+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: Germany Made in USA

  1. #1
    Mod - OUT OF ORDER Benutzerbild von basti
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Zona Korruptia / Schilda
    Beiträge
    4.623

    Standard Germany Made in USA

    info:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    video:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und ab 2.3
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Laßt kein faules Geschwätz aus eurem Mund gehen, sondern redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören.

  2. #2

    Standard AW: Germany Made in USA

    Die BRD ist eben nichts weiter als ein Kunststaat nach amerikanischer Art, in welchem die Nachfahren der Deutschen langsam ihrem Ende entgegendämmern.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Die weißen Herrenvölker sind von ihrem einstigen Rang herabgestiegen. Sie verhandeln heute, wo sie gestern befahlen, und werden morgen schmeicheln müssen, um verhandeln zu dürfen."

    Oswald Spengler

  3. #3
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Germany Made in USA

    das Gleiche, nur nicht so subtil, lief im Osten unter russischer Regie ab!
    Hier hat man schon mal die Holzhammer-Methode angewandt, da die Mittel der Konsumverführung dort nicht zur Verfügung standen.

  4. #4
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.780

    Standard AW: Germany Made in USA

    Lieber ein Germany made in USA als ein Germany made in UdSSR oder made by Adolf Nazi.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  5. #5
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: Germany Made in USA

    Zitat Zitat von Bodenplatte Beitrag anzeigen
    Die BRD ist eben nichts weiter als ein Kunststaat
    Im Gegensatz zu, ähh..., einem Naturstaat?

  6. #6
    Entarthet Benutzerbild von EinDachs
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Neuschwabenland, Eishöhle Ost, Hitlerallee 23
    Beiträge
    13.009

    Standard AW: Germany Made in USA

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu, ähh..., einem Naturstaat?
    Vielleicht auch im Gegensatz zu einem Kitschstaat. Man weiß es nicht.
    Es kennzeichnet die Deutschen, dass bei ihnen die Frage »was ist deutsch?« niemals ausstirbt.
    Friedrich Nietzsche

  7. #7
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: Germany Made in USA

    Scheint so.
    Aber vielleicht doch?
    Warten wir mal ab.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.450

    Standard AW: Germany Made in USA

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    das Gleiche, nur nicht so subtil, lief im Osten unter russischer Regie ab! Hier hat man schon mal die Holzhammer-Methode angewandt, da die Mittel der Konsumverführung dort nicht zur Verfügung standen.
    Die Ossis haben wenigsten gewußt, daß sie unter sowjetischer Kuratel stehen, die Wessis meinen, wunder wie frei sie sind, und fallen seit Jahrzehnten über jeden her, der ihnen klarzumachen versucht, daß es bei uns im Prinzip nicht viel anders läuft als in der DDR.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Ahab
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Germany Made in USA

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu, ähh..., einem Naturstaat?
    Ein freilaufender Biostaat!

  10. #10
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.713

    Standard AW: Germany Made in USA

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    das Gleiche, nur nicht so subtil, lief im Osten unter russischer Regie ab!
    Hier hat man schon mal die Holzhammer-Methode angewandt, da die Mittel der Konsumverführung dort nicht zur Verfügung standen.
    Mittlerweile versucht ja auch die Türkei bei der Gestaltung Deutschlands mitzumischen und zwar nicht wesentlich subtiler als damals die Sowjetunion im Osten.
    Geändert von Götz (24.03.2009 um 08:50 Uhr) Grund: ups
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Made in germany
    Von Liegnitz im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 00:27
  2. „Made in Germany” ist wieder in.
    Von Madday im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 15:00
  3. Wo gibt es noch "made in germany"?
    Von opdr-sailor im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 17:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben