+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 86

Thema: Atlas der Wut im Kanzleramt

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard Atlas der Wut im Kanzleramt

    .
    sicherlich ist das ein verspäteter aprilscherz ...... und alles wird gut ......

    Im Kanzleramt existiert seit 2009 eine Geheimliste. Man nennt sie intern den „Atlas der Wut“. Darin sind die Regionen aufgeführt, in denen die Bundesregierung Bürgerkriegs-Zustände erwartet. Mitten in Deutschland.

    Die Liste wächst. Ein Sicherheitsmitarbeiter, der den "Atlas der Wut" bei deutschen Sicherheits- Behörden einsehen durfte, sprach anschließend von aktuell 165 Regionen, die dort aufgeführt sind. Genannt werden zum Beispiel Teile von München, Berlin, Nürnberg, Passau, Stuttgart, Frankfurt, Heidelberg, Köln, Leipzig. Auch Bad Godesberg, Freilassing, Friedrichshafen und Ratingen...

    Die Europäische Union rüstet nach Recherchen von Weiss heimlich für innere Unruhen. Im Januar 2009 wurde ein Beobachtungs-Zentrum für innere Unruhen in Europa eingerichtet. Seit Frühjahr 2009 werden in den EU-Staaten große Vorräte angelegt. An Tränen- und Brechgas. Eine Eingreiftruppe, sie heisst EUROGENDFOR und besteht aus 3.000 Mann, soll Aufstände niederschlagen. Sie ist übernational und kann in jedem EU-Land eingesetzt werden. Warum? Im Ernstfall eilt sie dem Militär voraus. Damit es nicht heißen kann: Soldaten schießen auf die eigenen Bürger....

    [Links nur für registrierte Nutzer]


  2. #2
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.639

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    Tolle Quelle. Gomopa ist quasi die Times des Internets.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    15.039

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    Zitat Zitat von dimu Beitrag anzeigen
    .
    sicherlich ist das ein verspäteter aprilscherz ...... und alles wird gut ......

    Im Kanzleramt existiert seit 2009 eine Geheimliste. Man nennt sie intern den „Atlas der Wut“. Darin sind die Regionen aufgeführt, in denen die Bundesregierung Bürgerkriegs-Zustände erwartet. Mitten in Deutschland.

    Die Liste wächst. Ein Sicherheitsmitarbeiter, der den "Atlas der Wut" bei deutschen Sicherheits- Behörden einsehen durfte, sprach anschließend von aktuell 165 Regionen, die dort aufgeführt sind. Genannt werden zum Beispiel Teile von München, Berlin, Nürnberg, Passau, Stuttgart, Frankfurt, Heidelberg, Köln, Leipzig. Auch Bad Godesberg, Freilassing, Friedrichshafen und Ratingen...

    Die Europäische Union rüstet nach Recherchen von Weiss heimlich für innere Unruhen. Im Januar 2009 wurde ein Beobachtungs-Zentrum für innere Unruhen in Europa eingerichtet. Seit Frühjahr 2009 werden in den EU-Staaten große Vorräte angelegt. An Tränen- und Brechgas. Eine Eingreiftruppe, sie heisst EUROGENDFOR und besteht aus 3.000 Mann, soll Aufstände niederschlagen. Sie ist übernational und kann in jedem EU-Land eingesetzt werden. Warum? Im Ernstfall eilt sie dem Militär voraus. Damit es nicht heißen kann: Soldaten schießen auf die eigenen Bürger....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was passierte eigentlich dem Mitarbeiter, der Einsicht in diese Geheimliste hatte und dann auch noch plauderte? Lebt der noch oder verunfallte er?

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    Man sollte sich darauf vorbereiten.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Tolle Quelle. Gomopa ist quasi die Times des Internets.
    Das denke ich nicht, aber ein Blick in den Verbrechensstrang belegt zumindest das die genannten Orte wahre Unruheherde sind. Da beisst die Maus keinen Faden ab, und warum sollte es nicht stimmen? Zum Vergleich kann man nach Frankreich schauen, dort hat die Regierung so eine Liste mit mehr als 700(!) Orten herausgebracht.

  6. #6
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.551

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Man sollte sich darauf vorbereiten.
    Als Beamter allemal. Da ist man gleichzeitig Quelle und Ziel der Wut.

    Hast Du Deine Fluchtroute schon geplant?
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  7. #7
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    Zitat Zitat von berty Beitrag anzeigen
    Was passierte eigentlich dem Mitarbeiter, der Einsicht in diese Geheimliste hatte und dann auch noch plauderte? Lebt der noch oder verunfallte er?
    tja, was passiert mit Ulfkotte?

    Die Bundesregierung stellt sich auf den möglichen Ausbruch sozialer Unruhen als Folge der Wirtschaftskrise ein. Das ist das Ergebnis der Recherchen des Terrorismusexperten Udo Ulfkotte, die der "Leipziger Volkszeitung" vorliegen. Ulfkotte wird seine Ergebnisse in dieser Woche in seinem Buch "Vorsicht Bürgerkrieg!" vorstellen.

    Nach Ulfkottes Angaben kursieren bei deutschen Sicherheitsbehörden streng vertrauliche Listen, die soziale Brandherde quer durch Deutschland benennen. Sie seien 2005 als Reaktion auf die schweren Unruhen in französischen Vorstädten erstellt worden.

    Dieser sogenannte "Atlas der Wut" umfasse eine Liste mit 165 Stadtteilen und Orten, in denen Sicherheitsexperten starke soziale Unruhen, Krawalle und Revolten in absehbarer Zeit für wahrscheinlich halten.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Tolle Quelle. Gomopa ist quasi die Times des Internets.
    ich liebe löcher im politikkäse.


  9. #9
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    ach übrigens:


  10. #10
    Fryheit für Lindenwirth! Benutzerbild von Odin
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.542

    Standard AW: Atlas der Wut im Kanzleramt

    Ja, sie wollen uns alle töten. Zufällig verschwinden die Nazis bei diesen inszenierten Ausländerkrawallen.

    Aber wir haben euch schon lange erkannt.
    Laßt Lindenwirth fry!
    Und Mjölnir und Seher und Wirrkopf und Grendel und Stahlschmied und Enzo und Zarados und Bodenplatte und Bulli und ODESSA und all die anderen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Atlas: Verausländerung der BRD
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 20:53
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 17:03
  3. Girls'Day im Kanzleramt
    Von Madday im Forum Deutschland
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 08:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben