+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 122

Thema: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

  1. #1
    marc
    Gast

    Standard SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Obamas Schweigen verwirrt die Welt

    Krieg in Nahost - und der künftige US-Präsident Barack Obama taucht ab. Auch sonst bleibt seine Position zum Nahost-Konflikt unklar, und das heizt Spekulationen an: Hat Israel seine Offensive jetzt gestartet, um schnell noch Bushs Unterstützung mitzunehmen?

    (...)

    Seit Israel den Krieg gegen die Hamas im Gaza-Streifen begann, hat der designierte 44. Präsident der USA, der in 15 Tagen in sein Amt eingeführt wird, jeden Kommentar vermieden.

    (...)

    Aber das Schweigen verwirrt auch. Denn im Wahlkampf und auch noch nach seiner Wahl hat Obama erklärt, er werde "keine Zeit verschwenden", sich um den Nahen Osten zu kümmern.

    Tatsächlich hat Obama in seinem Wahlkampf zwar viel Hoffnung verbreitet, was den Nahen und Mittleren Osten angeht - aber auch Konfusion. So erklärte er etwa am 4. Juni 2008, Jerusalem müsse die ungeteilte Hauptstadt Israels bleiben - eine ausgesprochen pro-israelische Position. Einen Tag später klang es dann zurückhaltender: Natürlich müssten die Konfliktparteien sich über den Status der heiligen Stadt einigen.

    Dann wieder verwies er auf die "spezielle Beziehung" zwischen Israel und den USA - eine Formulierung, die ebenfalls als israelfreundlich gelesen wurde, weil sie auf der Linie bisheriger israelfreundlicher US-Politiker liegt. Sie wurde allerdings aufgewogen durch Obamas Ankündigung, den unter Bush gestrichenen Posten des ständigen Nahost-Sondergesandten wieder einzurichten, denn das hörte sich so an, als ob er - im Gegensatz zu Bush, der lange Zeit gar nicht auf den Nahostkonflikt sah - ernsthafte Dauerdiplomatie betreiben wolle. Noch mehr jedoch irritierte seine Aussage, man müsse - unter Umständen - auch mit Feinden der USA sprechen.

    (...)

    Die "New York Times" berichtet in ihrer heutigen Ausgabe, dass die mangelnde Klarheit über Obamas zu erwartenden Kurs den Ausschlag für die Entscheidung gegeben haben könnte, gerade jetzt den Gaza-Streifen anzugreifen.

    Dass Bush Tel Aviv nicht in den Rücken fallen würde, dessen sei man in Israel sicher gewesen. Bei Obama jedoch habe man Zweifel gehabt. "Auch wenn Obama einige deutlich israelfreundliche Berater hat, wussten die Israelis nicht, wie sie reagieren sollten", zitiert das Blatt den renommierten Nahostexperten Sami G. Hajjar.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Zitat Zitat von marc Beitrag anzeigen
    Bleibt abzuwarten, wie Obama bald agieren wird. Diskussionen über einige seiner Mitarbeiter (Rahm Israel Emanuel, Zbigniew Brzezinski) hatten wir ja schon.

    Momentan scheint er noch abzuwarten.
    Gaza brennt, Israels Bomben töten täglich, doch der gewählte US-Präsident schweigt: Barack Obama duckt sich auf internationaler Ebene weg.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    5.042

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Zitat Zitat von marc Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich sach nur: Barack Hussein Obama. :]

    Good Night Israel.

  3. #3
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.699

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Der Nahostkonflikt ist etwas, dass in den USA von Praesident zu Praesident gereicht wird. Jede Administration versucht sich daran, und es klappt nie so richtig. Wahrscheinlich wird sich seine Administration erst einmal in diesen Konflikt einarbeiten muessen ...
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  4. #4
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    oh der "Messias" schweigt.......wie schade und natürlich absolut unfair....jedenfalls für diejenigen, die nicht selber denken können!
    Und davon haben wir ja in der Regierung und den Medien eine Menge.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Reich der Mitte
    Beiträge
    14.525

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Von "Wegducken" oder "Schweigen" kann gar keine Rede sein.
    Barack Obama ist noch nicht im Amt, aber er sagte bereits, dass er zu Israel steht und stehen wird.
    Heute nacht wurde das Thema auch auf CNN angesprochen. Obamas Spreecher ließ verkünden, dass es immer nur einen Präsidenten zu einer Zeit gibt, und das ist derzeit Bush und nicht Obama.

    Obama sagte aber in der Vergangenheit bereits mehrmals etwas zu seiner Haltung gegenüber Israel und die Hamas:


    "Sen. Obama: U.S. must support Israel's right to self defense"
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Obama über die Hamas:
    I have said that they are a terrorist organization, that we should not negotiate with them unless they recognize Israel, renounce violence and unless they're willing to abide by previous accords between the Palestinians and the Israelis.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Obama:
    "Israel must remain jewish"
    ...
    Frage: "Will this friendship continue if you become president?"
    Obama: "Absolutely yes."
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Barack Obama will Israel offenbar weitreichende Sicherheitsgarantien gewähren. Medienberichten zufolge plant der künftige US-Präsident einen strategischen Pakt mit Israel. Zentraler Bestandteil ist das Versprechen, einen Atomangriff des Nachbarn Iran mit einem atomaren Gegenschlag zu beantworten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Das ist alles sehr unmissverständlich, sondern im Gegenteil glasklar.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    9.707

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Er denkt halt nach, damit ALLES gut wird!
    Alle Welt wartet ja darauf!!!!!!!!!!!
    Nicht jeder Abgrund hat ein Geländer

    "In Deutschland gilt derjenige, der auf Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht."
    Kurt Tucholsky

  7. #7
    marc
    Gast

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich wird sich seine Administration erst einmal in diesen Konflikt einarbeiten muessen ...
    Denke ich auch. Vielleicht wird es ein, zwei Jahre dauern, bis er sich dem Thema wirklich intensiv widmet und dann -was weiß ich- Camp David III scheitert.

    Nur ist halt problematisch, dass Obama überdurchschnittliche, fast messianische Hoffnungen gebündelt hat, die dann natürlich auch zu überdurchschnittlich großer Enttäuschung werden können.

    Am Rande:
    Obama präsentiert sich am 20. Januar nicht als Liberaler. Der 44. Präsident der USA outet sich am Tag der Amtseinführung als entschiedener Wertkonservativer. Die Hauptpredigt beispielsweise soll von dem konservativen Evangelikalen Rick Warren gehalten werden.

    Warren wettert von der Kanzel mit Verve gegen die gleichgeschlechtliche Ehe.
    Warrens Kirche akzeptiert keine homosexuellen Mitglieder, auch unverheirateten Hetero-Paaren bleibt die Gemeinde verschlossen.
    Seine Kirchenpolitik entmündige Ehefrauen, weil sie die Entscheidungen ihrer Männer grundsätzlich zu unterstützen hätten.
    Berüchtigt ist auch die Antwort, die Rick Warren in Aspen, Colorado einer Jüdin gab, die ihn fragte, ob sie nach ihrem Tode zwangsweise in der Hölle brennen müsse. Der große, rundliche Charismatiker antwortete mit einem klaren, atemberaubenden "Ja".
    Aber die absolute Krönung ist eigentlich dieser Kommentar eine SpOn-Lesers:

    Warnschuss aus Deutschland

    Wenn Obama die Frömmler-Schiene fährt, wird er vor allem in dem Land, dass ihm auf Kredit Wahlkampfunterstützung gegeben hat, Deutschland, erbitterten Widerstand und ein Anhalten des harten Anti-Amerikanismus ernten.

    Er sollte sich tunlichst überlegen, mit WEM er sich anlegt.

  8. #8
    Patriot Benutzerbild von Alion
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    5.301

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Obama ist zur Zeit noch ein König ohne Reich und er tut gut daran seine Klappe zu halten!

    Gerade bei solch komplexen Problemstellungen sollte man nicht zu früh und laut den Mund aufreißen.

    Nur ein falscher Satz von ihm kann von der einen oder anderen Seite als Ermutigung verstanden werden. Also besser die Israelis machen lassen und die Klappe halten!

    MfG
    Alion
    Schenkt Ihnen nichts und nehmt Ihnen alles!
    "Aus Nacht,
    durch Blut,
    zum Licht!"

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    5.042

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Der Nahostkonflikt ist etwas, dass in den USA von Praesident zu Praesident gereicht wird. Jede Administration versucht sich daran, und es klappt nie so richtig. Wahrscheinlich wird sich seine Administration erst einmal in diesen Konflikt einarbeiten muessen ...
    Bill Clinton soll schon ganz gut gewesen sein in dieser Sache.

  10. #10
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.020

    Standard AW: SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"

    Zitat Zitat von Alion Beitrag anzeigen
    Obama ist zur Zeit noch ein König ohne Reich und er tut gut daran seine Klappe zu halten!

    Gerade bei solch komplexen Problemstellungen sollte man nicht zu früh und laut den Mund aufreißen.

    Nur ein falscher Satz von ihm kann von der einen oder anderen Seite als Ermutigung verstanden werden. Also besser die Israelis machen lassen und die Klappe halten!

    MfG
    Alion
    Zumal Neger ja weiß,wer seinen Sieg bezahlt hat!
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 17:40
  2. "Politische Jugend" - nach "Welt"-Definition
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 12:03
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 08:00
  4. Obamas Pastor ein "Hassprediger"?
    Von marc im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 11:16
  5. Van Staa-Sager: "Schwein" oder "Schweigen"?
    Von sporting im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 23:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben