[Links nur für registrierte Nutzer]

Zeitung: Sal. Oppenheim zahlte Middelhoff Millionen

Essen (dpa) - Der frühere Arcandor-Vorstandschef Thomas Middelhoff hat laut einem Zeitungsbericht nach seinem Ausscheiden bei dem Handelskonzern (Karstadt/Quelle) mehr als zehn Millionen Euro Beraterhonorar vom Bankhaus Sal. Oppenheim bekommen.

..."m ersten Halbjahr 2009 hatte die Bank der Deloitte-Untersuchung zufolge bei diesen Darlehen eine Wertberichtigung von 37 Millionen Euro vorgenommen. Deloitte hatte eine Risikovorsorge von 53 Millionen Euro für erforderlich gehalten."..
Nun wissen wir, wie die Banken arbeiten. Der Steuerzahler zahlt, egal wie es kommt.