+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

  1. #1
    Mit Schattenhaushalt Benutzerbild von roxelena
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    6.147

    Standard Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab


    Scharfrichter Schwietz: Der gelernte Fleischer und Rossschlächter Lorenz Schwietz brachte als kaiserlicher Scharfrichter mehr als 120 Menschen vom Leben zum Tode, die meisten davon mit dem Richtbeil. Die Namen seiner Opfer ließ er jeweils nach der Enthauptung in dessen Klinge gravieren.

    Im Kaiserreich galt ein Leben nicht viel, ohne Zögern verhängten Gerichte die Todesstrafe. Dann reisten Scharfrichter wie Lorenz Schwietz mit dem Beil an, um ihr blutiges Handwerk zu erledigen. Neu ausgewertete Akten zeigen, dass die Henker seiner Majestät weit mehr Menschen köpften als vermutet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In der sogenannten guten alten Zeit war man fix im Kopfabhacken. So manches, auch damals schon zweifelhafte Urteil, wurde ruckizucki vollstreckt.

    Der oben beschriebene Henker Schwietz starb auch nicht im Bett. Er jagte sich eine Revolverkugel in die Birne
    Für Sozialismus, gegen Militarismus in der SPD...

    Mitglied der Linksfraktion

    Guido: "I like very german Brätsausages !"

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    Die Todesstrafe ist nicht generell zu verurteilen.

  3. #3
    Mit Schattenhaushalt Benutzerbild von roxelena
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    6.147

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Die Todesstrafe ist nicht generell zu verurteilen.
    Hier im forum kannst deinen üblen Gedanken freien Lauf lassen.

    Erfährt dein Arbeitgeber was du alles so zum Besten gibst dann wirst in Zukunft bei der Müllabfuhr tätig sein
    Für Sozialismus, gegen Militarismus in der SPD...

    Mitglied der Linksfraktion

    Guido: "I like very german Brätsausages !"

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    5.055

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    Die Todesstarfe muss wieder eingeführt werden.

    Die Hinrichtung mit dem Handbeil ist natürlich mittelalterlich.

    Ich würde als Hinrichtungsarten: Enthauptung durch das Fallbeil, Strangulation, und den Genickschuss vorziehen.

  5. #5
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    20.263

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    Interessanter Film zum Thema :

    Das Beil von Wandsbeck - DEFA Spielfilm von 1951
    Geändert von Würfelqualle (20.01.2010 um 20:08 Uhr)
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  6. #6
    Afrikaner Benutzerbild von Voortrekker
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Suedafrika
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    Und wo ist jetzt das Problem?
    Mörder, Kinderschänder und ähnliche Kriminelle sollten auch heute noch Bekanntschaft mit dem Beil machen.
    Das spart uns viel Geld und schützt die Gesellschaft davor, dass diese Monster noch einmal tätig werden können.

    Es war nun mal einfach "die gute, alte Zeit!"

  7. #7
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    da muss man gar nicht so weit zurückgehen:



    Hermann Lorenz - der letzte Henker der DDR
    "Für Gefühle war kein Platz"
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.483

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    Hätte man damals nur den grössten Henkern aller Zeiten Lenin; Trotzki und Engels den Kopf zwischen die Füsse gelegt; es wären der Menschheit tausende Tote erspärt geblieben!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  9. #9
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.781

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    Der neue Schluck und Spuck Strang von Roxi !

    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Zum Henker mit ihm! Im Kaiserreich war gleich die Rübe ab

    Und wo ist jetzt der Ansatz zur Diskussion?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kolonien im Kaiserreich
    Von Jan im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 10:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben