+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 87

Thema: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    48

    Standard Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert
    Folgenden Artikel könnte man so zusammenfassen:

    Theoretisch könnte norwegische Wasserkraft den Strom von 60 europäischen Atomkraftwerken ersetzen.
    Norwegischer Strom ist um ein Drittel billiger als deutscher.
    Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle sorgt nicht für die nötige Anschlussverordnung.
    Keine Stellungnahme
    Blockadehaltung?

    siehe hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    siehe Teil d
    oder:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    ja sicher, theoretisch können auch Pferde kotzen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Atomkraft, jedenfalls hierzulande und in anderen Ländern der 1ten Welt ist sauber & sicher.
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Dhinter dürfte die Interessen der Energiekonzerne stecken.

    Deshalb: Verstaatlichen und Preisgrenzen für Energie festlegen.

  4. #4
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.330

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Zitat Zitat von Nachdenkseitener Beitrag anzeigen
    Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert
    Folgenden Artikel könnte man so zusammenfassen:

    Theoretisch könnte norwegische Wasserkraft den Strom von 60 europäischen Atomkraftwerken ersetzen.
    Norwegischer Strom ist um ein Drittel billiger als deutscher.
    Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle sorgt nicht für die nötige Anschlussverordnung.
    Keine Stellungnahme
    Blockadehaltung?

    siehe hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    siehe Teil d
    oder:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Den überteuerten Quatsch will keiner kaufen. Mit der Regierung hat das nichts zu tun.

    Wir brauchen billigen Strom aus Kernkraft und fossilen Brennstoffen und keinen ideologischen Blödsinn.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    313

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Den überteuerten Quatsch will keiner kaufen. Mit der Regierung hat das nichts zu tun.

    Wir brauchen billigen Strom aus Kernkraft und fossilen Brennstoffen und keinen ideologischen Blödsinn.
    Ganz ohne argumentativen Hintergedanken: Ist Wasserkraft wirklich teuer? Man braucht doch nur das Kraftwerk zu bauen und dann läuft das ganze von selber, oder irre ich da?

  6. #6
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.330

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Zitat Zitat von Freccia Beitrag anzeigen
    Ganz ohne argumentativen Hintergedanken: Ist Wasserkraft wirklich teuer? Man braucht doch nur das Kraftwerk zu bauen und dann läuft das ganze von selber, oder irre ich da?
    "Man" braucht überhaupt keine Kraftwerke bauen, das würde sich marktwirtschatlich von selbst regeln.

    Die effizienteste Energieerzeugung würde sich so von selbst durchsetzen, wenn der Staat sich raushält.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    313

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    "Man" braucht überhaupt keine Kraftwerke bauen, das würde sich marktwirtschatlich von selbst regeln.

    Die effizienteste Energieerzeugung würde sich so von selbst durchsetzen, wenn der Staat sich raushält.
    Die Selbstregulierung kommt ja gerade nicht zustande weil der Staat sich einmischt, das ist ja auch der Vorwurf des Artikels. Ich will nur wissen ob sich Wasserkraft bei freiem Markt wirklich durchsetzen könnte.

  8. #8
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Dhinter dürfte die Interessen der Energiekonzerne stecken.

    Deshalb: Verstaatlichen und Preisgrenzen für Energie festlegen.
    Das spricht der Beamte. Wähl noch die Grünen dann paßt es.

  9. #9
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Zitat Zitat von Freccia Beitrag anzeigen
    Ich will nur wissen ob sich Wasserkraft bei freiem Markt wirklich durchsetzen könnte.
    In Norwegen sicher. Wenn man den Strom aber mit neu zu bauenden Trassen 1000 oder 2000 km weiterleiten muß (wobei ein erheblicher Teil verloren geht) schon weniger.
    Aber das interessiert die Öko-Gutmenschen ja nicht genausowenig wie sie eine 100% Abhängigkeit vom Ausland stören würde.

  10. #10
    Querschläger Benutzerbild von Staber
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.124

    Standard AW: Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert

    Wir wollen Ökostrom
    Also müssen wir ihn auch produzieren. Offshoreparks sind eine gute Alternative zu Kohlekraftwerken und sollten deshalb überall dort, wo es geologisch möglich ist, auch gebaut werden dürfen. Selbstverständlich sind Naturparkregelungen einzuhalten. Desweiteren frage ich mich, warum es in Deutschland noch keine Gezeitenkraftwerke gibt.


    staber
    Keine Gesprächspartner.

    Don , teu

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland blockiert Zuwanderer
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 15:11
  2. Guinea blockiert Abschiebungen aus Deutschland
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 09:00
  3. US-Kongress blockiert Truppenabzug
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 01:05
  4. Arnie blockiert Homo-Ehe
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 21:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben