Umfrageergebnis anzeigen: Gibt es eine Verfassung in Deutschland ?

Teilnehmer
134. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, die gibt es auch wenn der Art. 146 eine andere Aussagekraft hat !

    15 11,19%
  • Nein, solange das Volk keine verfasst und erlässt gibt es keine Verfassung sondern nur das provisorium "Grundgesetze" !

    105 78,36%
  • Ich habe keine Ahnung.

    6 4,48%
  • Ich bin einer anderen Meinung...

    8 5,97%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 51 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 503

Thema: Hat Deutschland eine Verfassung ?

  1. #1
    Ultima Ratio Burgensis Benutzerbild von Apollyon
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.794

    Standard Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Wie einigen bekannt ist gibt es im Grundgesetz den Paragraphen Art. 146, welcher aussagt:
    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.
    Quelle zum Nachlesen : [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie kommt es das dort steht das die "Grundgesetze" durch eine "Verfassung" abgelöst werden wenn das Volk frei diese Entscheidung trifft jene zuerlassen.
    Da kommt mir der Gedanke das die Grundgesetze nur provisorisch sein können, welcher Meinung seit ihr ?

  2. #2
    Nicht-Divers Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    im besetzten Restreich
    Beiträge
    6.158

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Selbstverständlich nicht. Von welchem "Deutschland" redest Du? Das rundumamputierte Besatzerkonstrukt "BRD"? Ist kein souveräner Staat, kann also keine Verfassung besitzen.

    Die einzig gültige deutsche Verfassung für ein souveränes Deutschland wäre diese hier

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  3. #3
    Ultima Ratio Burgensis Benutzerbild von Apollyon
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich nicht. Von welchem "Deutschland" redest Du? Das rundumamputierte Besatzerkonstrukt "BRD"? Ist kein souveräner Staat, kann also keine Verfassung besitzen.

    Die einzig gültige deutsche Verfassung für ein souveränes Deutschland wäre diese hier

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das würde bedeuten das das deutsche Volk eine Nationalversammlung ein berufen könnte und eine Verfassung freigeben könnte die ganz legitim das deutsche Reich handlungsfähigmacht, da ja das deutsche Reich handlungsunfähig ist. Aber der wiederspruch der BRD ergibt sich ja dadrin das gerade dieses Gebilde die direkte Nachfolge des deutschen Reiches sein soll, was bedeuten würde das dieses Gebilde auch handlungsunfähig sein müsste. Das ist ein Paradoxum ohne gleichen, kann mir das hier mal jemand erklären und das Rätsel lösen ?

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Ajax
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    8.396

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Diese Frage haben wir hier bereits gefühlte 8742 Mal behandelt.

    Wenn auch jetzt in den bezwungnen Hallen
    Tyrannei der Freiheit Tempel bricht:
    Deutsches Volk, du konntest fallen,
    Aber sinken kannst du nicht!

    Theodor Körner

  5. #5
    Querschläger Benutzerbild von Staber
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.124

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Aus folgenden Gründen haben wir ein Grundgesetz und keine verfassung.

    Man hat nach der Weimarer Verfassung gelernt, dass eine Verfassung zu einfach "umgeworfen" werden kann. Es gab quasi mit jeder neuen Regierung eine neue Verfassung, diese konnte mit nur wenigen Stimmen geändert werden. Das Grundgesetz hingegen besitzt Artikel, die nicht bzw. nur unter sehr, sehr schweren Bedingungen verändert werden können. Man hat eben gelernt. 1949 war das auch eine Art symbolischer Akt für einen Neuanfang nach den Wirren des Krieges und ein Garant für Sicherheit. Im Prinzip hat das Grundgesetz aber die gleiche Funktion wie eine Verfassung.Unsere Gründerväter und Frau haben schon damals überlegt, das man den SCHNÄUZCHENANHÄNGERN keine Möglichkeit geben darf , wieder an die Macht zu kommen.Also kein Heil Pastors mehr.


    staber
    Geändert von Staber (08.07.2010 um 17:21 Uhr)
    Keine Gesprächspartner.

    Don , teu

  6. #6
    Nicht-Divers Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    im besetzten Restreich
    Beiträge
    6.158

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Das haben sie Dir aber brav eingetrichtert, goldig
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  7. #7
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    wie nett;
    ich dachte schon die "Reichsdeutschen" seien hier ausgestorben.

    nun brauche ich nur noch popcorn.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  8. #8
    Ultima Ratio Burgensis Benutzerbild von Apollyon
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Zitat Zitat von Staber Beitrag anzeigen
    Aus folgenden Gründen haben wir ein Grundgesetz und keine verfassung.

    Man hat nach der Weimarer Verfassung gelernt, dass eine Verfassung zu einfach "umgeworfen" werden kann. Es gab quasi mit jeder neuen Regierung eine neue Verfassung, diese konnte mit nur wenigen Stimmen geändert werden. Das Grundgesetz hingegen besitzt Artikel, die nicht bzw. nur unter sehr, sehr schweren Bedingungen verändert werden können. Man hat eben gelernt. 1949 war das auch eine Art symbolischer Akt für einen Neuanfang nach den Wirren des Krieges und ein Garant für Sicherheit. Im Prinzip hat das Grundgesetz aber die gleiche Funktion wie eine Verfassung.Unsere Gründerväter und Frau haben schon damals überlegt, das man den SCHNÄUZCHENANHÄNGERN keine Möglichkeit geben darf , wieder an die Macht zu kommen.Also kein Heil Pastors mehr.


    staber
    Man kann doch die Verfassung als höchste Instanz nehmen, welche sich der repräsentat oder die representatin des Volkes unterordnen muss, wie soll den da etwas abgeändert werden ?
    Gleiche Funktion bedeutet aber nicht das sie eine Verfassung ist, aber man könnte doch eine Nationalversammlung des Volkes einberufen und eine Verfassung völlig legitim einfordern ?
    Und wenn da nicht alle Macht vom Volke ausgeht darf dieses Volk dagegen vorgehen ?

    Ich wusste garnicht das die anderen 2 Reiche von Nationalsozialisten geführt wurden, zumal das heiligen römische Reich doch ein bisschen länger Stand als die anderen Reiche und auch die heutige BRD wird da nicht ranreichen.
    Geändert von Apollyon (01.07.2010 um 14:36 Uhr)

  9. #9
    Ultima Ratio Burgensis Benutzerbild von Apollyon
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    wie nett;
    ich dachte schon die "Reichsdeutschen" seien hier ausgestorben.

    nun brauche ich nur noch popcorn.
    Dann erklär mir dochmal warum das deutsche Reich als handlungsunfähig beschrieben wird, und erkläre mir warum die BRD der gleiche handlungsunfähige Staat sein soll ?

    Das erklärt mir jetzt auch warum die BRD sowenig auf das Volk acht gibt, es ist einfach nur ein Verwalter

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Hat Deutschland eine Verfassung ?

    Apollyon, deine Fragestellung ist falsch, da sie auf falschen Vorstellungen über Verfassungen aufbaut.

    Eine Verfassung definiert sich nicht über den Namen sondern über die Aufgabe, die sie zu erfüllen hat. Die dänische und die schwedische Verfassung heißen auch Grundgesetz.

    Es gibt die Idealvorstellung das eine Verfassung die Zustimmung des Volkes haben sollte. Es ist die Idealvorstellung, kein zwingendes Muss, damit eine Verfassung eine Verfassung ist.
    Hinzukommt das die meisten den Term "Zustimmung des Volkes" immer nur als direkte Zustimmung des Volkes interpretieren, jedoch umschreibt dieser Term drei Arten der Zustimmung:

    - die direkte Zustimmung durch das Volk

    - die indirekte Zustimmung des Volkes über Volksvertreter (das Grundgesetz wurde durch frei gewählte Länderparlamente ratifiziert)

    - die geistige Zustimmung durch die Übereinstimmung mit den Inhalten im Denken.

    Das Grundgesetz ist im Sinne dieser aufgeführten Punkte eine Verfassung, daran ändern der Artikel 146 GG und der Umstand, das es ursprünglich als Provisorium erdacht wurde, nichts. Die Schweizer Verfassung hat übrigens einen Passus der dem Artikel 146 GG ähnelt.

    Die Frage ist also nicht die, ob das Grundgesetz eine Verfassung ist oder nicht, denn das Grundgesetz ist definitiv eine Verfassung.

    Die Frage muss lauten,

    Brauchen wir eine neue Verfassung, warum und warum nicht?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Braucht Deutschland eine neue Verfassung?
    Von Feldmann im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 14:06
  2. Klärung: Ist das GG eine Verfassung oder nicht?
    Von Gehirnnutzer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 01:08
  3. Kommt Eine Neue EU Verfassung ?
    Von SLOPPY im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 09:29
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 22:49
  5. Welche Auswirkungen hat die EU-Verfassung auf Deutschland?
    Von Oberst Klink im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 18:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben