+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 750 Militärbasen der USA

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Humer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    3.070

    Standard 750 Militärbasen der USA

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    750 offizielle und noch geschätzte 250 geheime Militärbasen werden von den USA weltweit unterhalten.

    Meine These:
    Die weltweite militärische Präsenz der USA, insbesondere in der islamischen Welt, ist auch mit für den Terrorismus verantwortlich. Das sagen auch friedliche Bürger aus diesen Ländern, die es eigentlich wissen müßten.

    Wieviele Militärbasen haben diese Länder in der christlich geprägten Welt ?

    Terrorismus entsteht auch aus einem Ohnmachtsgefühl und einer tiefen Kränkung, die Erklärung, er käme alleine von der Religion oder weil die Terroristen verrückt sind, ist völlig unzureichend.
    Dass dies ein Erklärungsversuch und keine Entschuldigung sein soll, füge ich zur Sicherheit noch an.
    Parole: Reich ins Heim- Mitglied der Linksfraktion

  2. #2
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.101

    Standard AW: 750 Militärbasen der USA

    Darf ich Dein Thema ergaenzen, Humer? Hier ist eine uebersichtliche Landkarte, die zeigt, wo sich Basen befinden und wo nicht. Die weissen Flecke sind frei von amerikanischem Militaer!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    Südeuropa
    Beiträge
    1.651

    Standard AW: 750 Militärbasen der USA

    Zitat Zitat von Humer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    750 offizielle und noch geschätzte 250 geheime Militärbasen werden von den USA weltweit unterhalten.

    Meine These:
    Die weltweite militärische Präsenz der USA, insbesondere in der islamischen Welt, ist auch mit für den Terrorismus verantwortlich. Das sagen auch friedliche Bürger aus diesen Ländern, die es eigentlich wissen müßten.

    Wieviele Militärbasen haben diese Länder in der christlich geprägten Welt ?

    Terrorismus entsteht auch aus einem Ohnmachtsgefühl und einer tiefen Kränkung, die Erklärung, er käme alleine von der Religion oder weil die Terroristen verrückt sind, ist völlig unzureichend.
    Dass dies ein Erklärungsversuch und keine Entschuldigung sein soll, füge ich zur Sicherheit noch an.
    Nicht ganz Ernst gemeinte Gegen-These:

    WO bleiben denn dann DEUTSCHE "Terroristen"?

    Gibts die garnicht -von den 2-3 Manderln im Hindukusch einmal abgesehen?

    Oder werden die deshalb nicht "Terroristen" genannt, weil es in Deutschland ja viel mehr, nämlich 60.000 ausländische "Aufpasser" gibt als in jedem anderen Land, ausgenommen IRAK?

    Ja vielleicht sind diese 60.000 ja nur deshalb noch immer in Deutschland?

    DAS wäre immerhin die erste einigermassen logische Erklärung für deren Anwesenheit!
    USRAEL und der US-Kongress provozieren den (Atom-)Krieg! Die EU-Vasallen sowie die westlichen Massenmedien wirken aktiv mit. Und Europa wird - endlich wieder, dafür aber zum allerletzten Mal - Kriegsschauplatz!
    WAHNSINN- aber mit Methode!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    2.796

    Standard AW: 750 Militärbasen der USA

    Zitat Zitat von Humer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    750 offizielle und noch geschätzte 250 geheime Militärbasen werden von den USA weltweit unterhalten.

    Meine These:
    Die weltweite militärische Präsenz der USA, insbesondere in der islamischen Welt, ist auch mit für den Terrorismus verantwortlich. Das sagen auch friedliche Bürger aus diesen Ländern, die es eigentlich wissen müßten.

    Wieviele Militärbasen haben diese Länder in der christlich geprägten Welt ?

    Terrorismus entsteht auch aus einem Ohnmachtsgefühl und einer tiefen Kränkung, die Erklärung, er käme alleine von der Religion oder weil die Terroristen verrückt sind, ist völlig unzureichend.
    Dass dies ein Erklärungsversuch und keine Entschuldigung sein soll, füge ich zur Sicherheit noch an.
    Ja, Ohnmachtsgefühle und eine tiefe Kränkung können zur Entstehung von Terrorismus beitragen. Das Problem des Terrorismus ist, daß er nur destruktiv ist. Er kann zerstören, aber erschafft nichts Neues, was stabil ist. Etwas Neues muß dann dem Terror folgen.

    Wenn nichts folgt, dann läuft es auf im schlimmsten Fall auf das Modell "failed state" hinaus.

    Was die Basen der Amis betrifft, die sind austauschbar. Besser würde dadurch nichts werden. Naiv ist der, der meint, daß dieses Schachbrett namens "Welt" anders funktionieren würde, wenn der führende Schachspieler wechselt.

    Dazu:

    Afrikas neue Freunde

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man könnte aus diesem sehr langen Artikel sehr viel mehr zum neuen Einfluß der Chinesen zitieren.

    Später wird William Wang sagen: »Es ist keine Frage des Wollens, wenn chinesische Firmen nach Afrika gehen, sondern eine Folge des globalen Konkurrenzdrucks.«

    Wenn es um globale Zwänge geht, werden viele Afrikaner misstrauisch. So wie der alte Schullehrer in Arusha, im Norden von Tansania, der daran erinnert, dass sein Land jahrhundertelang von fremden Mächten geplündert wurde, von Arabern, Portugiesen, Deutschen, Engländern. Er drückt sein Unbehagen über die chinesische Offensive mit einem alten afrikanischen Sprichwort aus: »Wer ertrinkt, klammert sich auch an ein Krokodil.«

    Das Krokodil, an das sich das darbende Afrika heute klammert, ist der chinesische Drache. Ob der Drache aber den Ertrinkenden auffrisst oder ihn mit sich in die Lüfte erhebt und rettet – diese Geschichte ist noch nicht geschrieben.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    98

    Standard AW: 750 Militärbasen der USA

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Darf ich Dein Thema ergaenzen, Humer? Hier ist eine uebersichtliche Landkarte, die zeigt, wo sich Basen befinden und wo nicht. Die weissen Flecke sind frei von amerikanischem Militaer!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    US Truppen in Russland ? In China ? In Kuba ? Hm ?
    Und der Karte soll man vertrauen ?
    Geändert von Warjag (12.05.2009 um 16:39 Uhr)

  6. #6
    Meint es nur gut mit Euch
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Hohenschwärz
    Beiträge
    2.197

    Standard AW: 750 Militärbasen der USA

    Zitat Zitat von Warjag Beitrag anzeigen
    US Truppen in Russland ? In China ? In Kuba ? Hm ?
    Und der Karte soll man vertrauen ?
    Truppen ja, aber keine festen Einrichtungen. Z.B.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    Afrikaner Benutzerbild von Voortrekker
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Suedafrika
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: 750 Militärbasen der USA

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Darf ich Dein Thema ergaenzen, Humer? Hier ist eine uebersichtliche Landkarte, die zeigt, wo sich Basen befinden und wo nicht. Die weissen Flecke sind frei von amerikanischem Militaer!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsch Südwest ist noch frei.
    Alle hin da!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Russland plant Militärbasen im von Georgien abtrünnigen Südossetien
    Von alta velocidad im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 14:33
  2. Supermacht USA: 860 Militärbasen weltweit!
    Von uzi im Forum Krisengebiete
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 19:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben