+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 138

Thema: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Überwachung im Auftrag des Staates: Das Bundesamt für Verfassungsschutz sucht in einer Stellenausschreibung (Frist 31. Januar) „Observationskräfte“ und „Truppführer für den mobilen Einsatz“. Ein Job mit viel Verantwortung; eine Aufgabe, die nicht jeder übernehmen kann und will.

    Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für diese Stellen jetzt offensichtlich Hartz IV-Empfänger im Visier! Wie eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Ulla Jelpke (Linkspartei) bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) ergab, könne eine Nichtbewerbung als Observationskraft sogar zu Sanktionen führen. Soll heißen: Wer nicht als „Spitzel“ arbeiten will, dem droht die Leistungskürzung.

    Ein Berliner Hartz IV-Empfänger erhielt bereits Anfang Januar die Job-Offerte vom Verfassungsschutz, übermittelt durch die BA. Im Anforderungsprofil, das BILD.de vorliegt, heißt es unter anderem: „Gefordert ist ein Interesse an politischen Zusammenhängen, körperliche Fitness, die Bereitschaft zur Unterziehung einer Sicherheitsprüfung und eine flexible Arbeitszeitgestaltung.“ ......


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hartz IV-Empfänger (also auch die Ausländer) als Observationskräfte!
    Was haltet Ihr davon?

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Passt auf jedenfall zur BRD Politik. Absurdes Theater auf hohem Niveu. Nun also 1 Euro Jobber als Geheimagenten. Haben die keine Leute mehr? Oder geht denen die Kohle aus.
    Geändert von Alfred (30.01.2009 um 00:34 Uhr)

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Wenn man für dierses Bundesamt arbeitet, ist man kein Spitzel, sondern Angestellter im Öffentlichen Dienst.
    Aufgabe des Verfassungsschutzes ist es, unsere Verfassung zu schützen. Das ist allerehrenwert und sollte jedem Bürger am Herzen liegen. Es kann durchaus ein guter Job für einen Arbeitslosen sein.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Klasse Jens, herrlicher Artikel.

    Aus dem Text :

    Zum konkreten Observations-Angebot des Verfassungsschutzes heißt es jetzt offiziell: „Die Stellen sollten nur solchen Leistungsempfängern vorgeschlagen werden, die ein Interesse an derartigen Aufgaben haben.“

    und :

    Für den Berliner Hartz IV-Empfänger war sofort klar, dass er nicht als Observationskraft für den Verfassungsschutz arbeiten will. Doch jetzt hat er Angst davor, dass ihm Hartz IV gekürzt wird. In einer Antwort der BA auf die Anfrage der Bundestagsabgeordneten Jelpke wird das nicht ausgeschlossen.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Zitat Zitat von klartext Beitrag anzeigen
    Wenn man für dierses Bundesamt arbeitet, ist man kein Spitzel, sondern Angestellter im Öffentlichen Dienst.
    Aufgabe des Verfassungsschutzes ist es, unsere Verfassung zu schützen. Das ist allerehrenwert und sollte jedem Bürger am Herzen liegen. Es kann durchaus ein guter Job für einen Arbeitslosen sein.
    Ich bitte dich. Das kann nicht dein Ernst sein, jeder normale Agent muss eine lange Ausbildung absolvieren. Also nun...bleib sachlich.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Die Verfassung ist vor der Arbeitsgesetzgebung zu schützen.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Zitat Zitat von politisch Verfolgter Beitrag anzeigen
    Die Verfassung ist vor der Arbeitsgesetzgebung zu schützen.
    PV, wäre das kein Job für dich?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Alfred, versuche ich doch hier schon ewig.
    Sie muß weg, damit Anbieternetze greifen können.
    Erst dann kann die Verfassung funktionieren.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Ich bitte dich. Das kann nicht dein Ernst sein, jeder normale Agent muss eine lange Ausbildung absolvieren. Also nun...bleib sachlich.
    Wer sagt dir, dass sie nicht ausgebildet werden ? Die Leute dort haben ganz unterschiedliche Aufgaben bis hin zur Aktenablage. Es gibt dort eine Menge Jobs, die sich nicht von der Tätigkeit in einer anderen Behörde unterscheiden.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten

    Zitat Zitat von politisch Verfolgter Beitrag anzeigen
    Alfred, versuche ich doch hier schon ewig.
    Sie muß weg, damit Anbieternetze greifen können.
    Erst dann kann die Verfassung funktionieren.
    Deine Aufklärungsarbeit und dazu beim VS arbeiten meine ich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hartz-IV-Empfänger sollen gemeinnützig arbeiten
    Von vampy im Forum Deutschland
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 09:29
  2. Hartz-IV-Empfänger sollen Ratten jagen
    Von Bruddler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 15:19
  3. Langzeitarbeitslose sollen für Hartz IV arbeiten
    Von sporting im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 22:33
  4. Nutten Hartz 4 empfänger
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 13:57
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 11:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben