+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

  1. #1
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.602

    Standard Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

    Da wird die IRA Auftrieb bekommen...



    "In Irland steigt die Wut, weil Banken erneut Milliarden erhalten, während die Bevölkerung harte Sparprogramme trifft

    Die irische Regierung will die angeschlagenen und teilverstaatlichten Banken mit weiteren 22 Milliarden Euro stützen.
    "

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

    Gegen IRA und AffenschiebereiUnrat helfen nur goldene Anbieternetze, wozu jeder ArbeitsgesetzDreck und das "Arbeitnehmer"Konstrukt weg gehören.
    Damit hätte es auch keinen NS und keine DDR gegeben.
    Wir wären mindestens 10 000 Jahre weiter.
    Es geht um unsere materiellen Freiheitsgrade individueller Selbstverwirklichung.
    Anbieter benötigen dazu high tech Netzwerke, die AnbieterRechts- und -Abgabenordnung und aktive Wertschöpfungspolitik für vollwertige Marktteilnahme.
    Wer einen gesetzlich und behördlich für fremde Finanzbelange zuständig erklärt, gehört als Verbrecher hinter Gitter, als Geiselgangster und Zuhälter strafrechtlich belangt.
    Niemals darf man für Finanzbelange Anderer a priori zuständig erklärt sein.
    Keine öffentlichen Mittel dürfen in Privatvermögen gepumpt werden.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.922

    Standard AW: Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

    Nicht nur in Irland!



    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #4
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Da wird die IRA Auftrieb bekommen...



    "In Irland steigt die Wut, weil Banken erneut Milliarden erhalten, während die Bevölkerung harte Sparprogramme trifft

    Die irische Regierung will die angeschlagenen und teilverstaatlichten Banken mit weiteren 22 Milliarden Euro stützen.
    "

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf jeden Fall ein richtiges Statement. :]
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.456

    Standard AW: Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Nicht nur in Irland!
    Vor einem halben Jahr, wenn nicht früher, habe ich hier geschrieben, Politiker, Bankvorstände, überhaupt das ganze *Eliten*geschmeiß* gehörte auf offener Straße ...

    Der Beitrag wurde gelöscht, wofür es rechtliche Gründe gegeben haben mag, ich aus dem Strang entfernt.

    Könnt Ihr Euch vorstellen, welche Genugtuung es ist, meine Meinung auf Seite Eins eines irischen Boulevardblatts zu sehen?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    9.929

    Standard AW: Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

    Diese Ausdrucksweise des vorhandenen Unmuts über solche Typen wird wohl nicht nur in Irland vorhanden sein, nur dort hat man wohl den Mut öffentlich diesen deutlich zu machen.
    Unterschwellig denken auch bei uns im Land sehr viele in diese Richtung, wenn es zu einem richtigen Zusammenbruch kommen sollte. Erst dann werden diese "Verantwortlichen" ihre Mitmenschen genau erleben.
    Nicht jeder Abgrund hat ein Geländer

    "In Deutschland gilt derjenige, der auf Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht."
    Kurt Tucholsky

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

    Jeder Depp kann begreifen:
    Es sind Gesetze, die Nutznießern damit zu Idioten Deklarierte garantieren.
    Der DeppenDreck heißt "Arbeitnehmer".
    Der ArbeitsgesetzDreck muß weg, die AnbieterRechtsOrdnung muß her.
    Wer mit LohnIdiotie rumsaut, ist Teil des Problems.
    Die Gesetzgebungsverbrecher gehören hinter Gitter.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  8. #8
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Irland wird rebellisch: Bankster, "Sie verdienen es, erschossen zu werden"

    Das sind nur kleine Fische oder die Nutten in diesem Spiel, welches heißt: "Plündert die Völker aus!".

    Die Zuhälter sind andere. Diese werden von den Medien auffallend milde behandelt.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wird die Scharia das Grundgesetz ersetzen? Erst "Idomeneo" jetzt "Wem Ehre gebührt"
    Von Abendländer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 11:59
  2. Irland-Pleite: "Deutschland steht bereit "
    Von Candymaker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 18:15
  3. Themenzusammenschluß: Irland sagt "No".
    Von Fiel im Forum Europa
    Antworten: 892
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 17:02
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 12:31
  5. US-Polizei rüstet auf: "Es ist ein Krieg" 62 Polizisten in USA erschossen
    Von Jürgen Meyer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 19:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben