+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Welche Politiker/Philosophen/kritiker haben euch am meisten beeinflusst?

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Eiskalter Engel Benutzerbild von Roter engel
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Utopia
    Beiträge
    4.832

    Standard Welche Politiker/Philosophen/kritiker haben euch am meisten beeinflusst?

    Welche Politiker/Theoretiker/Philosophen/Wissenschaftler/Kritiker/Menschenrechtler etc haben euch bei eurer Meinungsfindung was Politik und Gesellschaft betrifft (am meisten) beeinflusst?

  2. #2
    Eiskalter Engel Benutzerbild von Roter engel
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Utopia
    Beiträge
    4.832

    Standard

    Bei mir:
    Immanuel Kant
    Gotthold Ephraim Lessing
    Karl Popper
    Karl Marx
    Napoleon Bonaparte
    marquis de La Fayette
    Jean-Jacques Rousseau
    Maximilien Marie Isidore de Robespierre
    John Fitzgerald kennedy
    Herbert Ernst Karl Frahm
    Siegmund Freud
    Cicero
    Ovid
    Geändert von Roter engel (12.02.2005 um 11:16 Uhr)

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.542

    Standard

    Gott
    und ich selbst!

  4. #4
    Bewohner der Erde Benutzerbild von Touchdown
    Registriert seit
    03.09.2004
    Beiträge
    1.593

    Standard

    Zitat Zitat von sperschi
    Gott
    und ich selbst!
    Gott?
    Hat er schon mit dir gesprochen?
    "So wie ich die Sache sehe, ist die Intelligenz bereits ausgerottet und es leben nur noch die Idioten!"
    Die beste Band der Welt!

    Keine Angst vor Terroristenschweinen!!!

    Du bist die Menschheit!!!

  5. #5
    Überzeugungstäter Benutzerbild von prinzregent
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Republik der Lumpen und Strolche
    Beiträge
    2.731

    Standard

    - König Friedrich II. von Preußen (wer hätte es gedacht)
    - Ernst Moritz Arndt (Komponist)
    - Jenaer Burschenschaft 1815/18 (die Grundidee des freien Vaterlandes)

    Bis hierher dürfte die Antinapoleanische Fraktion gehen, Roter Engel. ;-)

    - Fürst Otto von Bismark (u.a. die soziale Reformierung, meines Erachtens mit Friedrichs Errungenschaften fortführend)
    - Kaiser Franz I.
    - Kaiser Wilhelm I. (Unterbindung der Deutschen Kleinstaaterei)
    - Philip Scheidemann (- war nur ein Scherz ;-) )
    - auch Adolf Hitler (!!!) im begrenzten Maßstab (!!!)
    - Konrad Adenauer
    - Helmut Kohl

    Letztendes ist meine politische Meinung nicht vollständig auf irgendwelchen Leuten aufgebaut, - sie ist mir selbst entsprungen ...
    Wir sind nicht die Letzten von gestern, sondern die Ersten von morgen.

  6. #6
    Pascal N.
    Registriert seit
    25.02.2005
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    302

    Standard

    - Kaiser Franz I.
    - Adolf Hitler
    - Konrad Adenauer
    - Richard M. Stallman

  7. #7
    im Ruhestand
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    An der schönen, blauen Donau...
    Beiträge
    6.245

    Standard

    Im philosophischem/religiösem Denken:

    Buddha
    Bodhidharma
    Jesus
    zum Teil die röm.-kath. Kirche
    Arthur Schopenhauer
    und andere

    Im politischen Denken:

    Otto Habsburg
    Kaiser Wilhelm II.
    Otto von Bismarck
    und andere

  8. #8
    Nebel der Zeit
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    In den Nebelwäldern
    Beiträge
    223

    Standard

    Jesus/Buddha (waren sie nicht irgendwie ein und dieselbe Person?)
    Lao Tse
    Dschuang Dsi
    Hobbes
    Rousseau
    Voltaire
    Kant(nur sehr bedingt, belächle oft die Diskrepanz zwischen seinem großem Geist und seiner neurotischen, bemitleidenswerten Persönlichkeit)
    Karl Marx (nur im Kontext des 19.Jhdts!)
    Friedrich Nietzsche
    Sigmund Freud
    Aldous Huxley(dessen philosophische Ader)
    John Maynard Keynes
    Albert Schweitzer
    Herbert Marcuse
    Bin verschollen.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Lord Solar Plexus
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    2.691

    Standard

    In der Annahme, dass sowohl Beinflussung zustimmender als auch ablehnender Art gemeint ist:

    Aristoteles
    Epikur
    Seneca
    Platon
    Thomas v. Aquin
    Adam Smith
    David Ricardo
    Karl Marx
    John Rawls
    Karl Popper
    Ottmar Höffe
    Immanuel Kant

    Vertragstheoretiker, Erkenntnisphilosophie, Pragmatismus (nicht Peirce!),

    Mommsen
    Dahrendorf

    Kohl
    Genscher
    Hitler
    Stalin
    Churchill
    Bismarck

    und noch ungefähr tausend andere, die mir jetzt nicht einfallen. (Die Bibelredaktion, die Bildzeitung, das Erste Deutsche Fernsehen und die Sesamstraße passen ja nicht in die Kategorien da oben).

  10. #10
    im Ruhestand
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    An der schönen, blauen Donau...
    Beiträge
    6.245

    Standard

    Zitat Zitat von Virgil
    Jesus/Buddha (waren sie nicht irgendwie ein und dieselbe Person?)
    Nein. Auch wenn sie viel gemeinsam haben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben