+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Beeinflussung der Gesellschaft durch die Medien

  1. #1
    Banned
    Gast

    Standard

    Viele lassen sich ja durch die Medien in ihrer Meinung beeinflussen. Deswegen kommen teilweise durch Vorurteile infizierte Meinungen.
    Meint Ihr, dass die Medien teilweise Schuld sind an dem Unwissen mancher bzw. die Leute zu sehr beeinflussen oder sind die Leute selber Schuld, dass sie alles glauben? Wer hat durch die Medien Vorteile? Wer Nachteile?
    Wie stark prägen die Medien das Meinungsbild mancher? Welche Medien besonders, welche weniger oder gar nicht?

    Naja, vielleicht komisch gestellt die Frage, aber egal...

  2. #2
    urdeutsch Benutzerbild von Frank
    Registriert seit
    05.05.2003
    Ort
    Mitten in Deutschland
    Beiträge
    12.868

    Standard

    Ich bin dankbar, in einem Land leben zu dürfen in dem die Presse und Meinungsfreiheit noch geachtet wird. Ich bin dankbar dafür das bei uns nicht die Hauptmedien in einer Hand liegen und diese Hand auch noch das Land lenkt.

    Medien sind unsere Hauptinfoquelle. Ich kann und will niemals darauf verzichten. Natürlich werden bestimmte Medien immer in bestimmte Richtungen lenken. Aber zum Glück haben WIR ja die Wahl.

    Und Unwissen kommt bestimmt nicht vom Medienkonsum (Nachrichten und Co) sondern eher von Trickfilmen, Sitcoms und anderem Sche...

  3. #3
    A.D. Benutzerbild von Siran
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.902

    Standard

    @Frank

    So bzgl. Medien in einer Hand und Macht lenken, informier dich mal über die Medienbeteiligungen der SPD. Da gibt's jede Menge.
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
    (George Bernard Shaw)

    Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.
    (Karl Jaspers)

    Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill)

  4. #4
    urdeutsch Benutzerbild von Frank
    Registriert seit
    05.05.2003
    Ort
    Mitten in Deutschland
    Beiträge
    12.868

    Standard

    @ Siran

    Ist mir bekannt und ich finde das auch bedenklich, aber zum Glück bezieht sich das ja nicht auf das Medium Nr. 1. Bei uns gehört die Zeitung auch um drei Ecken der SPD aber ich lese die eben nicht. Ich kann es mir ja aussuchen.

  5. #5
    Z_B
    Gast

    Standard

    Ich bin dankbar, in einem Land leben zu dürfen in dem die Presse und Meinungsfreiheit noch geachtet wird.
    Gter Witz.

    Hast du irgendwo gelesen wie der Amerikanische Polizist freigesprochen wurde der einen Schwarzen Jugendlichen grundlos bei einer Straßenkontrolle geschlagen hat?
    Nee?
    Ich auch nicht.
    Die Medien wollen das angekratzte Ami Image nicht noch weiter verschlechtern,oder?
    Wer weiss daß schon.

  6. #6
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    18.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    Original von Z B
    Hast du irgendwo gelesen wie der Amerikanische Polizist freigesprochen wurde der einen Schwarzen Jugendlichen grundlos bei einer Straßenkontrolle geschlagen hat?
    wurde diskutiert...na ja, bis zu einem gewissen punkt...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    p.s.: ich fand's gut das er erstmal nicht unter anklage gestellt wird....

    -
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  7. #7
    Z_B
    Gast

    Standard

    Jo habs jetzt gesehen.
    Man kann diese Situation nicht mit der in Deutschland vergleichen.
    Diese Aktion in den U.S.A ist eine ganz andere.

    p.s.: ich fand's gut das er erstmal nicht unter anklage gestellt wird....
    Sorry das ist absolut dumm, was du da schreibst. X(
    Möchte sehen wie du reagierst wenn du bei einer Verkehrskontrolle aus dem Wagen gezerrt wirst, dann dein Kopf auf die Kofferaumklappe gedonnert wird und du mehrmals die Faust in deine Visage geschlagen bekommst.
    Tja was würdest du dann machen?
    Mhhh...
    Achja die deutsche Art:
    Heulen,sich in die Hosen machen und nach Mama rufen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Glueckskeks
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Gärtringen
    Beiträge
    59

    Standard

    Original von Z B
    Jo habs jetzt gesehen.
    Man kann diese Situation nicht mit der in Deutschland vergleichen.
    Diese Aktion in den U.S.A ist eine ganz andere.

    p.s.: ich fand's gut das er erstmal nicht unter anklage gestellt wird....
    Sorry das ist absolut dumm, was du da schreibst. X(
    Möchte sehen wie du reagierst wenn du bei einer Verkehrskontrolle aus dem Wagen gezerrt wirst, dann dein Kopf auf die Kofferaumklappe gedonnert wird und du mehrmals die Faust in deine Visage geschlagen bekommst.
    Tja was würdest du dann machen?
    Mhhh...
    Achja die deutsche Art:
    Heulen,sich in die Hosen machen und nach Mama rufen.
    Zurück schlagen , was sonst?

  9. #9
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    18.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    Original von Z B
    Jo habs jetzt gesehen.
    Man kann diese Situation nicht mit der in Deutschland vergleichen.
    Diese Aktion in den U.S.A ist eine ganz andere.

    p.s.: ich fand's gut das er erstmal nicht unter anklage gestellt wird....
    Sorry das ist absolut dumm, was du da schreibst. X(
    Möchte sehen wie du reagierst wenn du bei einer Verkehrskontrolle aus dem Wagen gezerrt wirst, dann dein Kopf auf die Kofferaumklappe gedonnert wird und du mehrmals die Faust in deine Visage geschlagen bekommst.
    Tja was würdest du dann machen?
    Mhhh...
    Achja die deutsche Art:
    Heulen,sich in die Hosen machen und nach Mama rufen.
    na ja, ganz unschuldig war der schwarze ja wohl nicht. scheint ja auch widerstand geleistet zu haben.

    wünschte mir, unsere polizisten gingen auch so mit dem türkengschwerl hierzulande um.

    davon abgesehen sollten polizisten gewissen "freiheiten" haben und nicht, wie in der brd, ständig mit einem bein im gefängnis stehen.
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  10. #10
    Z_B
    Gast

    Standard

    @Ketthnd

    na ja, ganz unschuldig war der schwarze ja wohl nicht. scheint ja auch widerstand geleistet zu haben.
    "Scheint" heiß nicht wirklich wissen.
    Deshalb finde ich deine Meinung .... kannst es dir ja denken.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben