Umfrageergebnis anzeigen: Was waren die Ursachen für den NS?

Teilnehmer
45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • die Redekunst und das Charisma Hitlers

    21 46,67%
  • die Weltwirtschaftskrise

    30 66,67%
  • Versailler Vertrag

    36 80,00%
  • die Revolutionsdrohung der Kommunisten

    16 35,56%
  • ein unentwirrbares Ursachenknäuel

    9 20,00%
  • Deutschland war übervölkert und brauchte Lebensraum

    4 8,89%
  • Aufbau Deutschlands durch das Abendland als Bollwerk gegen Stalin's Weltrevolutionskrieg

    6 13,33%
  • das deutsche Volk hatte sich geschichtlich vergessen, und ist seiner selbst bewußt geworden

    6 13,33%
  • der Nationalcharakter der Deutschen

    9 20,00%
  • durch Stalin, der Hitler als Eisbrecher zur Weltrevolution brauchte

    0 0%
  • die Finanzierung der Nazis durch das Monopolkapital

    9 20,00%
  • Revanchegelüste für den 1. Weltkrieg

    19 42,22%
  • die Finanzierung der Nazis durch Juden

    4 8,89%
  • durch die Engländer und Amerikaner die an einem Weltkrieg verdienen wollten

    9 20,00%
  • Befreiungskampf Deutschlands von der jüdischen Weltherrschaft

    5 11,11%
  • dämonisches Schicksal

    1 2,22%
  • kann man nicht wissen

    1 2,22%
  • andere Ursache (bitte nennen)

    11 24,44%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Was waren die Ursachen für den NS?

  1. #21
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Was waren die Ursachen für den NS?

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    ....

    Was ich Ablehnung

    Das sich viele Eine Revanche wünschten. Die meisten Leute hassten zwar den Versailer Vertrag und wollten seine bestimmungen lieber heute als Morgen in der Höhle sehen, aber ein weiterer Krieg lehnte der Grossteil der Bevölkerung ab. Von Krieg hatte man nach dem 1.Weltkrieg die Schnauze voll.
    Die Leute wünschten keine Revanche, sondern Gerechtigkeit.

    Der Versailler Vertrag war eine haarsträubendes Konstrukt und eine für damalige Begriffe unhaltbare Niedertracht, da Deutschland nur aus Bündnistreue in diesen Krieg "gestolpert" war, der ursprünglich mitnichten eine deutsche Angelegenheit gewesen war.

    Natürlich lehnte der Großteil des deutschen Volkes den Krieg ab, so wie auch jedes andere Volk grundsätzlich Kriege ablehnt. Was hätte ein Volk auch von einem Krieg? "Das Volk" verliert immer, während andere dabei gewinnen, denn es verliert in der Regel Söhne und Väter, Beine und Arme, Haus und Hof.

    Das war damals genau so wie heute. Sogar bei den deutschen Nazis oder deutschen Pränazis oder deutschen Präpräpränazis ....., deren Ursprung manch einer bereits in den germanischen Wäldern verorten zu können glaubt. Ist zwar völliger Blödsinn, aber die Hauptsache ist doch, man hat ein Feindbild, an dem man sich so richtig schön aufgeilen und aufwerten kann.


    Das ganze Strangthema ist total für'n Arsch. Genausogut könnte man fragen, was die Ursache für den Internationalismus war. "ismen" sind grundsätzlich problematisch, wenn man ihnen nicht beizeiten etwas entgegensetzt, denn sie neigen alle dazu, blutig auszuarten.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.015

    Standard AW: Was waren die Ursachen für den NS?

    Das Patt am Ende von WK.1 und das anschließende Abwälzen aller Kosten auf die Deutschen.

  3. #23
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.620

    Standard AW: Was waren die Ursachen für den NS?

    primär der Versailler Vertrag und die Weltwirtschaftskrise, sekundär das Unvermögen der Sozis bzw. Kommunisten !
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  4. #24
    Wer bin ich wirklich? Benutzerbild von Esel
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    389

    Standard AW: Was waren die Ursachen für den NS?

    Zitat Zitat von Tschuikow Beitrag anzeigen
    Wahlergebnis NSDAP
    1928: 2,6%
    1930: 18,3%


    Kannst du diesen Sprung mit dem Versailler Vertrag erklären?

    Dazwischen lag viel mehr die Weltwirtschaftskrise 1929.
    Das eine schließt das andere doch nicht aus oder?

    -Die Gründe waren der VV
    -Krisenjahr 1923
    -Weltwirtschaftskrise 1929
    -Weimarer Republik:
    -Zu Starker Präsident in der Verfassung
    -Demoktratie ohne Demokraten
    -Präsidialkabinette

    Das hat dazu geführt, dass das Volk ihr Vertrauen in die Demokratie verloren hat und sich den Extremparteien zugewand hat: KPD und die NSDAP.
    Wenn man mal die Stimmen von damals anschaut hätte es auch genau so gut im Kommunismus enden können aber dafür waren die zu dumm.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Wahrheit
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    5

    Standard AW: Was waren die Ursachen für den NS?

    Zum Thema Nationalsozialismus muss man einfach sagen, dass nicht irgendwer daran schuld war oder ähnliches, sondern dass das eigentlich nur eine Zusammenfassung deutscher Interessen zu dieser Zeit war. Der Antisemitismus gabs nicht erst mit den NS. Der deutsche Bürger hat sich nunmal gefragt, warum der Jude in einer Zeit der Krise immer noch sehr reich ist. Und das war er nunmal. Desweiteren wurde dem deutschen Volk der Stolz genommen durch den Versailler Vertrag. Der Nationalsozialismus ist so gesehen also eine Antwort dieser schlechten Zeit.

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.015

    Standard AW: Was waren die Ursachen für den NS?

    Zitat Zitat von Wahrheit Beitrag anzeigen
    Zum Thema Nationalsozialismus muss man einfach sagen, dass nicht irgendwer daran schuld war oder ähnliches, sondern dass das eigentlich nur eine Zusammenfassung deutscher Interessen zu dieser Zeit war. Der Antisemitismus gabs nicht erst mit den NS. Der deutsche Bürger hat sich nunmal gefragt, warum der Jude in einer Zeit der Krise immer noch sehr reich ist. Und das war er nunmal. Desweiteren wurde dem deutschen Volk der Stolz genommen durch den Versailler Vertrag. Der Nationalsozialismus ist so gesehen also eine Antwort dieser schlechten Zeit.
    Also erstmal ist es ein Irtum anzunehmen die Juden in Deutschland seien durch die Weltwirtschaftskrise ungeschoren gekommen. Das ist genau die Propaganda die zu dieser Katastrophe geführt hat. Jüdische Deutsche waren ebenso betroffen wie der Rest der Deutschen. Und was die Reichen angeht auch hier gibt es keine Unterschiede zwischen den einzelnen Volksteilen. Man kann Hitlers idiotische Rassentheorie nur als Fehltritt der Geschichte ansehen. Eine Kontinentale Geiselnahme die aufs übelste daneben ging. Eine Art Supergau. Die Leute waren damals nur schon weichgeschossen genug so das dieser Bullshit auf fruchtbaren Boden stieß. Die Deutschen wahren Dankbar jedem gegenüber der ihnen verprach sie aus den Sumpf herraus zu ziehen und das um jeden Preis. Nur das der Preis eben ein extrem hoher war.

    Und wenn man sich Adolfs Außenpolitische Versprechungen anschaut kann ich schon verstehen das die deutschen nach 15 Jahren der Demütigung dem erst besten nachliefen der ihnen eine Chance zum wiedererstarken anbot. Auch hier ist eien kapitale Fehleinschätzung Hitlers klar zu erkennen. Nach dem Desaströsen Ausgang von WK1 hätte Deutschland nie wieder auch nur daran denken sollen Weltmacht zu werden. Der zweite große kapitale Fehler in Hitlers außenpolitik ist die völlige weil amateurhafte Fehleinschätzung der Gegner. Ob nun England Russland oder Amerika. Besonders Russland wurde von allen fehleingeschätzt das zeigen schon die Lehren die man aus dem Winterkrieg mit Finnland zog. Alle malten sich Russland schwach aufgrund der Verluste vergassen aber das die extremen Bedingungen gepaart mit der exzellenten Finnischen Verteidigung den meisten Armeen erst gar kein Kampf ermöglicht hätten. Die Russen haben die Verteidigungslinien aber im tiefsten Winter auf schlimmsten Gelände einfach überrannt. Clevere Leute der damaligen Zeit hätten das als böses Omen gesehen und die richtigen Lehren draus gezogen. Mannerheim ließ ja sowas anklingen als Adolf ihn zu seinem 60zigsten oder so besuchte. Weshalb sich die Finnen wohl auch weigerten weiter als in die von ihnen beanspruchten weil in eben jenen Winterkrieg verlorenden Gebiete vor zu dringen. Ebenso wie die Japaner kannten sie die Stärke des Russischen Staates.

    Der Nationalsozialismus ist und bleibt die Antwort auf die Demütigungen im Zuge des Versailer Vertrages wurde auch von Boyle bereits damals vorraus gesehen Zitat: "Ich fürchte ein schwaches Deutschland mehr als ein starkes, da in einem schwachen Deutschland jedem Idioten hinterher gerannt wird der ihm verspricht seine Ehre wieder her zu stellen." Vorsehung? Oder Britische Außenpolitik. Mag halt jeder seine eigenen Schlüße draus ziehen. Ich sehe es jedenfalls so das Deutschland damals sowas wie ein Experementierfeld war sozusagen ein Langzeitversuch wie reagiert ein Volk bei fortgesetzter Demütigung. Und wie wir alle wissen war die Antwort die extremste die man nur wählen konnte.
    Geändert von L0k3 (02.06.2009 um 08:10 Uhr)

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    6.537

    Standard AW: Was waren die Ursachen für den NS?

    Hitler hätte ohne Denker wie Goebbels, Schacht und auch Speer... niemals diesen Erfolg gehabt. Auch wenn man ihm eine Begabung nicht absprechen kann.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jugendkriminalität und ihre Ursachen
    Von esperan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 17:00
  2. Die Ursachen der Arbeitslosigkeit
    Von papageno im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 16:05
  3. Ursachen von Antisemitismus
    Von Sandmann im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 08:04
  4. Ursachen für den Fall Berlin
    Von Klopperhorst im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 22:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben