Umfrageergebnis anzeigen: Duell um Österreich! Wen wählst du?

Teilnehmer
70. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Heinz Fischer (SPÖ)

    12 17,14%
  • Barbara Rosenkranz (FPÖ)

    34 48,57%
  • keinen von beiden / ich gehe bzw. ich würde nicht zur Wahl gehen

    24 34,29%
+ Auf Thema antworten
Seite 88 von 91 ErsteErste ... 38 78 84 85 86 87 88 89 90 91 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 871 bis 880 von 905

Thema: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

  1. #871
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    6.530

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von EinDachs Beitrag anzeigen
    Ja, seine glühenden Verehrer kann man sich nicht aussuchen.
    Das weiß ich nur zu gut.



    Nun, nur weil du den Inhalt nicht verstehst, ist er nicht substanzlos.
    Ich werd mich bemühen, nur noch kurze Sätze und einfache Wörter zu verwenden, wenn ich mit dir rede.
    so, jetzt schau ich mir das halbfinalmatch an, ich würde vorschlagen du "redest" inzwischen weiter mit dir, vielleicht entwickelt sich ein gespäch daraus.


    bis später du hörgeschädigter.

  2. #872
    Entarthet Benutzerbild von EinDachs
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Neuschwabenland, Eishöhle Ost, Hitlerallee 23
    Beiträge
    13.009

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Hm, ich hab drüber nachgedacht:

    In meinen Augen ist die ÖVP an der niedrigen Wahlbeteiligung Schuld. Die Entscheidung, nicht anzutreten, weil man nicht gewinnen kann, hat letztlich dazu geführt, dass so wenig Leute zur Wahl gingen. Dadurch war Fischer ein quasi unangefochtener Favorit und wer geht denn schon zu einer Wahl, deren Ausgang sowieso einzementiert ist. Der durchschnittliche ÖVP-Sympathisant hatte die Wahl zwischen einem Roten, einem Christenfundi und eben der Rosenkranz.

    Fischer selbst hat ja noch Stimmen dazugewonnen, seine Gegner waren es, die stimmenmäßig in die Bedeutungslosigkeit weggebrochen sind.
    Es kennzeichnet die Deutschen, dass bei ihnen die Frage »was ist deutsch?« niemals ausstirbt.
    Friedrich Nietzsche

  3. #873
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    6.530

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von EinDachs Beitrag anzeigen
    Hm, ich hab drüber nachgedacht:

    In meinen Augen ist die ÖVP an der niedrigen Wahlbeteiligung Schuld. Die Entscheidung, nicht anzutreten, weil man nicht gewinnen kann, hat letztlich dazu geführt, dass so wenig Leute zur Wahl gingen. Dadurch war Fischer ein quasi unangefochtener Favorit und wer geht denn schon zu einer Wahl, deren Ausgang sowieso einzementiert ist. Der durchschnittliche ÖVP-Sympathisant hatte die Wahl zwischen einem Roten, einem Christenfundi und eben der Rosenkranz.

    Fischer selbst hat ja noch Stimmen dazugewonnen, seine Gegner waren es, die stimmenmäßig in die Bedeutungslosigkeit weggebrochen sind.
    sicher auch die övp.
    jedoch nehme ich an, dass es ebenfalls an der allgemeinen politik-besser gesagt politikerverdrossenheit liegt warum bürger nicht von ihrem wahlrecht gebrauch machten bzw. weiss wählten.
    ob da ein övp-kanditat das kraut fett gemacht hätte ist fraglich.

  4. #874
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.401

    Kool AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von EinDachs Beitrag anzeigen
    Hm, ich hab drüber nachgedacht:

    In meinen Augen ist die ÖVP an der niedrigen Wahlbeteiligung Schuld. Die Entscheidung, nicht anzutreten, weil man nicht gewinnen kann, hat letztlich dazu geführt, dass so wenig Leute zur Wahl gingen. Dadurch war Fischer ein quasi unangefochtener Favorit und wer geht denn schon zu einer Wahl, deren Ausgang sowieso einzementiert ist. Der durchschnittliche ÖVP-Sympathisant hatte die Wahl zwischen einem Roten, einem Christenfundi und eben der Rosenkranz.

    Fischer selbst hat ja noch Stimmen dazugewonnen, seine Gegner waren es, die stimmenmäßig in die Bedeutungslosigkeit weggebrochen sind.
    Da hast Du vollkommen recht.

    Fischer gewann stimmen dazu. 25% Seiner Stimmen von ÖVP Wählern ... weitere 25% von den schei$$ GRÜNEN.

    ... und das ist die Schande. Nur 1.050.000 von den eigenen SP-Leuten !!!

    germane

    ................. Mei Hoamat is mei Kasterl

  5. #875
    Entarthet Benutzerbild von EinDachs
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Neuschwabenland, Eishöhle Ost, Hitlerallee 23
    Beiträge
    13.009

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von Octopus Beitrag anzeigen
    sicher auch die övp.
    jedoch nehme ich an, dass es ebenfalls an der allgemeinen politik-besser gesagt politikerverdrossenheit liegt warum bürger nicht von ihrem wahlrecht gebrauch machten bzw. weiss wählten.
    ob da ein övp-kanditat das kraut fett gemacht hätte ist fraglich.
    Bei der letzten Wahl gingen immerhin noch 80%.
    Das die Zahl der Politikverdrossenen in dem letzten halben Jahrzehnt so stark zugenommen hat, halt ich für unwahrscheinlich.
    Sicher hat es auch eine Rolle gespielt, wirklich wissen wird man es erst nach der nächsten Nationalratswahl.

    Es sei denn, die ÖVP tritt dort auch nicht an, weil man ja verlieren könnte.

    Zitat Zitat von Hoamat Beitrag anzeigen
    Da hast Du vollkommen recht.

    Fischer gewann stimmen dazu. 25% Seiner Stimmen von ÖVP Wählern ... weitere 25% von den schei$$ GRÜNEN.

    ... und das ist die Schande. Nur 1.050.000 von den eigenen SP-Leuten !!!

    germane

    Naja, 1000.000 SPÖ-Wähler ist doch eh der Großteil.
    Soviel mehr gibts da gar nicht.
    Es kennzeichnet die Deutschen, dass bei ihnen die Frage »was ist deutsch?« niemals ausstirbt.
    Friedrich Nietzsche

  6. #876
    RIG FOR RED!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.822

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Wichtig iss, datt watt im Herbst kommt! (siehe unten meine sig). Wundert mich eh', daß um so einen Knallchargenposten soviel Aufhebens gemacht wird.

    Abba das habe ich schon eh' alles gesagt ... :leier:

    WWG1WGA

  7. #877
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Glücklicherweise blieb der intellektuellen Mutter das Amt des Bundespräsidenten erspart.
    So kann sie sich ganz auf ihre Muttersorgen konzentrieren.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gegen den Junior ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.

  8. #878
    Ausgeschwitzt Benutzerbild von Lobo
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    11.865

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von Dr. Strangelove Beitrag anzeigen
    Glücklicherweise blieb der intellektuellen Mutter das Amt des Bundespräsidenten erspart.
    So kann sie sich ganz auf ihre Muttersorgen konzentrieren.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gegen den Junior ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.
    Wegen was ermitteln die denn? Wegen dem Stoß? Lachhaft.
    "Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals" (Oswald Spengler)

    Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht. Widerstand ist,wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht.

  9. #879
    law & order Benutzerbild von cougar
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    Wegen was ermitteln die denn? Wegen dem Stoß? Lachhaft.

    nein nein es sind doch bald wahlen, da müßen die linken zecken doch was finden um der FPÖ wieder mal was unterzujubeln.

    natürlich freuen sich da die linxonanierer einen ab.denen geht doch der arsch auf grundeis wollen doch nicht wieder verlieren.

    ausserdem wieso ermittelt man nicht gegen fischer und edlinger beide sollen HH sogar im parlament gebrüllt haben?oh ich vergass die sind ja sozis und die dürfen solches.
    Geändert von cougar (21.07.2010 um 18:19 Uhr)

  10. #880
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.401

    Kool AW: Duell um Österreich: aalglater Sozibonze vs. intelektuelle zehnfache Mutter

    Zitat Zitat von EinDachs Beitrag anzeigen

    .... Naja, 1000.000 SPÖ-Wähler ist doch eh der Großteil.
    Soviel mehr gibts da gar nicht.
    Sag das nicht.

    Es fehlten zum Ergebnis NRW 2008 (ein sehr schlechtes Ergebnis)
    immerhin fast 400.000 Sozenstimmen germane

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ................. Mei Hoamat is mei Kasterl

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 09:44
  2. Österreich: Grünenplakat: Wer Österreich liebt muß Scheiße sein!!!
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 20:46
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 09:28
  4. Das Duell
    Von politi_m im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 19:08
  5. 2. TV-Duell NRW
    Von StH im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 13:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 9

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben