+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 43 von 43

Thema: neue Studie enthüllt- Deutsche zahlen am meisten Steuern und Abgaben

  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    z.Zt. in Kanada
    Beiträge
    5.087

    Standard AW: neue Studie enthüllt- Deutsche zahlen am meisten Steuern und Abgaben

    Zitat Zitat von Marathon Beitrag anzeigen
    jetzt bei ARD Kontraste:

    PKW-Maut wird (!) kommen, wird aber bis nach der NRW-Wahl verschwiegen.

    "Sie glauben das nicht? Wir haben recherchiert."

    Noch in diesem Sommer kommt der Donner.
    Irgendwer muß die Zeche zahlen ... und die Autofahrer sind die besten Melkkühe :]

    Naja, jetzt 100 Euro mehr zahlen, darauf kommt es auch nicht mehr an, oder

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: neue Studie enthüllt- Deutsche zahlen am meisten Steuern und Abgaben

    Es geht ja ums Privatvermögen.
    D ist superreich.
    Also bitte die Eink./Verm.-Verteilungskurven zeigen.
    Nicht Steuern und Abgaben sind das Problem, sondern die Verteilung und Generierung von Einkommen und Vermögen.
    Gesetzlich zugewiesene "Zumutbarkeitskriterien" bewirken da WahnsinnsKurven.
    2 % haben 900-1000mal so viel Vermögen, wie andere 80 % an "Vermögen" haben.
    Das ist Gesetz, weswegen ich nachwuchslos nix tu.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  3. #43
    Keynesianer Benutzerbild von Kalmit
    Registriert seit
    12.11.2003
    Ort
    Pirmasens, RLP
    Beiträge
    1.264

    Achtung AW: neue Studie enthüllt- Deutsche zahlen am meisten Steuern und Abgaben

    Da ist man mal ein paar Jahre nicht da - und stellt fest, dass das Niveau noch genauso unterirdisch ist wie damals... :rolleyes: Diese "Studie" kann man in die Tonne kloppen, sie (bzw. deren Deutung und Ausbreitung) ist nichts weiter als neoliberale Propaganda! Die Abgaben- und Staatsquote sinkt in Deutschland schon seit Jahren, das stellt sogar die neoliberale OECD jährlich fest...

    Die Reaktionen hier darauf verdeutlichen nur die Grundeinstellung vieler zum (Sozial-)Staat. Dabei verstehen viele noch nicht mal die einfachsten Zusammenhänge. Hier wird überhaupt nicht unterschieden zwischen Beiträgen zur Sozialversicherung und Steuern. Und Steuern lassen sich noch in viele verschiedene Kategorien unterteilen, die den einen weniger, den anderen mehr belasten...

    Beim Freitag hab ich mich vor geraumer Zeit genauer mit dem Thema befasst, wem es interessieren sollte: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn man wirklich Geld reinholen wollte, müsste man an die 10% der Bevölkerung gehen, die 60% des gesamten Vermögens "verwalten"...

    Nochwas zur Verdeutlichung: [Links nur für registrierte Nutzer] - Abschnitt 4.7
    Geändert von Kalmit (11.04.2010 um 18:53 Uhr) Grund: Nachtrag
    "Natürlich werden jetzt alle bei uns zur Kasse gebeten. Entscheidend ist nur, ob man abhebt oder einzahlt." (Volker Pispers)

    "Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." (Wolfgang Neuss)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sollte man als AN seine Steuern und Abgaben nicht selber zahlen?
    Von lupus_maximus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:30
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 11:01
  3. Deutschland bei Gesamtlast aus Steuern und Abgaben SPITZE
    Von Sven71 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 15:58
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 17:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben