+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"



    Das geplante Kohlekraftwerk Lubmin stößt auch im nahen Polen auf Unmut. Den dort Betroffenen steht der Rechtsweg in Deutschland offen, sagt Anwalt Reiner Geulen.(...)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Candymaker (19.01.2009 um 01:16 Uhr)

  2. #2
    GOTT MIT UNS Benutzerbild von McDuff
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    11.555

    Standard AW: Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"

    Toller Winkeladvokat. Nicht nur die Kuschelrichter sollte man sich merken...
    "Bund der Kaisertreuen"

  3. #3
    Monarchistin + Patriotin Benutzerbild von Prokne
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Hansestadt Hamburg Süd
    Beiträge
    1.232

    Standard AW: Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen


    Das geplante Kohlekraftwerk Lubmin stößt auch im nahen Polen auf Unmut. Den dort Betroffenen steht der Rechtsweg in Deutschland offen, sagt Anwalt Reiner Geulen.(...)


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die Pola... sollen erst mal die von uns gestohlenen Ostgebiete zurückgeben.
    Was geht die ein deutsches Kohlekraftwerk auf deutschem Boden an!?
    Diebe haben kein Recht zu klagen oder sich zu beschweren, dass ist immer noch Deutsches Land auch wenn die Pola.. es seit 1945 widerrechtlicht Besetzt halten.

    germane
    Ich kann es nicht lassen, ich muß mich sorgen um das arme, elende, verlassene, verachtete, verratene und verkaufte Deutschland, dem ich ja kein Arges, sondern alles Gute wünsche, als ich schuldig bin meinem lieben Vaterland. -Martin Luther

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"

    Dieses Kraftwerk soll mit polnischer Kohle betrieben werden.
    Klagen jetzt die Polen schon gegen sich selbst ? Die polnischen Kumpels werden davon wenig begeistert sein.

  5. #5
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Gayrope
    Beiträge
    8.306

    Standard AW: Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"

    Zitat Zitat von klartext Beitrag anzeigen
    Dieses Kraftwerk soll mit polnischer Kohle betrieben werden.
    Klagen jetzt die Polen schon gegen sich selbst ? Die polnischen Kumpels werden davon wenig begeistert sein.
    Polnische Kohle aus (ur-)deutschem Boden? Wie soll das denn gehen?

  6. #6
    (...) Benutzerbild von Tormentor
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"

    Zitat Zitat von Prokne Beitrag anzeigen
    Die Pola... sollen erst mal die von uns gestohlenen Ostgebiete zurückgeben.
    Was geht die ein deutsches Kohlekraftwerk auf deutschem Boden an!?
    Diebe haben kein Recht zu klagen oder sich zu beschweren, dass ist immer noch Deutsches Land auch wenn die Pola.. es seit 1945 widerrechtlicht Besetzt halten.

    germane

    Das hat damit ja wohl überhaupt nichts zu tun. :rolleyes:
    Ich will mich nicht verschanzen,
    ich will tanzen auf den Mauern!

  7. #7
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"

    Zitat Zitat von Tormentor Beitrag anzeigen
    Das hat damit ja wohl überhaupt nichts zu tun. :rolleyes:
    Doch ne ganze Menge. Ohne den Landraub von 45 würden die Polen nämlich mindestens 200 km von dem geplanten Kraftwerk entfernt wohnen und sich wohl kaum an diesem stören...

  8. #8
    (...) Benutzerbild von Tormentor
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin: "Auch die Polen können klagen"

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Doch ne ganze Menge. Ohne den Landraub von 45 würden die Polen nämlich mindestens 200 km von dem geplanten Kraftwerk entfernt wohnen und sich wohl kaum an diesem stören...
    Die Grenzen sind mittlwerweile seit über 60 Jahren so,finde dich damit ab. Du kannst dich darauf verlassen,dass ich es auch als Tragödie empfinde,dass uns so trditionsreiche Gebiete wie Pommern und Preußen nicht mehr gehören,doch da können die Polen wenig dafür. Dass ein Volk,das sehr lange gar nicht als Staat existierte und immer zwischen den Feinden Deutschland und Russland eingekeilt war,keine Lust darauf hat,ewig der Verlierer der Geschichte zu sein,dürfte klar sein. Wir haben den Krieg verloren und daran können wir nichts mehr ändern.

    Zudem finde ich es ganz einfach absurd,diese Beschwerdesteller für etwas verantwortlich zu machen,wofür sie überhaupt nichts können. Was würdest du sagen,wenn dich ein Pole für den Tod seiner Verwandten,die im Krieg starben,veranwortlich machen würde? Und wenn er auf deine Frage,was du für die Geschehnisse vor deiner Geburt kannst,antworten würde,dass Deutschland ja nicht hätte Krieg führen müssen?
    Ich will mich nicht verschanzen,
    ich will tanzen auf den Mauern!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum wir "moderaten Muslimen" nicht trauen können
    Von frundsberg im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 297
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 19:19
  2. Streit um den Begriff "Islamofaschismus" *_*
    Von marc im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 11:02
  3. Streit um ein Kopftuch im Kinderbuch "Heidi"
    Von Tell05 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 13:11
  4. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 11:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben