+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

  1. #21
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Abgesehen von vorübergehenden Kriegslagen, reichte keiner der deutschen Staaten ab 1871 an Maas, Etsch und Belt ran. Nur die Memel hatte man erreicht.
    An den Fehmarnbelt reicht die BRD noch heute. Und Österreich als deutscher Teilstaat reichte selbstverständlich an die Etsch.

  2. #22
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    Der Deutsche Bund reichte übrigens auch bis an die Maas:


  3. #23
    Benutzerbild von sisyphos
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.291

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    Viel zu viel Verwaltungsarbeit.

  4. #24
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.482

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    Na, dann sollte man halt weitgehend verzichten auf so eine "Verwaltung", meinste nicht?

    Zitat Zitat von sisyphos Beitrag anzeigen
    Viel zu viel Verwaltungsarbeit.
    Kalenderspruch, 27. Woche: If you like something, you should be trying to make it gigantic! -- Corvo, Solar Opposites s01e03

  5. #25
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.482

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kalenderspruch, 27. Woche: If you like something, you should be trying to make it gigantic! -- Corvo, Solar Opposites s01e03

  6. #26
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.482

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    Auch schön:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Uploaded with [Links nur für registrierte Nutzer]


    Ik weet eenen Eekboom de steiht an de See
    de Noordstorm, de bruust in sien Knaest
    stolt reckt he de Kroon in´e Hööcht
    so is dat al dusend Johr west
    Keen Minschenhand, de hett em plant
    he reckt sik vun Pommern Prüßen bet Nedderland...

    Kalenderspruch, 27. Woche: If you like something, you should be trying to make it gigantic! -- Corvo, Solar Opposites s01e03

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.905

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    quatsch wir brauchen auch deutsche Mittelmeerstrände mein Vorschlag für ein Grossdeutschland.

    Die Süd und Westgrenze des Stauferreiches, Die Nordgrenze des des 2. Reiches, die Nordostgrenze des 2. Reiches und die Ost und Südostgrenze des Stauferreiches.



  8. #28
    Benutzerbild von sisyphos
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.291

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    Weshalb interessiert sich ein Anarchist eigentlich so für Staatsgrenzen? :P

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.905

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    Zitat Zitat von sisyphos Beitrag anzeigen
    Weshalb interessiert sich ein Anarchist eigentlich so für Staatsgrenzen? :P
    ist doch nur Ironie

    Staatsgrenzen sind unwichtig ja

  10. #30
    Benutzerbild von sisyphos
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.291

    Standard AW: Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    ist doch nur Ironie

    Staatsgrenzen sind unwichtig ja
    Sozusagen eine Theater AG, die fiktive Grenzen entwirft. Stelle mir gerade vor wie ein paar Anarchisten sich die besseren, nichtvorhandenen Staatsgebiete um die Ohren werfen. Ist das eigentlich konterrevolutionär? X(

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was Weinkenner schon lange wußten: Deutscher Wein ist Spitze!
    Von Ka0sGiRL im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 08:50
  2. Das war schon lange fällig!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 21:42
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 12:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben