+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 123

Thema: mario barth

  1. #71
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.199

    Standard AW: mario barth

    Unterhaltung für`s niederste Volk!:]

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  2. #72
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    9.478

    Standard AW: mario barth

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Unterhaltung für`s niederste Volk!:]

    Ja, der Barth onaniert basarmässig verbal via TiVi und das niederste Präkariat zeigt sich entzückt. Widerlich!

    Wo sind denn die schönen alten Werbungs-Zeiten geblieben wie Steinhöfel den bulligen Eishokey Spieler mit "Eisprinzessin" ansprach und gleich anschliessend nur Bildstörung zu sehen war.......... ach war das schön.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #73
    Bahadur Ghazi Sahib-Log Benutzerbild von Bellerophon
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    Hochfalen
    Beiträge
    6.602

    Standard AW: mario barth

    Zitat Zitat von Kenshin-Himura Beitrag anzeigen
    Humor ist Geschmackssache, aber wie schon gesagt wurde: Barth vertritt hier eher die sogenannten ,,schlichteren Gemüter", und das bedeutet nicht, dass ich etwas gegen frauenfeindliche Witze einzuwenden hätte.

    Das Bedenkliche daran: Zwar braucht jede Gesellschaft einen bestimmten Prozentsatz von Proleten, die sind eben ,,hemdsärmliger". :rolleyes: Aber das Verhältnis zwischen Proleten und - na ja - sagen wir ,,Nichtproleten" stimmt nicht mehr - sowohl zahlenmäßig als auch von den Machtverhältnissen her. Insofern ist es bedenklich, wenn ein Barth eine solche Massenbejubelung erfährt, hingegen ein Harald-Schmidt-Fan zur Randerscheinung wird, South Park in unmögliche Tageszeiten verdrängt wird und ,,Stromberg" ständig von der Absetzung bedroht ist.

    Nun bezeichnete Barth Harald Schmidt als "größte Pfeife unter der Sonne":
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Doch angesichts seines jämmerlichen Schleimscheißer-Verhaltens in der Eva-Herman-Frage ist dies nur eine treffende Selbstbeschreibung. Hier zeigt sich auch, dass der vermeintliche ,,Macho" in Wirklichkeit ein Weichei ist, der sich von feministischen Zimtzicken, wenn es der Wind gerade erfordert, am Nasenring durch die Manege schleifen läßt - aber ist der Unterschied zwischen Macho und verschwultes Weichei überhaupt wirklich so groß?
    Der Typ ist doch kein Stück frauenfeindlich.

    Der macht Witze über die Jungs, die mit ihren verpeilten Ikea-Mädels nach Outlets fahren, um Schuhe zu kaufen.

    Jungs die nichts zu melden haben.

    Darum betteln müssen, mal mit Kumpels Fußball gucken zu dürfen und Bier zu trinken.

    Ich kenne Männer, da sitzen die Frauen,- Mütter und Töchter - am Esstisch, und sagen nichts.

    Kein Wort, schenken und reichen nur nach; halten den Rand wenn die Männer miteinander reden.

    Und das sind keine Moslems.

    Die kennen den Barth allerdings überhaupt nicht.

    Haben allerdings Bärte, und Flinten im Schrank, und auch durchaus Humor.

    Von denen kann man auch was lernen.

    Zum Beispiel mal auf den Tisch zu hauen....

    Pferde, scharfe Hundemeuten... wenn man da über den Hof geht, und die Hunde springen jaulend und geifernd an die Gitter, überlegt man sich drei Mal, ob man sich mit denen anlegen will...
    Geändert von Bellerophon (05.12.2009 um 01:34 Uhr)
    »Es schmücken deine Worte dich, so schön wie deine Wunden – nach Ehre schmecken beide.«
    W.Shakespear »Mac Beth«

    Ich bin das, was die 68er immer abtreiben wollten

  4. #74
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.199

    Standard AW: mario barth

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Ja, der Barth onaniert basarmässig verbal via TiVi und das niederste Präkariat zeigt sich entzückt. Widerlich!

    Wo sind denn die schönen alten Werbungs-Zeiten geblieben wie Steinhöfel den bulligen Eishokey Spieler mit "Eisprinzessin" ansprach und gleich anschliessend nur Bildstörung zu sehen war.......... ach war das schön.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich konnte noch über Dieter Krebs, Iris Berben, Ingrid Steger, Harald&Eddie usw. lachen. Die heutigen Vertreter dieser Zunft sprechen leider nur noch Gossensprache; das ist nicht mehr meine Generation. Obwohl da auch Leute hingehen, die älter sind - wie ich im eigenen Verwandtenkreis erleben mußte. Da konnte ich den oben erwähnten Spruch gerade noch so zurückhalten. Das war knapp!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  5. #75
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: mario barth

    Zitat Zitat von Bellerophon Beitrag anzeigen
    Der Typ ist doch kein Stück frauenfeindlich.
    Das sage ich ja die ganze Zeit...

  6. #76
    Bahadur Ghazi Sahib-Log Benutzerbild von Bellerophon
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    Hochfalen
    Beiträge
    6.602

    Standard AW: mario barth

    Zitat Zitat von Kenshin-Himura Beitrag anzeigen
    Das sage ich ja die ganze Zeit...
    Natürlich.

    Ich wollte es nur mal vorheben, unterstreichen.

    Nichts für ungut.
    »Es schmücken deine Worte dich, so schön wie deine Wunden – nach Ehre schmecken beide.«
    W.Shakespear »Mac Beth«

    Ich bin das, was die 68er immer abtreiben wollten

  7. #77
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.514

    Standard AW: mario barth

    Mario Barth hat den Dreh längst raus und weiß wie man es macht.
    Aber SprecherZwo und so viele mehr verstehen es immer noch nicht und lassen sich mit dem Nasenring durch die Manege führen:
    Stets berechenbar und genau dahin getrieben wo man sie haben will, eine Marionette wider Willen und Wissen.

    Wie dem auch sei, nun wissen wir endlich warum ein so talentfreier Dummschwätzer wie Mario Barth innerhalb weniger Jahre ein zigfaches Vermögen aufbauen konnte, aufgepasst und alle festgehalten

    Also nichts am Hut mit der AfD und ähnlichen Populisten?
    Ich will Ihnen dazu mal etwas ganz Grundsätzliches sagen. Das habe ich noch nie in der Öffentlichkeit erzählt. Aber ich werde das jetzt machen, um ein für alle Mal klarzustellen, wie absurd es ist, mir rechtes Gedankengut vorzuwerfen.
    Bitte sehr.
    Mein Urgroßvater mütterlicherseits war Jude und ist im KZ von den Nazis ermordet worden. Mein Großvater galt als sogenannter Halbjude und musste aus dem Land fliehen. Ich verachte alles Rechte und Rassistische. Ich weiß, was solche Leute anrichten. Meine Familie hat unter den Nazis gelitten. Wir sind Opfer dieses Denkens. Meine Mutter war auch deshalb so entsetzt, dass mir Rechtslastigkeit vorgeworfen wurde. Ich habe sie vorher gefragt, ob ich in diesem Gespräch vom Schicksal meines Opas und Urgroßvaters erzählen kann.
    Und sie hat zugestimmt?
    Ja, sonst hätte ich dazu weiter geschwiegen.[,,,]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.482

    Standard AW: mario barth

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Mario Barth hat den Dreh längst raus und weiß wie man es macht.
    Aber SprecherZwo und so viele mehr verstehen es immer noch nicht und lassen sich mit dem Nasenring durch die Manege führen:
    Stets berechenbar und genau dahin getrieben wo man sie haben will, eine Marionette wider Willen und Wissen.

    Wie dem auch sei, nun wissen wir endlich warum ein so talentfreier Dummschwätzer wie Mario Barth innerhalb weniger Jahre ein zigfaches Vermögen aufbauen konnte, aufgepasst und alle festgehalten



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mich erstaunt immer wieder wer sich alles als Jude zu erkennen gibt (vor allem in den Reihen dritt- und viertklassiger Gaukler) . Und immer zum richtigen Zeitpunkt.

  9. #79
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.409

    Standard AW: mario barth

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Mich erstaunt immer wieder wer sich alles als Jude zu erkennen gibt (vor allem in den Reihen dritt- und viertklassiger Gaukler) . Und immer zum richtigen Zeitpunkt.
    Der Artikel ist von 2017! Und wer Juden in seiner Verwandtschaft hat muss selbst noch lange kein Jude sein!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  10. #80
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    7.816

    Standard AW: mario barth

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Mich erstaunt immer wieder wer sich alles als Jude zu erkennen gibt (vor allem in den Reihen dritt- und viertklassiger Gaukler) . Und immer zum richtigen Zeitpunkt.
    Ersatzweise kann man als "Kunstschaffender" aber auch einen alten Nazivorfahren aus dem Hut zaubern und sich öffentlichkeitswirksam selbst dafür kasteien. Was man halt so tut, um im Gespräch zu bleiben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. schmidt pocher barth etc
    Von ursula im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 10:21
  2. Gutachter: Mario M. ist therapierbar
    Von basti im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 21:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben