+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

  1. #1
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.342

    Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    Jeden Tag werden jetzt nur in Peking 1500 neue Autos angemeldet! Jeden Tag! Das Reich der Mitte verändert rasant sein Gesicht. Nichts ist mehr so, wie es zu Mao’s Zeiten (60ziger Jahre) noch war.
    In den ersten 45 Tagen des neuen Jahres wurden 65970 neue Wagen in der jetzt schon verstopften Stadt zugelassen. Damit fahren jetzt in Peking insgesamt 3.560.000 Autos!

    Wie lange wird sich China noch Wachstumsraten von 8…..10% leisten können?.......

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ε
    Geändert von Eridani (01.03.2009 um 08:30 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Ajax
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    8.389

    Standard AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    Dass so viele Autos noch gekauft werden, spricht doch eher für ein weiteres Wirtschaftswachstum.

    Natürlich wird die Wirtschaft auch in China nicht in diesem Maße weitersteigen, sondern sich, wie bei anderen Industriestaaten auch, bei um die 3% einpendeln. Unbegrenztes Wachstum is unmöglich.

    Wenn auch jetzt in den bezwungnen Hallen
    Tyrannei der Freiheit Tempel bricht:
    Deutsches Volk, du konntest fallen,
    Aber sinken kannst du nicht!

    Theodor Körner

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.178

    Standard AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    Zitat Zitat von Ajax Beitrag anzeigen
    Dass so viele Autos noch gekauft werden, spricht doch eher für ein weiteres Wirtschaftswachstum.
    ...
    Oder einer sorglosen Kreditvergabe.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.647

    Standard AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Oder einer sorglosen Kreditvergabe.
    Im Allgemeinen werden die Autos sofort bezahlt - keine Kredite deshalb. Das Wirtschaftswachstum hat sich wegen der Krise drastisch verringert, auf jetzt vielleicht 4-5% gegenüber 10%. Allerdings ist ein hohes Wirtschaftswachstum auch notwendig, um die drängensten sozialen Probleme zu lösen. Von einem geschwafelten Kollaps der Wirtschaft ist Ch. noch weit, weit entfernt.

  5. #5
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.342

    Standard AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Im Allgemeinen werden die Autos sofort bezahlt - keine Kredite deshalb. Das Wirtschaftswachstum hat sich wegen der Krise drastisch verringert, auf jetzt vielleicht 4-5% gegenüber 10%. Allerdings ist ein hohes Wirtschaftswachstum auch notwendig, um die drängensten sozialen Probleme zu lösen. Von einem geschwafelten Kollaps der Wirtschaft ist Ch. noch weit, weit entfernt.
    Minus 5% und größer ist immer ein Kollaps.--Außerdem verkennst Du das Problem, dass bereits heute nicht mehr alle Chinesen (und die 3. und 4. Welt) so leben können, wie wir.
    Es sei denn, wir leben hier in Deutschland so, wie in Somalia.

    Du plapperst den Wachstumsfetischisten das Wort, für die immer alles so weitergeht, bei 7 Mrd. Menschen.....9 Mrd.......12 Mrd.....usw.
    Die Oberfläche der Erde ist endlich. Selbst der exessive, ausufernde Massentourismus schädigt die Erde bereits immens! Bspl.: Galapagos-Inseln, ein bis jetzt abgelegendes Paradies, was inzwischen um des Profites willen von 300.000 Touristen pro Jahr kaputtgelatscht wird....wie auch das große Barriere-Riff in Australien, was es bald nicht mehr geben wird..........

    Bereits jetzt ist der Holzreichtum und der Fischfang erschöpft (siehe auch verbotener Walfang durch Japan und Norwegen).

    Also......Sieh den Notwendigkeiten ins Auge....Wir schreiben nicht mehr 1960......

    E:
    Geändert von Eridani (18.02.2009 um 17:27 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.178

    Standard AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Im Allgemeinen werden die Autos sofort bezahlt - keine Kredite deshalb. Das Wirtschaftswachstum hat sich wegen der Krise drastisch verringert, auf jetzt vielleicht 4-5% gegenüber 10%. Allerdings ist ein hohes Wirtschaftswachstum auch notwendig, um die drängensten sozialen Probleme zu lösen. Von einem geschwafelten Kollaps der Wirtschaft ist Ch. noch weit, weit entfernt.
    Nur weil jemand sein Auto gleich bezahlt heißt das nicht daß er dafür keine Schulden machte.

  7. #7
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    in China ist es böse
    wenn da mal ein Chinese,
    was wegnimmt oder stibietz,
    wird ihm gleich der Bauch aufgeschlietzt!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.647

    Standard AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Minus 5% und größer ist immer ein Kollaps.--Außerdem verkennst Du das Problem, dass bereits heute nicht mehr alle Chinesen (und die 3. und 4. Welt) so leben können, wie wir.
    Es sei denn, wir leben hier in Deutschland so, wie in Somalia.

    Du plapperst den Wachstumsfetischisten das Wort, für die immer alles so weitergeht, bei 7 Mrd. Menschen.....9 Mrd.......12 Mrd.....usw.
    Die Oberfläche der Erde ist endlich. Selbst der exessive, ausufernde Massentourismus schädigt die Erde bereits immens! Bspl.: Galapagos-Inseln, ein bis jetzt abgelegendes Paradies, was inzwischen um des Profites willen von 300.000 Touristen pro Jahr kaputtgelatscht wird....wie auch das große Barriere-Riff in Australien, was es bald nicht mehr geben wird..........

    Bereits jetzt ist der Holzreichtum und der Fischfang erschöpft (siehe auch verbotener Walfang durch Japan und Norwegen).

    Also......Sieh den Notwendigkeiten ins Auge....Wir schreiben nicht mehr 1960......

    E:
    Was hat der Walfang mit Deinem behaupteten Wirtschaftskollaps zu tun?

  9. #9
    (...) Benutzerbild von Tormentor
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    China steht vor unfassbaren Problemen,in deren personeller Größenordnung wir hierzulande gar nicht denken können. Die Wirtschaft muss da jedes Jahr ein Wachstum von 8-10% vorweisen,weil jährlich an die 10 Mio Wanderarbeiter in die Städte strömen. Momentan sehen die Quoten anders aus und schon geht es los: die KP verteilt Gechenke an die Armen,Millionen Chinesen stehen vor der Kündigung oder sitzen auf der Straße,der Staat muss ein gewaltiges Rettungspaket in Gang setzen...

    Wir waren sehr lange zu recht neidisch auf Chinas Wirtschtswachstum,aber momentan sollten wir froh sein,dass wir kein Milliardenvolk sind.
    Ich will mich nicht verschanzen,
    ich will tanzen auf den Mauern!

  10. #10
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.342

    Augenzwinkern AW: Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps ?!

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Was hat der Walfang mit Deinem behaupteten Wirtschaftskollaps zu tun?
    Ist wohl sinnlos, da Du den großen Überblick nicht zu haben scheinst.

    Beides,- Wirtschaftskrise / ökonomischer Kollaps korrespondieren mit den immer schneller abnehmenden Ressourcen, wozu auch der Fischfang, bzw. der Raubbau an den letzten Fischfanggründen gehört.
    Unsere Enkel werden Wale nur nur in den Büchern oder evtl. in Zoos sehen........

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Chinas Wirtschaft vor dem Kollaps
    Von Eridani im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 20:15
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 09:08
  3. Die USA vor den wirtschaftlichen Kollaps?
    Von Michel im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 15:54
  4. Schicksal der US Wirtschaft liegt in Chinas Händen!
    Von Gladius et Titulus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 17:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben