Umfrageergebnis anzeigen: Was beschäftigt dich mehr?

Teilnehmer
56. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die (mögliche) Überbevölkerung weltweit.

    22 39,29%
  • Das (mögliche) Aussterben der Deutschen.

    34 60,71%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 26 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 256

Thema: Überbevölkerung - aber Deutschland stirbt aus

  1. #11
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.826

    AW: Überbevölkerung

    Die einzige Möglichkeit die Überbevölkerung sinnvoll zu überwinden, ist die Expansion in den Weltraum insbesondere auf dem Mars, um so neuen Lebensraum zu erschließen.

    Linke raus!

  2. #12
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Gayrope
    Beiträge
    8.306

    Standard AW: Überbevölkerung

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Die einzige Möglichkeit die Überbevölkerung sinnvoll zu überwinden, ist die Expansion in den Weltraum insbesondere auf dem Mars, um so neuen Lebensraum zu erschließen.
    Das wird nur mit genetisch angepaßten Menschen möglich sein, die ohne technische Hilfsmittel dort überlebensfähig sind. Außerdem müsste noch aufwendiges und langwieriges Terraforming betrieben werden.

    Insgesamt ist das eine nette Vision, aber nicht mehr.

  3. #13
    Ausgeschwitzt Benutzerbild von Lobo
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    11.865

    Standard AW: Überbevölkerung

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    500 Millionen fände ich eigentlich völlig ausreichend.
    Jepp, also lass uns unsere Arbei beginnen, es gibt viel zu tun.
    "Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals" (Oswald Spengler)

    Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht. Widerstand ist,wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht.

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    7.177

    Standard AW: Überbevölkerung

    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    2 Milliarden Menschen wären wieder eine vernünftige Weltbevölkerung.
    weil?

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Überbevölkerung

    Vernünftig ist das Abstellen von Zwangsarbeit, Enteignung, Lehnswesen und Berufsverbot.
    Meist gibts Elendsgeburten zwecks Altersversorgung.
    Dabei sterben tgl. bis zu 170 000 Menschen an und in Dreck und Elend, auch an Hunger - meist Kinder und Jugendliche und viell. auch rel. junge Alte.
    Goldene Anbieternetze schmelzen Rechtsraumsbarrieren und auch eine Überbevölkerung weg.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  6. #16
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.330

    Kool AW: Überbevölkerung

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    500 Millionen fände ich eigentlich völlig ausreichend.
    1,5 Mrd. wäre die optimale Bevölkerung global.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  7. #17
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Überbevölkerung

    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    Jepp, also lass uns unsere Arbei beginnen, es gibt viel zu tun.
    Wir müssen die Entwicklung nur laufen lassen - dann kommt das von ganz alleine.
    Allerdings seht der Planet dann ziemlich scheisse aus.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  8. #18
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Überbevölkerung

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    1,5 Mrd. wäre die optimale Bevölkerung global.
    Optimal unter welchem Gesichtspunkt?
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  9. #19
    Eine Schand für 'schland Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Runnin' with the päck
    Beiträge
    16.046

    Standard AW: Überbevölkerung

    Eine löbiche Entwicklung, die weiter forciert und gefördert werden muss. Es gibt immer noch einige Länder, die Nordafrikanischen beispielsweise und die Türkei, die noch eine Vermehrungsrate von 1 - 2% Pro Jahr haben, was immer noch viel zu viel ist.
    Raumschiff Genderpreis II: Die Weltmeisterschaft der Götter

    Jetzt als Taschenbuch bei BoD, Thalia, Amazon etc. lieferbar!


    Immigration nach Deutschland: es kommen nicht die Besten, sondern die Bestien.

  10. #20
    Ausgeschwitzt Benutzerbild von Lobo
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    11.865

    Standard AW: Überbevölkerung

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Wir müssen die Entwicklung nur laufen lassen - dann kommt das von ganz alleine.
    Allerdings seht der Planet dann ziemlich scheisse aus.
    und die Warscheinlichkeit, dass wir tot sind bzw. uns den Tod in so einer häßlichen Umgebung wünschten wäre extrem hoch.
    "Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals" (Oswald Spengler)

    Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht. Widerstand ist,wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland stirbt
    Von Jermak im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.06.2019, 21:08
  2. Sensationelle Erkenntnis: Klimawandel durch Überbevölkerung
    Von Pescatore im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 07:43
  3. Bevölkerungszuwachs - Überbevölkerung
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 08:23
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 00:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 32

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben