+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 107

Thema: Strache verlässt Politik

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.135

    Standard Strache verlässt Politik

    "Vollkommener politischer Rückzug"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    --------------------

    So ähnlich wird die AfD vor den nächsten Bundestagswahlen fertig gemacht werden ...

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.881

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Merkel und Soros haben gewonnen. Gibt es in der FPÖ nicht eine geile Tussi so als Magneten für die FPÖ?
    Antirassismus ist Tyrannei und hoch gefährliche Volksverhetzung.

    Wenn heute die russische Armee die BRD und den Reichstag besetzt, ich würde sie als Befreier begrüßen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.530

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    "Vollkommener politischer Rückzug"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    --------------------

    So ähnlich wird die AfD vor den nächsten Bundestagswahlen fertig gemacht werden ...
    Ein Blindgänger verlässt die Arena. Ja und? Immerhin wird er wohl keine neue Partei gründen!

  4. #4
    GESCHAFFT!!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.039

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    "Vollkommener politischer Rückzug"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    --------------------

    So ähnlich wird die AfD vor den nächsten Bundestagswahlen fertig gemacht werden ...
    Strache hatte sich doch selbst demontiert. Den musste von aussen niemand "fertigmachen".
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #5
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.546

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    "Vollkommener politischer Rückzug"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    --------------------

    So ähnlich wird die AfD vor den nächsten Bundestagswahlen fertig gemacht werden ...
    Strache ist jetzt weg vom Fenster, und das ganz ohne "Autounfall".
    D.h. es hätte für ihn auch schlimmer kommen können...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    22.963

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Strache ist jetzt weg vom Fenster, und das ganz ohne "Autounfall".
    D.h. es hätte für ihn auch schlimmer kommen können...
    Strache hat, auf gut deutsch "Scheixxe" gebaut. Wie kann man in der Politik sich so gehen lassen - und sich dann noch- bei den heutigen Möglichkeiten - filmen lassen - in dieser Hinsicht sollte heute Jeder aufpassen - wir werden jeden Tag dokumentiert, ob wir das wollen oder nicht.

    Der Fall der FPÖ wird ihm angeschrieben - und das mit Recht.

    Hofer ist zu weich und kommt nicht an.

  7. #7
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.546

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Strache hat, auf gut deutsch "Scheixxe" gebaut. Wie kann man in der Politik sich so gehen lassen - und sich dann noch- bei den heutigen Möglichkeiten - filmen lassen - in dieser Hinsicht sollte heute Jeder aufpassen - wir werden jeden Tag dokumentiert, ob wir das wollen oder nicht.

    Der Fall der FPÖ wird ihm angeschrieben - und das mit Recht.

    Hofer ist zu weich und kommt nicht an.
    Wusste Strache, dass er gefilmt wird ?
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.497

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Strache hatte sich doch selbst demontiert. Den musste von aussen niemand "fertigmachen".
    So sieht´s aus! Hoffentlich bekommt der korrupte Drecksack nun im Nachgang noch richtigen Spass mit der Justiz.

  9. #9
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    8.629

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Strache hat, auf gut deutsch "Scheixxe" gebaut. Wie kann man in der Politik sich so gehen lassen - und sich dann noch- bei den heutigen Möglichkeiten - filmen lassen - in dieser Hinsicht sollte heute Jeder aufpassen - wir werden jeden Tag dokumentiert, ob wir das wollen oder nicht.

    Der Fall der FPÖ wird ihm angeschrieben - und das mit Recht.

    Hofer ist zu weich und kommt nicht an.
    Gestapo oder Stasi sind gegen die heutigen "Untergrund"Schnüffler der Lügen-presse nur Kleinkinder/Lehrlinge !
    Trau keinem der Bilder macht oder Fragen stellt .Oder Dir Antworten in den Mund legen möchte .
    Gruß .......
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  10. #10
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.819

    Standard AW: Strache verlässt Politik

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen

    .................. Hofer ist zu weich und kommt nicht an.
    Das ist das geringste Problem! Für's Grobe hat die FPÖ noch immer Kickl und Vilimsky!

    Strache hatte in der letzten Zeit ja auch Kreide gefressen, das muß als Vizekanzler eben sein. Den Rabauken kannst du im Bierzelt spielen, bei offiziellen Anlässen geht das nicht.

    So gesehen ist Hofer derjenige, der offiziell auftreten kann, der als gemäßigt gilt, im Hintergrund spielen dann eben andere die Rabauken. Strache wird der FPÖ wohl nicht sehr fehlen.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?
    Von ABAS im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 09:55
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 20:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben