+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 296

Thema: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    auch ein Raucher! Benutzerbild von Der Österreicher
    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    Wels, da wo der Balkan anfängt :-)
    Beiträge
    703

    Daumen runter! Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Nix mehr "soziale Marktwirtschaft", nicht mal noch "frei Marktwirtschaft", nein jetzt haben wir eine Art Sozialismus... Gewinn streichen die Kapitaleigner (damit hab ich ja eigentlich kein Problem) und Spekulanten ein, aber die Verluste zahlen die Steuerzahler , jetzt sogar schon international. Fonds, Bankhäuser und Milliardäre kaufen griechische Staatsanleihen, weil es wegen der Ausfallswahrscheinlichkeit fette Zinsen gibt, aber jetzt wo der Ausfall droht bekommen diese die Anleihen samt Zinsen von den EU-Staaten und dem IWF ausbezahlt.

    So macht GIER wohl richtig Spaß! Fett absahnen und die arbeitende Bevölkerung zahlt auch noch!

    Gerecht, menschlich und sozial - geht nur INTERNATIONAL!

    Mitglied der Linksfraktion


    In der "Wirtschaftskrise" haben sich Banken und Unternehmer fettgefressen und wir mußten auf Lohn verzichten! Arbeiter, wir müssen uns das wiederholen! Zeit für ordentliche Lohnerhöhungen -> http://www.dgb.de/
    http://www.youtube.com/watch?v=q7z_tHltDTM

  2. #2
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.500

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Falls es dich interessiert:
    Linke verstehen unter Sozialismus das Betriebe und Banken in Staatshand sind und somit dem Volk gehören.
    Das fordern sie, damit genau diese von dir beschriebenen Erscheinungen nicht passieren.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  3. #3
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.324

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Zitat Zitat von Tschuikow Beitrag anzeigen
    Falls es dich interessiert:
    Linke verstehen unter Sozialismus das Betriebe und Banken in Staatshand sind und somit dem Volk gehören.
    Das fordern sie, damit genau diese von dir beschriebenen Erscheinungen nicht passieren.
    Somit werden auch hier die Verluste sozialisiert, die Gewinne bekommen die Parteibonzen.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  4. #4
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.382

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Somit werden auch hier die Verluste sozialisiert, die Gewinne bekommen die Parteibonzen.
    Schön wärs. Aber leider haben die Götter den Schweiß vor den Preis gesetzt, und deshalb müssen die Gewinne erst mal erwirtschaftet werden.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  5. #5
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.500

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Somit werden auch hier die Verluste sozialisiert, die Gewinne bekommen die Parteibonzen.
    Honecker und Genossen waren Milliardäre?
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  6. #6
    (...) Benutzerbild von Tormentor
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Zitat Zitat von Tschuikow Beitrag anzeigen
    Honecker und Genossen waren Milliardäre?
    Sie verfügten über das Vermögen der SED, das gerüchteweise nicht nur aus ein paar Mark bestand.
    Ich will mich nicht verschanzen,
    ich will tanzen auf den Mauern!

  7. #7
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Zitat Zitat von Tschuikow Beitrag anzeigen
    Honecker und Genossen waren Milliardäre?
    sie waren billionäre! jedenfalls blechen wir wessis seit mehr als 20 jahren minimum 2 billionen für den ddr-staat. ein ende nicht abzusehen.X(
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    3.375

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Somit werden auch hier die Verluste sozialisiert, die Gewinne bekommen die Parteibonzen.
    Verwende doch keine Begriffe, mit deren Inhalt du dich nicht beschäftigt hast. Bei aller Ambivalenz des marxschen Werkes. Auch Marx verstand unter Sozialismus die Sozialisierung der Wirtschaft und nicht Verstaatlichung, sondern Selbstverwaltung, also eine demokratische Teilhabe aller. Ebenso bei den utopistischen Sozialisten wurde diese Auffassung vertreten, wenngleich die Kapitalismuskritik diffuser war.

  9. #9
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.189

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Zitat Zitat von Apotheos Beitrag anzeigen
    Verwende doch keine Begriffe, mit deren Inhalt du dich nicht beschäftigt hast. Bei aller Ambivalenz des marxschen Werkes. Auch Marx verstand unter Sozialismus die Sozialisierung der Wirtschaft und nicht Verstaatlichung, sondern Selbstverwaltung, also eine demokratische Teilhabe aller. Ebenso bei den utopistischen Sozialisten wurde diese Auffassung vertreten, wenngleich die Kapitalismuskritik diffuser war.
    Teilhabe aller, und gleichzeitig Verantwortung durch niemanden. Das kannst Du vergessen. Das ist Utopie. Unrealistisch und praxisuntauglich.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    3.375

    Standard AW: Der umgedrehte Sozialismus kotzt ab!

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    Teilhabe aller, und gleichzeitig Verantwortung durch niemanden. Das kannst Du vergessen. Das ist Utopie. Unrealistisch und praxisuntauglich.
    wieso sollte niemand verantwortung haben?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wen kotzt der Kopenhagener Klimagipfel auch langsam an ?
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1180
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 17:36
  2. Sozialismus
    Von EUROFREUND im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 19:30
  3. Nazischweine… „Euer Style kotzt uns an!“
    Von Anti-Zionist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 18:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben