Umfrageergebnis anzeigen: Duell um Österreich! Wen wählst du?

Teilnehmer
70. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Heinz Fischer (SPÖ)

    12 17,14%
  • Barbara Rosenkranz (FPÖ)

    34 48,57%
  • keinen von beiden / ich gehe bzw. ich würde nicht zur Wahl gehen

    24 34,29%
+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 91 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 905

Thema: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    125

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Die Alternative:
    JOHANN KLAWATSCH als Bundespräsident: [Links nur für registrierte Nutzer]
    LEBEN-MENSCHSEIN-DEMOKRATIE

    Bitte beachten Sie meine Beiträge in diesem Forum: clavacs

  2. #42
    auf Wunsch inklusive Benutzerbild von Maxvorstadt
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    8.740

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von carpe diem Beitrag anzeigen
    Goldenes Mutterkreuz, oder?
    Feierabend.

  3. #43
    Ima explode! Benutzerbild von asdfasdf
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    1.603

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von clavacs Beitrag anzeigen
    Die Alternative:
    JOHANN KLAWATSCH als Bundespräsident: [Links nur für registrierte Nutzer]
    LEBEN-MENSCHSEIN-DEMOKRATIE

    Bitte beachten Sie meine Beiträge in diesem Forum: clavacs
    Die Seite liest sich wie ein Werbeblatt von Scientology.
    Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf.

    Horch, die alten Eichen rauschen ...

  4. #44
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.401

    großes Grinsen AW: Wahlempfehlung der "Kronen Zeitung" für Rosenkranz

    Zitat Zitat von asdfasdf Beitrag anzeigen
    Wer in der Demokratie schläft, erwacht in der Diktatur ...

    Ich gehe deshalb zur Wahl, weil es mein demokratisches Recht ist und ich dieses Recht gern ausübe. Ich wähle zwar ungültig, aber nicht wählen zu gehen kommt nicht in Frage ...
    Wo siehst du denn da einen Unterschied ?(

    Ich hätte das demokratische Recht, nicht hinzugehen.
    Meines Wissens, war bei der Bundespräsidentenwahl immer Wahlpflicht !

    Gilt das heute auch noch ?(
    ................. Mei Hoamat is mei Kasterl

  5. #45
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    7.939

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von asdfasdf Beitrag anzeigen
    Die Seite liest sich wie ein Werbeblatt von Scientology.

    Kann sich in Österreich jeder als Kandidat selbst aufstellen? Wie sieht denn da der Wahlzettel aus?

  6. #46
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.620

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    Kann sich in Österreich jeder als Kandidat selbst aufstellen? Wie sieht denn da der Wahlzettel aus?
    Unterstützungserklärungen braucht ein solcher, wieviel weiß ich nicht auswendig.
    Und er darf weder vorbestraft, noch ein Habsburger sein.

  7. #47
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.401

    Wink AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Heheheee***

    Man beachte, wie der KURIER giftet :hihi::hihi:

    .... Anstatt sich auf den ideologisch-irrlichternden Gatten zu konzentrieren, sollte man Rosenkranz' Wunsch entsprechen und sie an ihren eigenen Taten messen.
    2006, als ein Parteifreund die Existenz von Gaskammern leugnete, verteidigte sie das als "freie Meinungsäußerung";
    im selben Jahr bekam sie von Neonazi Gerd Honsik eine Wahlempfehlung
    ("Ich vertraue ihr"); und bis ins Vorjahr trat die Landesrätin bei den "Kärntner Kulturtagen" auf. Ohne Bedenken referierte sie da vor ausgesuchten Rechtsextremen, die etwa die Nazi-Verbrechen als "historische Vorgaben" anzweifeln.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dazu: Ich kannte einen Mann, der warb für Kreisky und die SPÖ.

    Später übergoss der Mann seine Tochter mit kochendem Wasser, und schnitt seiner Frau den Kopf ab .... und Keinen interessierte seine politische Gesinnung.


    / / /
    ................. Mei Hoamat is mei Kasterl

  8. #48
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.620

    Standard AW: Wahlempfehlung der "Kronen Zeitung" für Rosenkranz

    Zitat Zitat von Hoamat Beitrag anzeigen
    Wo siehst du denn da einen Unterschied ?(

    Ich hätte das demokratische Recht, nicht hinzugehen.
    Meines Wissens, war bei der Bundespräsidentenwahl immer Wahlpflicht !

    Gilt das heute auch noch ?(
    Lange schon keine Wahlpflicht mehr.
    Du kannst dich ruhig noch dreimal im Bett umdrehen, wenn es soweit ist.

  9. #49
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.401

    Kool AW: Wahlempfehlung der "Kronen Zeitung" für Rosenkranz

    Zitat Zitat von carpe diem Beitrag anzeigen
    Lange schon keine Wahlpflicht mehr.
    Du kannst dich ruhig noch dreimal im Bett umdrehen, wenn es soweit ist.
    Ich glaube, die besteht noch immer.
    Zilk sprach sich noch bei Waldheim dafür aus, Nichtwähler nicht zu verfolgen.

    Das Alkoholverbot an Wahltagen gilt doch offiziell auch noch ...
    ................. Mei Hoamat is mei Kasterl

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von hit
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    323

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auszug aus dem Verbotsgesetz:

    Wer sich (…) im nationalsozialistischen Sinn betätigt, wird (…)mit Freiheitsstrafe von einem bis zu 20 Jahren bestraft.

    Die Frage ist, was denn „im nationalsozialistischen Sinn betätigt“ bedeutet. Jeder Jurist wird diesen Paragraphen sofort als Gummiparagraphen enttarnen, mit dem man praktisch Jeden wegen praktisch Allem verurteilen könnte. (Schließlich war es auch im nationalsozialistischem Sinn, dass Autobahnen und Krankenhäuser gebaut werden oder dass Frauen Nachwuchs bekommen…)

    ......./

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 09:44
  2. Österreich: Grünenplakat: Wer Österreich liebt muß Scheiße sein!!!
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 20:46
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 09:28
  4. Das Duell
    Von politi_m im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 19:08
  5. 2. TV-Duell NRW
    Von StH im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 13:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 9

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben