+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Neue Betrugsmasche der Osteuropäer

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    178

    Standard Neue Betrugsmasche der Osteuropäer

    Derzeit gehen die Osteuropäer, unsere neuen Zwangsfreunde, mit einer besonders dreisten Masche auf Dummenfang.
    Sie beobachten in Supermärkten die Kunden an den Kassen und warten auf jemanden mit möglichst vollem Einkaufswagen, der bar zahlt und seinen Kassenbon achtlos liegen läßt.
    Diesen Kassenbon greifen sich die Typen dann und sprechen den eigentlichen Käufer dreist an: "Das ist aber nett, dass sie mir meinen Einkaufskorb zum Auto fahren wollen!" Wenn das Opfer dann protestiert und laut wird, werden die Osteuropäer giftig und verlangen das Hinzuziehen der Polizei. Juristisch bekommen diese Verbrecher recht, denn der Kassenbon belegt, dass sie die Ware gekauft haben.

    Kein Wunder, dass immer mehr ehrliche Deutsche die Nase voll haben von diesen kriminellen Invasoren!
    Gutmenschentum - das Trend-Hobby der Besserverdienenden!

  2. #2
    Wir kommen über Euch !!! Benutzerbild von Freier Nationalist
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Germania
    Beiträge
    59

    Standard

    tja........das ist Deutschland!!! Kam bei Uns im Wohnort auch schon vor , unglaublich
    das diese Leute damit durchkommen.

    Die Zeit ist Reif!!!! Werft sie alle Raus!

  3. #3
    Foren-Veteran Benutzerbild von Gothaur
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    7.921

    Standard Jetzt mal nebenbei gefragt,

    Zitat Zitat von gothmania
    Derzeit gehen die Osteuropäer, unsere neuen Zwangsfreunde, mit einer besonders dreisten Masche auf Dummenfang.
    Sie beobachten in Supermärkten die Kunden an den Kassen und warten auf jemanden mit möglichst vollem Einkaufswagen, der bar zahlt und seinen Kassenbon achtlos liegen läßt.
    Diesen Kassenbon greifen sich die Typen dann und sprechen den eigentlichen Käufer dreist an: "Das ist aber nett, dass sie mir meinen Einkaufskorb zum Auto fahren wollen!" Wenn das Opfer dann protestiert und laut wird, werden die Osteuropäer giftig und verlangen das Hinzuziehen der Polizei. Juristisch bekommen diese Verbrecher recht, denn der Kassenbon belegt, dass sie die Ware gekauft haben.

    Kein Wunder, dass immer mehr ehrliche Deutsche die Nase voll haben von diesen kriminellen Invasoren!
    wobei ich durchaus diese Masche nicht in Abrede stelle, denn es gibt mit Sicherheit jene Zeitgenossen, die sich so Güter ereschleichen, aber ist doch ein Kassenbon erst mal nur ein Kassenbon, der zwar belegen kann, was eingekauft wurde, und das dieses in einem Einkaufswagen sich befindet, aber der keinerlei Identitäsmerkmale aufweist, hinsichtlich des Käufers aufweisen.
    Ich denke mir, daß man da noch ganz gut gegen vorgehen kann, und in den meißten Fällen auf Supermarktsverkäufer, bzw. KassiererInnen zurückgreifen kann.
    Dieses funzt wohl am ehsten, wenn die Leute sich einschüchtern lassen.
    Und ansonsten, möglichst zu zweit einkaufen gehen, damit man außerdem auf "Hilfe" nicht angewiesen ist.
    Gothaur
    Geändert von Gothaur (24.02.2005 um 10:45 Uhr)
    Islam --> Jihad --> Islamisten Terror
    Ueberzeugung --> Konzept --> Implementierung.
    Bergauf und gegen den Wind, formen den Charakter.
    Hurra, wir verblöden, für uns bezahlt der Staat!

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.01.2004
    Ort
    Kein Kreuz für's Hakenkreuz
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Zitat Zitat von gothmania
    Derzeit gehen die Osteuropäer, unsere neuen Zwangsfreunde, mit einer besonders dreisten Masche auf Dummenfang.
    Sie beobachten in Supermärkten die Kunden an den Kassen und warten auf jemanden mit möglichst vollem Einkaufswagen, der bar zahlt und seinen Kassenbon achtlos liegen läßt.
    Diesen Kassenbon greifen sich die Typen dann und sprechen den eigentlichen Käufer dreist an: "Das ist aber nett, dass sie mir meinen Einkaufskorb zum Auto fahren wollen!" Wenn das Opfer dann protestiert und laut wird, werden die Osteuropäer giftig und verlangen das Hinzuziehen der Polizei. Juristisch bekommen diese Verbrecher recht, denn der Kassenbon belegt, dass sie die Ware gekauft haben.

    Kein Wunder, dass immer mehr ehrliche Deutsche die Nase voll haben von diesen kriminellen Invasoren!
    Das ist aber in dem Moment kein Problem, wenn ich einen Einkaufszettel in der Tasche habe und die Waren im Wagen sich mit denen auf dem Zettel decken.

    Oder aber ich kann dem Beamten, den ich auf jeden Fall dazuhole, genau die Waren aufzählen, mit Markenangabe, die im Wagen leigen, denn auf dem Kassenzettel steht nur, entweder die Warengruppe oder "Reinigungsmittel" oder "Obst und Gemüse".
    Da ich immer im gleichen Supermarkt einkaufe, kennen mich die Kassiererinnen schon und sie werden sich bestimmt an mich erinnern.

    Also immer schön aufpassen, welche Markenartikel man kauft und immer einen Einkaufszettel parat halten, um somit beweisen zu können, dass die Ware nicht dem mit dem Kassenzettel in der Hand gehört.

    Gibt es da einen Bericht, der so was behauptet?

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.01.2004
    Ort
    Kein Kreuz für's Hakenkreuz
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Zitat Zitat von Freier Nationalist
    tja........das ist Deutschland!!! Kam bei Uns im Wohnort auch schon vor , unglaublich
    das diese Leute damit durchkommen.

    Die Zeit ist Reif!!!! Werft sie alle Raus!
    Das hatte ich befürchtet ...

    Wenn in einem anderen europäischen Land ein Deutscher Staatsbürger etwas "mitgehen" lässt, und es dann heißt "werft alle Deutschen raus, denn sie klauen wie die Raben!" wird das Geschrei der "Nationalen" hier groß sein.


    Die Zeit ist reif!

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.01.2004
    Ort
    Kein Kreuz für's Hakenkreuz
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Zitat Zitat von Freier Nationalist
    tja........das ist Deutschland!!! Kam bei Uns im Wohnort auch schon vor , unglaublich
    das diese Leute damit durchkommen.

    Die Zeit ist Reif!!!! Werft sie alle Raus!
    doppelt
    warum weiß ich auch nicht

  7. #7
    Wir kommen über Euch !!! Benutzerbild von Freier Nationalist
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Germania
    Beiträge
    59

    Standard

    @ Benny ,,,,,nicht alles so eng sehen,
    eigentlich sollte es ja so sein wie gothaur es beschrieben hat,
    aber wie schon erwehnt , ist bei uns lt. Zeitung auch passiert.

    Ist doch wirklich unglaublich auf was für Ideen manche Leute kommen.
    Ob die gerngesehenen Osteuropäer bei Einzug ins Multikultifreundlichste Land
    erst unsere Gesetzbücher auswendig lernen müssen?

    Wenn mir das passiert wäre hätte ich vor zehn Jahren meine B-Jacke fliegen lassen und draufgeprügelt. Heute bin ich Weise und werde , wie es sich gehört ,
    eine Anzeige machen und dann 34 Jahre lang einen Prozess anstreben ,
    oder ist das Justizbollwerk der BRD schon schneller geworden ???? :-)

  8. #8
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.400

    Standard

    Zitat Zitat von gothmania
    Derzeit gehen die Osteuropäer, unsere neuen Zwangsfreunde, mit einer besonders dreisten Masche auf Dummenfang.
    Sie beobachten in Supermärkten die Kunden an den Kassen und warten auf jemanden mit möglichst vollem Einkaufswagen, der bar zahlt und seinen Kassenbon achtlos liegen läßt.
    Diesen Kassenbon greifen sich die Typen dann und sprechen den eigentlichen Käufer dreist an: "Das ist aber nett, dass sie mir meinen Einkaufskorb zum Auto fahren wollen!" Wenn das Opfer dann protestiert und laut wird, werden die Osteuropäer giftig und verlangen das Hinzuziehen der Polizei. Juristisch bekommen diese Verbrecher recht, denn der Kassenbon belegt, dass sie die Ware gekauft haben.

    Kein Wunder, dass immer mehr ehrliche Deutsche die Nase voll haben von diesen kriminellen Invasoren!
    Geiler Tipp! Das mache ich heute mal im Tengelmann um die Ecke!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  9. #9
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.400

    Standard

    Zitat Zitat von Modena 360
    Den möchte ich sehen, der das mit mir versucht. Der kriegt einen Tritt in die Fresse und gut ist.
    Wo finde ich Dich heute Abend? Kaufst Du ein? Wo? Wann? Vergiß nicht den Kassenbon liegen zu lassen.....
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.01.2004
    Ort
    Kein Kreuz für's Hakenkreuz
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Zitat Zitat von Modena 360
    Den möchte ich sehen, der das mit mir versucht. Der kriegt einen Tritt in die Fresse und gut ist.
    Dazu müsstest du dein Bein erstmal so hoch bekommen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben