+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

  1. #1
    Trotze nicht, Vermessener Benutzerbild von Das Ende
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    2.771

    Standard Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Das Ende des Bankgeheimnisses?

    Der Vermögensverwaltungsgigant winkt mit der weißen Fahne. Er gibt zu, gegen Gesetze verstoßen zu haben und willigt ein, Kundennamen preiszugeben - ein bedeutsamer Bruch des Schweizer Bankgeheimnisses.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Wie war nochmal die die Aussage mancher User:

    Je näher ein System dem Untergang entgegensteuert, umso brutaler werden die Gesetze bebrochen/gemacht.

    Also, als ich das heut morgen in der SZ gelesen habe war ich schon überrascht. In jedem anderen Gammelland hätte ich das geglaubt, aber das gerade eine Schweizer Bank so unter Druck geraten kann.
    Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte,
    achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen,
    achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten;
    achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter;
    achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Justas
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    7.326

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Zitat Zitat von Das Ende Beitrag anzeigen
    Also, als ich das heut morgen in der SZ gelesen habe war ich schon überrascht. In jedem anderen Gammelland hätte ich das geglaubt, aber das gerade eine Schweizer Bank so unter Druck geraten kann.
    Die UBS wir immer mehr zum Problem. Anfangs nur wirtschaftlich, nun auch noch politisch.

    Was lernt man daraus? Kein grosses Geschäft in den USA aufbauen, sonst wird man erpressbar.

  3. #3
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Angesichts des Bankenskandals und der gierig maßlosen Bereicherung von Investmentschnorrern und anderem Gesindel wäre die generelle Aufhebung des Bankgeheimnisses vielleicht der Schlüssel zur Rettung der Wirtschaft.

    Alles über 10 Mio wird zur Rettung der Realwirtschaft konfisziert.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  4. #4
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.382

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Angesichts des Bankenskandals und der gierig maßlosen Bereicherung von Investmentschnorrern und anderem Gesindel wäre die generelle Aufhebung des Bankgeheimnisses vielleicht der Schlüssel zur Rettung der Wirtschaft.

    Alles über 10 Mio wird zur Rettung der Realwirtschaft konfisziert.
    Ha, ein echter, sozialistischer Ansatz.

    Offensichtlich mußtest Du ordentlich Federn lassen.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  5. #5
    Sui
    Gast

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Zitat Zitat von Justas Beitrag anzeigen
    Die UBS wir immer mehr zum Problem. Anfangs nur wirtschaftlich, nun auch noch politisch.

    Was lernt man daraus? Kein grosses Geschäft in den USA aufbauen, sonst wird man erpressbar.
    Warum wohl zieht sich Julius Bär komplett ! aus dem amerikanischen Markt zurück?

    Sollen doch die Amerikaner nach Europa kommen.

  6. #6
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ha, ein echter, sozialistischer Ansatz.

    Offensichtlich mußtest Du ordentlich Federn lassen.
    Wie man`s nimmt.
    Vermutlich nicht mehr als andere die ein bißchen was haben.

    Für Schadenfreude sehe ich keinen Grund.

    Auch diejenigen die nichts gespart haben wird die Realität bald einholen.

    Was mich aber empört ist die Tatsache dass diese Finanzverbrecher ungestraft davonkommen....sie werden noch nicht mal öffentlich gebrandmarkt.

    Diese elendige Debatte um Gehälter und Boni ist einfach widerwärtig.
    Sie sollten ins Zuchthaus für ihre Leichtfertigkeit wie sie mit fremden Geldern umgegangen sind.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Justas
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    7.326

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Zitat Zitat von Sui Beitrag anzeigen
    Warum wohl zieht sich Julius Bär komplett ! aus dem amerikanischen Markt zurück?

    Sollen doch die Amerikaner nach Europa kommen.
    Das werden sie, um ihre Schuldbriefe an die Ahnungslosen zu verteilen. Für Bares versteht sich.

  8. #8
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.374

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Zitat Zitat von Justas Beitrag anzeigen
    Die UBS wir immer mehr zum Problem. Anfangs nur wirtschaftlich, nun auch noch politisch.

    Was lernt man daraus? Kein grosses Geschäft in den USA aufbauen, sonst wird man erpressbar.
    Deine Lernfähigkeit und Moral ist bewundernswert, wirklich! Wolltest Du nicht das schreiben: Keine Steuerbetrüger mehr unterstützen, sonst wird man erpreßbar?

    Gruß von Leila

  9. #9
    Sui
    Gast

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Zitat Zitat von Justas Beitrag anzeigen
    Das werden sie, um ihre Schuldbriefe an die Ahnungslosen zu verteilen. Für Bares versteht sich.
    Yep. An die Oberdoofen in Europa.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Justas
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    7.326

    Standard AW: Die Schweiz opfert Bankgeheimnis

    Zitat Zitat von Peel Beitrag anzeigen
    Deine Lernfähigkeit und Moral ist bewundernswert, wirklich! Wolltest Du nicht das schreiben: Keine Steuerbetrüger mehr unterstützen, sonst wird man erpreßbar?

    Gruß von Leila
    Deine Besserwisserei und das ständige Moralisieren nerven aber.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schweiz-EU
    Von Foley im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 17:43
  2. Schweiz - Zottel rettet die Schweiz - ein Spiel der SVP
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:21
  3. Afrikaner protestieren in der Schweiz in der Schweiz!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 09:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben