+ Auf Thema antworten
Seite 321 von 324 ErsteErste ... 221 271 311 317 318 319 320 321 322 323 324 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.201 bis 3.210 von 3235

Thema: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

  1. #3201
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    972

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Schindler's Eule



    [Links nur für registrierte Nutzer] (letzter Kommentar)

    Bei der Durchsicht meiner gespeicherten alten AdS-Kommentare (auf der Suche nach etwas ganz anderem) bin ich auf diesen Kommentar gestoßen, den ich am 4. Januar 2011 im Strang zu „Star Dreck IV“ veröffentlicht hatte:

    Hollywood, wie es filmt und (über uns) lacht – ein weiteres Beispiel:

    (an dieser Stelle gibt es auf der Link-Seite einen nicht mehr verfügbaren Link)

    Die linke Filmtante der Kronen-Zeitung, Christina Krisch, schwärmt dazu:

    Es ist dies ein gefiedertes Fantasy-Abenteuer, das in seiner erzählerischen Struktur an eine märchenhafte Heldenodyssee in der Art von „Die Chroniken von Narnia” gemahnt. Da werden die noch flugunsicheren Schleiereulenbrüder Soren und Kludd in ein Arbeitslager für Kauze verschleppt, wo bereits Hunderte Artgenossen für eine Herrenrasse malochen. Soren und seiner neuen Gefährtin, dem Käuzchen Gylvie, gelingt die Flucht. Stürmisch ihr Flug auf der Suche nach den legendären Wächtern von Ga’Hoole, jenen mit Weisheit gesegneten Eulen, die alles Böse unterbinden…

    Der in Horror und Actionästhetik bestens bewanderte Regisseur Zack Snyder („300”) inszeniert hier eine visuell absolut beeindruckende, bildgewaltig animierte Mär, basierend auf der spannnenden Jugendromanreihe von Kathryn Lasky. Zarte Kindergemüter werden mit der Rohheit der Natur konfrontiert. Detailverliebter Fotorealismus pur bis in die kleinste Daunenfeder.
    Ich weiß nicht mehr, wie dieser Film über ein Zeichentrick-Wildpferd hieß, der von einem boshaften Filmkritiker wegen der vielen Gemeinheiten, die seinem vierbeinigen Protagonisten darin widerfuhren, den Spitznamen „Schindler’s Horse” verpaßt bekam; hier haben wir nun aber „Schindler’s Owl”. Knuddelige CGI-Federviecher werden rekrutiert, um schon Kindern die Holocaustreligion ins Hirn zu kippen, bevor sie eine Resistenz dagegen entwickeln können. Und natürlich wird auch hier wieder für Exogamie geworben: Schleiereulenjunge Soren (noch „flugunsicher” aber schon eine Freundin) und Käuzchen Gylvie…

    Nachtrag 2018: Zack Snyder ist natürlich auch wieder (((einer))), und Kathryn Lasky, deren Name ebenfalls (((verdächtig))) klingt, gehört auch dazu (auch wenn ihr Wiki-Eintrag auch in der englischen Version diesbezüglich nichts hergibt).

    Hier wird man geholfen:

    [Links nur für registrierte Nutzer] (der betreffende Eintrag ist nicht mehr auffindbar)

  2. #3202
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.373

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Ist aber wohl auch bloß Anti-Weißbrot Propaganda. Den Juden Phoenix hält die hohle Masse für ein Weißbrot. Und dieser hockt wohl in einer Szene in einem Bus mit lauter Neeschern, und führt sich dort scheinbar wie ein gestörtes etwas auf.

    Kann dem überhaupt nicht zustimmen. Finde den Film auf jeden Fall gut, aber auch jetzt nicht so herausragend wie mancher behauptet. Was ich gut finde, widerspricht ja gerade der These von antiweißer Propaganda. Der Darsteller wird als Weißer dargestellt und auch gleichzeitig durchaus als Opfer der Gesellschaft. Ja, ein Weißer. Kein Neger, auch kein Latino oder so, sondern ein Weißer als Opfer. Durchaus erfrischend heutzutage. Wobei es mich nicht wundern würde, wenn man aus dem Joker in einigen Jahren auch einen Neger macht ...

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen

    Und für alle Breaking Bad Fans demnächst auch auf Netflix:

    Hätten sie sich echt sparen können! Und das sage ich als Fan von Breaking Bad und Better Call Saul. War viel zu krampfhaft recycelt und zwar fast der ganze Film. Die haben das so richtig noch mal gemolken und Todd musste dann halt als Unsympath Nummer 1 herhalten. Ebenso die restlichen Figuren. Sehr schwach.

  3. #3203
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.491

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Alter Kahn und junge Liebe
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn du bei mir bist
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gen 3,15 In-imicítias ponam inter te et mulíerem, et semen tuum et semen illíus: ipsa cónteret caput tuum, et tu insidiáberis calcáneo ejus.
    Clámitat ad coelum vox sánguinis et Sodomorum, vox oppressorum, víduae, pretium famulorum. Iudex ergo, cum sedebit, quidquid latet adparebit!
    Victrix causa deis plácuit, sed victa Catoni.

  4. #3204
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.172

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Kann dem überhaupt nicht zustimmen. Finde den Film auf jeden Fall gut, aber auch jetzt nicht so herausragend wie mancher behauptet. Was ich gut finde, widerspricht ja gerade der These von antiweißer Propaganda. Der Darsteller wird als Weißer dargestellt und auch gleichzeitig durchaus als Opfer der Gesellschaft. Ja, ein Weißer. Kein Neger, auch kein Latino oder so, sondern ein Weißer als Opfer. Durchaus erfrischend heutzutage. Wobei es mich nicht wundern würde, wenn man aus dem Joker in einigen Jahren auch einen Neger macht ...



    Hätten sie sich echt sparen können! Und das sage ich als Fan von Breaking Bad und Better Call Saul. War viel zu krampfhaft recycelt und zwar fast der ganze Film. Die haben das so richtig noch mal gemolken und Todd musste dann halt als Unsympath Nummer 1 herhalten. Ebenso die restlichen Figuren. Sehr schwach.
    GutmenschInnen haben den Film ja auch schon kritisiert, nicht nur weil der Protagonist ein Weisser, sondern darüber hinaus auch noch keine Frau ist.

  5. #3205
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.373

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    GutmenschInnen haben den Film ja auch schon kritisiert, nicht nur weil der Protagonist ein Weisser, sondern darüber hinaus auch noch keine Frau ist.
    Klar, der müsste für diese Degenerierten am besten eine negride Transenpseudofrau sein.

    Noch ein Nachtrag zu meinem obigen Beitrag: Seine Psychiaterin ist eine schwarze Frau und wird dort eigentlich alles andere als positiv dargestellt. Eher wie ein monotoner Bioroboter, der "ständig die selben Fragen stellt", wie Arthur Fleck es ihr selber in einem der Gespräche vorwarf. Seine schwarze Nachbarin, auf die Arthur steht, die ihn aber ebenfalls zurückweist, kommt in der Hinsicht auch nicht wirklich positiv rüber.

    Kein Wunder, dass degenerierte Gutmenschen ein Problem mit dem Film haben.

  6. #3206
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.618

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Ich schaue mir nichts an was nicht real oder gar gelogen ist.
    Bleiben also nur Tierfilme, Dokumentationen oder Pornos
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  7. #3207
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.373

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Wollte ich schon vor über einem Jahrzehnt gucken, bin aber irgendwie nie dazu gekommen und habe es vergessen. Werde es heute aber wohl nachholen: Der russisch-sowjetische Film Stalker. Gibt es bei Youtube in ausgezeichneter Qualität mit verschiedenen Untertiteln.


  8. #3208
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    972

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Seine Psychiaterin ist eine schwarze Frau und wird dort eigentlich alles andere als positiv dargestellt. Eher wie ein monotoner Bioroboter, der "ständig die selben Fragen stellt", wie Arthur Fleck es ihr selber in einem der Gespräche vorwarf.
    Aber es wird ne Neescherin als Psychiater präsentiert. Dafür braucht man einiges an Hirnmasse sowie die Gabe, sich in seinen Gegenüber hineinzuversetzen. Somit wird wieder propagiert, dass die in Augenhöhe zu den Weißbroten fähig sind. Und als Neescher hat die auch das Recht, ständig die selben Fragen zu stellen. Eher wird sich gefragt werden, was dem "Weißbrot" einfällt, die auf diese Art anzumachen!

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Seine schwarze Nachbarin, auf die Arthur steht, die ihn aber ebenfalls zurückweist, kommt in der Hinsicht auch nicht wirklich positiv rüber.
    Ein "Weißer" Mann will sich an ne Neeschrin ranschmeißen. Könnte einen gewissen Einfluss bei denen hinterlassen, die Joker cool finden. Und als Neeschrin hat die auch das Recht, den zurückzuweisen. Denn was will die mit nem gestörten etwas? Außerdem ist hier der Geruch von "alle gleich", denn die Weißen Frauen lassen die Weißen Männer auch dutzendfach abblitzen.

  9. #3209
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    972

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Seit vorletztem Freitag alle zwei Tage jeweils ne halbe Stunde geglotzt, als kleine Abreibung, dass im TV keine Werbung gezeigt werden darf. Die Rede ist natürlich von:


  10. #3210
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.351

    Standard AW: Welchen Film habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    gestern nacheinander innerhalb von 2 Stunden, wobei ich immer zu den wichtigsten Szenen "vorgespult" habe:
    Terminator 3
    Alien Gouvenat
    Poltergeist Remake
    Schtonk !
    Star Trek
    James Bond mit Roger Moore

    dann noch: Der Vorname,
    mir wurde schon schlecht als im Vorspann stand: "Filmförderung durch Anstalt Xy",
    vom Film blieb mir der Ausspruch "Scheiß AFD" hängen

    ___

    bei Schtonk dachte ich mir noch:
    hmmm, die sind alle 3 auch schon tot,
    aber klasse Film


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mit welchen Personen aus Politik & Geschichte solidarisiert ihr euch?
    Von Kilgore im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 21:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 190

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben