde genau diese oecd studie bekanntgegeben....und da wurde behauptet, daß 19,8 % der bevölkerung (85mio) ausschließlich von staatlicher hilfe leben....und das ergibt nach adam riese ca. 17 mio.
    Kann ich mir nicht vorstellen, aber das soll ja kein Maßstab sein

    Vielleicht hat da auch wieder einer Kindergeld, Hartz IV und Arbeitslosengeld zusammengewürfelt und eine große Zahl daraus gemacht.
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

  2. #12
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.611

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Zitat Zitat von Frank3 Beitrag anzeigen
    ES IST FOLGE VON UMVERTEILUNG .
    richtig! die umverteilung vom arbeitenden zum nichtarbeitenden muß endlich ein ende haben! der deutsche sozialstaat, ist so dermaßen ausgebaut, daß es sich nicht mehr lohnt, zu arbeiten.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  3. #13
    GOTT MIT UNS Benutzerbild von McDuff
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    11.556

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Das passiert in einem Land wo die soziele Transparenz geringer ist als im ganzen übrigen Westeuropa. Wer einmal unten ist der bleibt auch meistens dort und wer es schafft, sich trotz wiedrigster Umstände eine gute Ausbildung zu verschaffen der scheitert, weil er nicht "dazu" gehört und so von guten Positionen ausgeschlossen bleibt.
    Ein Land welches komplett zur Befriedigung der Gier einer volk- und vaterlandslosen Kaste ausgerichtet ist, welche mittels Lobbyisten die Demokratie umgeht und so regiert, wird immer instabiler. Nun will das Regime die Verhältnisse mittels weiteren Demokratieabbaus unter dem Vorwand der Terrorgefahr stabilisieren.
    "Bund der Kaisertreuen"

  4. #14
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.301

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    richtig! die umverteilung vom arbeitenden zum nichtarbeitenden muß endlich ein ende haben! der deutsche sozialstaat, ist so dermaßen ausgebaut, daß es sich nicht mehr lohnt, zu arbeiten.
    Richtig!
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.701

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Zitat Zitat von malnachdenken Beitrag anzeigen
    Kann ich mir nicht vorstellen, aber das soll ja kein Maßstab sein

    Vielleicht hat da auch wieder einer Kindergeld, Hartz IV und Arbeitslosengeld zusammengewürfelt und eine große Zahl daraus gemacht.
    Eventuell meint er diese Zahl. Rechne die Familienmitglieder dazu. Das kann schon stimmen. Ist aus dem Jahre 2007, heute dürften es mehr sein...

    Zahl der "Hartz-IV"-Empfänger erreicht Höchststand

    Im April diesen Jahres wurde mit rund 7,4 Millionen ein neuer Höchststand erreicht.

    zum Artikel : [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #16
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.301

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Eventuell meint er diese Zahl. Rechne die Familienmitglieder dazu. Das kann schon stimmen. Ist aus dem Jahre 2007, heute dürften es mehr sein...

    Zahl der "Hartz-IV"-Empfänger erreicht Höchststand

    Im April diesen Jahres wurde mit rund 7,4 Millionen ein neuer Höchststand erreicht.

    zum Artikel : [Links nur für registrierte Nutzer]
    Haetz IV bedeutet aber nicht, daß man komplett auf staatliche Hilfen angewiesen ist. Eine Aufstockung zu einem Niedriglohn zählt ebenso darunter.

    Dennoch ist die Zahl von 17 Mio noch nicht erklärt.
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

  7. #17
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.611

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Zitat Zitat von malnachdenken Beitrag anzeigen
    Haetz IV bedeutet aber nicht, daß man komplett auf staatliche Hilfen angewiesen ist. Eine Aufstockung zu einem Niedriglohn zählt ebenso darunter.

    Dennoch ist die Zahl von 17 Mio noch nicht erklärt.
    es ist eher noch schlimmer, ...gugg mal hier,

    Zwischen 1995 und 2005 sei der Anteil der Menschen, die in Haushalten ohne jedes Erwerbseinkommen leben, auf 19,4 Prozent gestiegen. Damit weise Deutschland im OECD-Vergleich die höchste Rate an Haushalten ohne erwerbstätige Person auf.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Ajax
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    8.390

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Unbegreiflich wie die einstige Wirtschaftsmacht Deutschland von inkompetenten Politikern dermaßen heruntergewirtschaftet werden konnte. Wir werden von Idioten regiert. Ein Armutszeugnis für dieses Land. Das sind alles die Auswüchse des linken Zeitgeistes, der seit 1968 hier Einzug hielt und die Menschen vergiftete.

  9. #19
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.611

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Zitat Zitat von Ajax Beitrag anzeigen
    Unbegreiflich wie die einstige Wirtschaftsmacht Deutschland von inkompetenten Politikern dermaßen heruntergewirtschaftet werden konnte. Wir werden von Idioten regiert. Ein Armutszeugnis für dieses Land. Das sind alles die Auswüchse des linken Zeitgeistes, der seit 1968 hier Einzug hielt und die Menschen vergiftete.
    genau so ist es! aus der einstigen hilfe zur selbsthilfe, ist eine hilfe zum faulenzen geworden! wenn man manchmal ins tv sieht und einer stellt sich hin, erzählt was von "seit jahren auf sozialschmarotzer gemacht", und die menge applaudiert, muß man sich nicht wundern, welchen geistes dieses volk mittlerweile ist.

    ich frage mich mittlerweile auch, wer in deutschland die größere lobby hat...die der arbeitenden oder diejenigen die hilfe beziehen?! es hat von politischer seite her für mich den anschein, daß wählerstimmen nur im hilfemileu zu ernten sind...während diejenigen die diesen dreckssozialstaat bezahlen, völlig vergessen werden.

    wenn man sich die zahlen ansieht, ist dier erwerbsgruppe fast schon kleiner als die hilfebeziehgruppe....

    ja das ist deutschland im jahre 2008....und die lafontains dieser republik lassen für die zukunft nix gutes erwarten.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  10. #20
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.480

    Standard AW: OECD-Studie: Deutschland - Land der Armen

    Zitat Zitat von Prokurist Beitrag anzeigen
    'Hauptgrund' für Arbeitslosigkeit und Armut (was immer das auch heißen mag) ist das systematische Zerstören des deutschen Mittelstandes.
    frei nach dem Motto: entweder hopp (arm) oder topp (reich)...
    dazwischen gibt es nichts
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesco
    Von Stuttgart25 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:15
  2. Studie: Armut in Deutschland nimmt zu
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 17:13
  3. Neue OECD-Studie: Deutsches Bildungssystem im internationalen Vergleich chancenlos
    Von Nissen76 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 20:54
  4. OECD Studie - wie erwartet.
    Von BMW M6 im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 14:10
  5. Deutsche Bildungspolitik - aktuelle OECD Studie
    Von Sepp85 im Forum Deutschland
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.09.2004, 22:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben