User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 16 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 154

Thema: Die Veränderung Europas durch den Islam

  1. #1
    Quo vadis? Benutzerbild von heide
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.054

    Kool Die Veränderung Europas durch den Islam

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In dem eingestellten Link sind Prognosen aufgestellt, wie schnell sich der Islam eurpoaweit und auch weltweit ausbreiten wird. Bitte das Video ansehen.

    Was können wir tun?
    Hat die Schweiz einen Ansatz geliefert, um diese Veränderung Europas einzudämmen?
    Oder hat unsere Kultur, die christliche, keine Chancen mehr?
    Ja, vergiss nur, dass es Menschen gibt...

    Hölderlin



  2. #2
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von heide Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In dem eingestellten Link sind Prognosen aufgestellt, wie schnell sich der Islam eurpoaweit und auch weltweit ausbreiten wird. Bitte das Video ansehen.

    Was können wir tun?
    Hat die Schweiz einen Ansatz geliefert, um diese Veränderung Europas einzudämmen?
    Oder hat unsere Kultur, die christliche, keine Chancen mehr?
    Warum muss es immer die christliche Kultur sein.
    Warum nicht mal die wissenschaftliche bzw. die Wissenskultur.
    Stattdessen immer dieser Glaubensdreck.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  3. #3
    Chevaliere
    Registriert seit
    26.09.2009
    Ort
    Brother Grimm Country
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von heide Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In dem eingestellten Link sind Prognosen aufgestellt, wie schnell sich der Islam eurpoaweit und auch weltweit ausbreiten wird. Bitte das Video ansehen.

    Was können wir tun?
    Hat die Schweiz einen Ansatz geliefert, um diese Veränderung Europas einzudämmen?
    Oder hat unsere Kultur, die christliche, keine Chancen mehr?

    Wir haben keine Chance ,sollten auch nicht versuchen irgendwelche zu
    suchen und wenn schon garnicht durch Feindbilder

    Das Christentum konnte sich nur durch das Judentum in der Diaspora
    ausbreiten ,ein Grossteil der Kultur des Christentums wurde diesem
    durch die Ausbreitung des Islams vermittelt ( siehe explizit die
    Mauren in Spanien )

    Der Islam beinhaltet viele jüdische und deshalb auch christliche Elemente
    ( Mohammes war ein guter Koch )

    Das Christentum hat argumentativ nicht viel zu bieten ,argumentiert es
    gegen den Islam .

    Dazu kommt das der Islam immer noch eine Machoreligion ist ,
    und welcher Mann träumt nicht ( ab und an ) mehr als eine Frau
    als Frau zu haben ....



    Und eines wird sehr gerne vergessen in der Historie .....

    Der Islam war es der die Mongolen stoppte( Ain Dschalut am 03. September 1260 )
    Der Islam war es der sich durch die Kreuzzüge nicht stoppen liess
    weil der Islam die "menschlichen " Schwächen des Christentums
    aufdeckte .....und nutzte ,WIE heute auch .
    Armageddon war gestern ,mit wirklichen Problemen
    befasst man ich immer im Heute !
    (gelesen auf dem T-Shirt von Lisbeth Salander)

  4. #4
    in memoriam Benutzerbild von lupus_maximus
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Homburg/Saar
    Beiträge
    27.651

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Warum muss es immer die christliche Kultur sein.
    Warum nicht mal die wissenschaftliche bzw. die Wissenskultur.
    Stattdessen immer dieser Glaubensdreck.
    Genau, wir Weißen wissen ganz einfach daß wir gut sind. Jeder Versuch der Nichtweißen uns zu übertrumpfen, ist bisher fehlgeschlagen. Sie haben nur in einem einen Vorteil, sie sind brutaler als wir Weißen, aber auch dies kann sich ändern.
    Dann haben die Nichtweißen keinerlei Vorteile mehr, wir sind einfach schlauer!
    Die Me 262, war die letzte reindeutsche Technik-Meisterleistung! Unsere befreundeten Feinde haben uns 1945 von jeder Zukunft befreit! Ich bin gegen das GE in Germany, sondern mehr für das IR in Irrmany! Letzter Akt in der Trilogie: Planet der Affen! Der letzte Deutsche zündet die Kobaltbombe und es gab keine Affen und keine Menschen mehr. Lupus-Clan Projekt Neugermanien

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    936

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von Artemud-de-Gaviniac Beitrag anzeigen
    ...,ein Grossteil der Kultur des Christentums wurde diesem durch die Ausbreitung des Islams vermittelt ( siehe explizit die
    Mauren in Spanien )

    Spanien war vor der Eroberung durch die Mohammedaner ein 100% christliches Land mit, den arabischen Nomaden, überlegener europäischer antiker Hochkultur.
    Danach versuchten die Mohammedaner das Christentum vollständig auszulöschen. Heute findet man keine vorislamischen Kirchen in den einstmals von den Arabern besetzten Gebieten.

  6. #6
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von heide Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In dem eingestellten Link sind Prognosen aufgestellt, wie schnell sich der Islam eurpoaweit und auch weltweit ausbreiten wird. Bitte das Video ansehen.

    Was können wir tun?
    Hat die Schweiz einen Ansatz geliefert, um diese Veränderung Europas einzudämmen?
    Oder hat unsere Kultur, die christliche, keine Chancen mehr?
    Gegen die im Video aufgezeigte Entwicklung gibts eine ganz einfache Lösung, und die hat nichts mit Minarettverboten zu tun. Da sind mehr die Pärchen und Ehepaare gefragt.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  7. #7
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von lupus_maximus Beitrag anzeigen
    Genau, wir Weißen wissen ganz einfach daß wir gut sind. Jeder Versuch der Nichtweißen uns zu übertrumpfen, ist bisher fehlgeschlagen. Sie haben nur in einem einen Vorteil, sie sind brutaler als wir Weißen, aber auch dies kann sich ändern.
    Dann haben die Nichtweißen keinerlei Vorteile mehr, wir sind einfach schlauer!
    Und ich weiß, dass du Probleme mit der Zeichensetzung hast.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von heide Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In dem eingestellten Link sind Prognosen aufgestellt, wie schnell sich der Islam eurpoaweit und auch weltweit ausbreiten wird. Bitte das Video ansehen.

    Was können wir tun?
    Hat die Schweiz einen Ansatz geliefert, um diese Veränderung Europas einzudämmen?
    Oder hat unsere Kultur, die christliche, keine Chancen mehr?
    Hätte man die christliche Kultur (oder was man darunter versteht) und das Land vor Überfremdung geschützt und gepflegt, hätten die Ausländer/Muslime nicht soweit kommen können. Von Zerrissenheit der Bevölkerung, Egoismus der Menschen, fehlende Selbstkritik, Untätigkeit, falsche Einwanderungspolitik, zu humane Justizsystem, spät erkannte Integrationsbedarf haben die Probleme mit Ausländer/Muslime verursacht. Je schwächer der Inländer, desto stärker sind die Ausländer.

  9. #9
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.472

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Warum muss es immer die christliche Kultur sein.
    Warum nicht mal die wissenschaftliche bzw. die Wissenskultur.
    Stattdessen immer dieser Glaubensdreck.
    Wir haben doch Deine geliebte wissenschaftliche Kultur schon längst. In den Abtreibungstempeln der Aufklärung werden jedes Jahr 200.000 Deutsche abgetrieben. Was willst Du denn noch?

    Hätten wir die christliche Kultur nicht aufgegeben, würden wir auch nicht aussterben und die Antideutschen hätten keine Argumente mehr, im großen Stil Araber, Türken und Neger zu importieren.

    Unsere Probleme sind zum größten Teil selbstgemacht. Solange wir das nicht begreifen und ändern, nimmt die Geschichte unser Volk gnadenlos aus dem Rennen.

  10. #10
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    20.091

    Standard AW: Die Veränderung Europas durch den Islam

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Gegen die im Video aufgezeigte Entwicklung gibts eine ganz einfache Lösung, und die hat nichts mit Minarettverboten zu tun. Da sind mehr die Pärchen und Ehepaare gefragt.
    Du kannst Kinder nicht in einer verdreckten Wohnung aufwachsen lassen. Erst muss die Wohnung entrümpelt und renoviert werden. Dann werden neue Möbel gekauft und dann können die Kinder kommen.

    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Europas Schulden beim Islam
    Von Guilelmus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 18:33
  2. Islamisierung Europas durch hohe Kinderzahl der Moslems
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 19:51
  3. Europas Moslems drehen total durch und fordern unsere Konvertierung
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 18:36
  4. CDU/Schäuble: Islam ist Bestandteil Europas!
    Von Atheist im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 20:52
  5. Militärische Bedrohung Europas durch Polen
    Von Dampflok im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 22:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben