+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Rakowski-Protokoll - echt? unecht?

  1. #1
    GESPERRT auf eigenen Wunsch
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.002

    Standard Rakowski-Protokoll - echt? unecht?

    Ist Euch das Rakowski-Protokoll bekannt? Es soll ja echt sein... Was haltet Ihr davon? Auf jeden Fall gewährt es interessante Einblicke, letztlich auch dahingehend, Kommunismus und Kapitalismus als "Eins" zu verknüpfen. Ich verlinks mal hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ...und bin auf Eure Gedanken dazu gespannt.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Rowlf
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: Rakowski-Protokoll - echt? unecht?

    Verschwurbelungsmurks. Einfache Menschen suchen einfache, weniger komplexe Antworten. Illuminaten, Weishaupt, Satanisten, Finanzjudentum usw.
    Dass das alles wesentlich komplexere Mechanismen beinhaltet als eine kleine Clique von Leuten, die sich in Hinterzimmern trifft und die Geschicke der Welt bestimmt, kommt ihnen nicht in den Sinn.
    ...Hast du Ideen, oder haben Ideen dich?...

    Linksfraktion und Feminist


  3. #3
    Forist Benutzerbild von Black Jack
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Rakowski-Protokoll - echt? unecht?

    Zitat Zitat von Rowlf Beitrag anzeigen
    Verschwurbelungsmurks. Einfache Menschen suchen einfache, weniger komplexe Antworten. Illuminaten, Weishaupt, Satanisten, Finanzjudentum usw.
    Dass das alles wesentlich komplexere Mechanismen beinhaltet als eine kleine Clique von Leuten, die sich in Hinterzimmern trifft und die Geschicke der Welt bestimmt, kommt ihnen nicht in den Sinn.
    Die Geschichte bestätigt das Gegenteil von deinen Behauptungen. Es war gerade "gestern" als die Menschheit von Dummköpfen von einem Thron aus regiert wurde und eine monarchische Clique (Königshaus) die Geschicke der Menschen wesentlich bestimmte. Wer glaubt, dass sich etwas an diesen Strukturen wesentlich verändert hat, der ist entweder ein Dummkopf oder er verbreitet Propaganda.

    Menschen haben schon immer Interessengruppen gebildet und haben gegen andere Interessengruppen gekämpft. Einzelne haben versucht die Macht an sich zu reißen und ganze Weltreiche gebildet. Königshäuser, Länder haben versucht einander von der Weltkarte wegzuradieren, haben das eigene Volk belogen und manipuliert, um es für ihre Machtkämpfe einzuspannen. Haben damit Tod und Verwüstung gesät. Aber für Persil-Weiß hirngewaschene Großgeister wie dich hat es das alles natürlich nicht gegeben. Und weil es das nie gegeben hat, kann es das auch jetzt nicht geben. :rolleyes: Und während es in der Weltgeschichte von Verschwörungen nur so wimmelt, sind diese heutzutage ganz plötzlich nur Theorie.

    Nur zur allgemeinen Information. Damit ein Induktivschluss gültig ist, müssen seine Prämissen wahr sein. Wie ich gezeigt habe, sind sie es in diesem Fall nicht. Aber derlei Überlegungen müssen Leute wie du nicht fürchten. Glauben sie doch mit Einfaltpinsel zu tun zu haben.
    Kein Kommentar

  4. #4
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Rakowski-Protokoll - echt? unecht?

    Zitat Zitat von na_holla Beitrag anzeigen
    Ist Euch das Rakowski-Protokoll bekannt? Es soll ja echt sein... Was haltet Ihr davon? Auf jeden Fall gewährt es interessante Einblicke, letztlich auch dahingehend, Kommunismus und Kapitalismus als "Eins" zu verknüpfen. Ich verlinks mal hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ...und bin auf Eure Gedanken dazu gespannt.
    für schlappe 8,- € im Netz erhältlich!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #5
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Rakowski-Protokoll - echt? unecht?

    Zitat Zitat von Rowlf Beitrag anzeigen
    Verschwurbelungsmurks. Einfache Menschen suchen einfache, weniger komplexe Antworten. Illuminaten, Weishaupt, Satanisten, Finanzjudentum usw.
    Dass das alles wesentlich komplexere Mechanismen beinhaltet als eine kleine Clique von Leuten, die sich in Hinterzimmern trifft und die Geschicke der Welt bestimmt, kommt ihnen nicht in den Sinn.
    das ist also.............. einfach.................weniger komplex? :rolleyes:

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Rowlf
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: Rakowski-Protokoll - echt? unecht?

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    das ist also.............. einfach.................weniger komplex? :rolleyes:
    Ja natürlich. Man braucht weder ökonomische und schon gar nicht soziokulturelle Zusammenhänge zu betrachten. Da oben sind welche, die das so machen.Punkt.
    ...Hast du Ideen, oder haben Ideen dich?...

    Linksfraktion und Feminist


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Internet-Protokoll TCP/IP
    Von Ganz_unten im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 22:47
  2. Hitlers Schädel unecht
    Von D-Moll im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 16:49
  3. Rakowski-Protokoll
    Von kritiker_34 im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 00:45
  4. Russland ratifiziert Kyoto-Protokoll
    Von Roter engel im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 23:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben