+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Volvo jetzt auch chinesisch

  1. #1
    будьмо! Benutzerbild von Bieleboh
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    5.850

    Standard Volvo jetzt auch chinesisch

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Volvo, das Flaggschiff der schwedischen Autoindustrie, wird nach China verkauft. Am Mittwoch teilte der US-Konzern Ford, der Volvo vor zehn Jahren gekauft hatte, mit, man sei sich mit der chinesischen Autofirma Geely im Prinzip handelseinig geworden und rechne damit, dass der Verkauf im ersten Quartal 2010 formal über die Bühne gehen werde. Über den Preis wurden keine Angaben gemacht, schwedische Medien sprechen aber von 1,5 bis 2 Milliarden Euro.

  2. #2
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.571

    Standard AW: Volvo jetzt auch chinesisch

    "Die Bourgeoisie hat durch ihre Exploitation des Weltmarkts die Produktion und Konsumption aller Länder kosmopolitisch gestaltet. Sie hat zum großen Bedauern der Reaktionäre den nationalen Boden der Industrie unter den Füßen weggezogen. Die uralten nationalen Industrien sind vernichtet worden und werden noch täglich vernichtet."

    aus dem Kommunistischen Manifest
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.522

    Standard Chinesen kaufen Volvo!




    Chinesen kaufen Volvo

    Das chinesische Unternehmen Geely übernimmt den schwedischen Autohersteller Volvo. Dessen bisheriger Mutterkonzern Ford teilte mit, dass eine grundsätzliche Einigung über den Verkauf erzielt worden sei.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nach Saab nun also Volvo. Mal sehen, wann die Chinesen mit ihren Autos die Weltmärkte aufrollen.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  4. #4
    Redneck Air Force Benutzerbild von von Richthofen
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    3.659

    Standard AW: Chinesen kaufen Volvo!

    Fuck... und Volvo war eine der letzten Automarken, die auch noch aktuelle kfz mit "Eiern" produziert haben.... Scheiss Chinesen, denen gehört bald die ganze verdammte Welt....
    Offizieller Lann Hornscheidt Fanclub

    Datt wird vielen menge Geld Kosten, ob Harz soviel hergibt ???
    Patriotistin, 16.11.14

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Chinesen kaufen Volvo!

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen





    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nach Saab nun also Volvo. Mal sehen, wann die Chinesen mit ihren Autos die Weltmärkte aufrollen.
    Ich schätze, in fünf Jahren.

    Dann machen die das, was die Japaner vor 30 Jahren gemacht haben.
    Sie bieten gut ausgestattete Autos in ordentlicher Qualität für die Hälfte oder zwei Drittel des Preises vergleichbarer europäischer Autos an.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    probstei
    Beiträge
    3.268

    Standard AW: Chinesen kaufen Volvo!

    und sicher haben die volvo mit diesem schmarotzer- und monopolygeld DOLLAR gekauft!!!!

    wer lässt so was nur zu? richard

  7. #7
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Chinesen kaufen Volvo!

    Ich frage mich was wohl aus meinen Volvo-Aktien wird?
    In der Krise haben sie sich bereits im Wert halbiert.
    Ob`s mit den Chinesen aufwärts geht?
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    6.537

    Standard AW: Volvo jetzt auch chinesisch

    Zitat Zitat von Tschuikow Beitrag anzeigen
    "Die Bourgeoisie hat durch ihre Exploitation des Weltmarkts die Produktion und Konsumption aller Länder kosmopolitisch gestaltet. Sie hat zum großen Bedauern der Reaktionäre den nationalen Boden der Industrie unter den Füßen weggezogen. Die uralten nationalen Industrien sind vernichtet worden und werden noch täglich vernichtet."

    aus dem Kommunistischen Manifest
    Wiedermal zeigt sich, wie sehr ihr euch darüber freut, dass einen Land die wirtschaftliche Macht über ihre eigenen Industrien entzogen wird.
    Ihr Universalisten seit Knechte des internationalen Kapitals, ihrer Us-Hegemonialisten und der jüdischen Hochfinanz. Bückt euch nur weiter, der wahre Sozialismus wird von uns gemacht.

  9. #9
    Austria FTW! Benutzerbild von Pikes
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Im Pälzerwald!!!!
    Beiträge
    10.276

    Standard AW: Chinesen kaufen Volvo!

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Ich schätze, in fünf Jahren.

    Dann machen die das, was die Japaner vor 30 Jahren gemacht haben.
    Sie bieten gut ausgestattete Autos in ordentlicher Qualität für die Hälfte oder zwei Drittel des Preises vergleichbarer europäischer Autos an.
    Paradebesispiel: Lexus!

    Lexus IS250d mit allem drum und dran : 34.000€

    Mercedes C 250 CDI SERIE! ohne Extras: 38.500€

    Über die Qualität von Lexus brauchen wir auch erst garnicht reden. Da zieht der Benz definitiv den kürzeren in der Serienausstattung.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.234

    Standard AW: Volvo jetzt auch chinesisch

    Na ja, Ford war ja nun nicht besonders erfolgreich mit dieser Marke und das obwohl Volvo für seine gute Qualität, technische Ausstattung und Entwicklungsniveau bekannt ist. Verschiedene chines. Hersteller versuchen ja seit einigen Jahren auf dem internationalen markt Fuß zu fassen. Bisher sind sie aufgrund erbärmlicher Qualität und des miserablen technischen Niveaus gescheitert. Da kann man schon verstehen, wenn sie eine solche Chance sich nicht entgehen lassen, Spitzentechnologie zum günstigen Preis einzukaufen. Wenn sie allerdings nur Volvo ausschlachten wollen, werden sie dann immer noch auf lange Sicht keine Chance auf dem internationalen markt haben. Es genügt nicht nur, die Konstruktionsunterlagen und die Maschinen zu bekommen, sondern es geht auch um eine Qualitätskultur und entsprechend motivierte und ausgebildete Mitarbeiter. Und das ist nicht so schnell erreichbar.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Islam jetzt auch in Polen
    Von Pirat02 im Forum Europa
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 15:44
  2. Umvolkung jetzt auch in Serbien
    Von Blue Max im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 11:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben