+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 227

Thema: LinuxMint

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: LinuxMint

    Klingt ja interessant. Kann man sich das auch als Zweitsystem auf den Rechner machen?
    So zum Testen?
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  2. #12
    mind the gap!
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    irreweitwegstadt
    Beiträge
    1.988

    Standard AW: LinuxMint

    Zitat Zitat von rumburak Beitrag anzeigen
    Klingt ja interessant. Kann man sich das auch als Zweitsystem auf den Rechner machen?
    So zum Testen?
    Es gibt für alle Linuxe inzwischen Live-CDs. Da ist das Betriebssystem komplett drauf enthalten und kann ohne Installation ausprobiert werden. Einfach von der CD booten. Wenn es gefällt, dann gibt es ein Installationsprogramm mit dem Linux dann auf dem Rechner installiert wird. Wenn nicht einfach neu booten ohne CD.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: LinuxMint

    Zitat Zitat von GAP Beitrag anzeigen
    Es gibt für alle Linuxe inzwischen Live-CDs. Da ist das Betriebssystem komplett drauf enthalten und kann ohne Installation ausprobiert werden. Einfach von der CD booten. Wenn es gefällt, dann gibt es ein Installationsprogramm mit dem Linux dann auf dem Rechner installiert wird. Wenn nicht einfach neu booten ohne CD.
    Stimmt, jetzt wo du es sagst.

    hatte doch vor zich Jahren mal Suse als Live-Cd. Ich glaub ich werd alt.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  4. #14
    mind the gap!
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    irreweitwegstadt
    Beiträge
    1.988

    Standard AW: LinuxMint

    Zitat Zitat von rumburak Beitrag anzeigen
    Stimmt, jetzt wo du es sagst.

    hatte doch vor zich Jahren mal Suse als Live-Cd. Ich glaub ich werd alt.
    Genau. Sieh Dir mal Linux-Mint an. Einmal in der Standard-Variante (Gnome) und die KDE-Version. Gut zu erkennen an den Farben. Gnome=Grün und KDE=Blau. Da hat sich sehr viel getan. Die Hardware lässt sich damit auch prima testen. Und da erst mal nichts installiert wird, ist es auch harmlos.

  5. #15
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: LinuxMint

    Hab versucht, daß als Windows-Programm laufen zu lassen. Irgendwie kapiere ich Windows nicht, kriege es nicht hin.

    Von der CD starten geht nicht, da sich mein Laufwerk verabschiedet hat. Auf dem anderen PC (der mit dem kaputten Bildschirm) ist es jetzt zwar drauf, aber große Unterschiede zum "normalen" Ubuntu sehe ich nicht.

  6. #16
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.040

    Standard AW: LinuxMint

    Zitat Zitat von rumburak Beitrag anzeigen
    Stimmt, jetzt wo du es sagst.

    hatte doch vor zich Jahren mal Suse als Live-Cd. Ich glaub ich werd alt.
    Also ich habe meine Suse lieber Live als auf CD. :cool2:

    Mal im Ernst: ich habe auf meinem Zweit-PC Ubuntu 10.04 als einziges BS installiert. Die früheren Versionen habe ich von der Grafik als ziemlich grob empfunden, aber die jetzige Version steht Windoof in nichts nach. Vom Bild her ist kaum ein Unterschied zu erkennen.

    Das Einzige, was mir Schwierigkeiten bereitet, sind die vielen Systemverzeichnisse, da habe ich keine Ahnung von. Aber ich nutze den Ubuntu-PC auch fast nur fürs Internet und für Emails.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  7. #17
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: LinuxMint

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Also ich habe meine Suse lieber Live als auf CD. :cool2:

    Mal im Ernst: ich habe auf meinem Zweit-PC Ubuntu 10.04 als einziges BS installiert. Die früheren Versionen habe ich von der Grafik als ziemlich grob empfunden, aber die jetzige Version steht Windoof in nichts nach. Vom Bild her ist kaum ein Unterschied zu erkennen.

    Das Einzige, was mir Schwierigkeiten bereitet, sind die vielen Systemverzeichnisse, da habe ich keine Ahnung von. Aber ich nutze den Ubuntu-PC auch fast nur fürs Internet und für Emails.
    Ich bin am Zweit-PC. Der mit Windows
    Der erste hat auch 10.04. Es gibt ja auch Erweiterungen für die Darstellung, je nach Geschmack.
    Aber was willst Du mit den Systemverzeichnissen? Ich habe mir einfach welche angelegt, die ich brauche.

  8. #18
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.040

    Standard AW: LinuxMint

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Ich bin am Zweit-PC. Der mit Windows
    Der erste hat auch 10.04. Es gibt ja auch Erweiterungen für die Darstellung, je nach Geschmack.
    Aber was willst Du mit den Systemverzeichnissen? Ich habe mir einfach welche angelegt, die ich brauche.
    Mit den Systemverzeichnissen will ich ja gar nichts machen. Nur ich frage mich immer, in welchen Verzeichnissen die installierte Software steht. Aber eigentlich ist mir das auch egal, Ubuntu installiert und verwaltet sich ja weitgehend eigenständig.

    Hauptsache, ich finde meine Dateien immer wieder.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  9. #19
    mind the gap!
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    irreweitwegstadt
    Beiträge
    1.988

    Standard AW: LinuxMint

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Hab versucht, daß als Windows-Programm laufen zu lassen. Irgendwie kapiere ich Windows nicht, kriege es nicht hin.

    Von der CD starten geht nicht, da sich mein Laufwerk verabschiedet hat. Auf dem anderen PC (der mit dem kaputten Bildschirm) ist es jetzt zwar drauf, aber große Unterschiede zum "normalen" Ubuntu sehe ich nicht.
    Sind auch keine so großen. Sie haben ein bisschen Customizing gemacht und eben die Codecs für Audio und Video mit eingebaut. Allerdings haben sie den neuen Softwareshop den Ubuntu eingeführt hat verändert. Es gibt ausführlichere Programmbeschreibungen als bei Ubuntu.

  10. #20
    mind the gap!
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    irreweitwegstadt
    Beiträge
    1.988

    Standard AW: LinuxMint

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Mit den Systemverzeichnissen will ich ja gar nichts machen. Nur ich frage mich immer, in welchen Verzeichnissen die installierte Software steht. Aber eigentlich ist mir das auch egal, Ubuntu installiert und verwaltet sich ja weitgehend eigenständig.

    Hauptsache, ich finde meine Dateien immer wieder.
    Die Programme sind in "/usr/bin" oder "/usr/local/bin" abgelegt. Aber Du hast recht, im großen und ganzen ist es ganz egal. Eine Hilfe ist aber das kleine Konsolenprogramm namens "whereis". Das sagt Dir, wo ein Programm abgelegt ist. Ansonsten hilft der Paketmanager.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben